Stephan Hackl spielt weiter für Fire

Stephan Hackl spielt weiter für FireStephan Hackl spielt weiter für Fire
Lesedauer: ca. 1 Minute

Damals musste der gerade 18-jährige Verteidiger arge Kritik von Seiten des damaligen Fire-Trainers einstecken, der ihm sogar die Oberligatauglichkeit abgesprochen hatte. Statt den Kopf in den Sand zu stecken, blühte der gebürtige Deggendorfer schon in der folgenden Saison an der Seite von Routinier Markus Guggemos und unter dem neuen Trainer Nore Weber so richtig auf.

Auch in der letzten Saison war Weber mit der Leistung des kleinen Abwehrspielers zufrieden: „Er hat sich neben Markus Guggemos in der Vorsaison super entwickelt. In der letzten Saison hat er zwar keinen großen Sprung mehr gemacht, aber er konnte seine Leistung auf einem konstanten Level halten und hat immer grundsolide gespielt.“ Weber ist sich sicher, dass  sich der 21-jährige auch weiterhin positiv entwickeln wird: „Stephan hat einen unglaublichen Trainingsfleiß und auch vom Talent her ist noch ein Sprung bei ihm drin.“

Mit der Vertragsverlängerung geht Hackl schon in seine vierte Oberligasaison für Deggendorf Fire.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Michael Paterson-Jones kommt von der Uni
Neuzugang im Tor der Höchstadt Alligators

​Nach der Rückkehr von Eetu-Ville Arkiomaa nach Höchstadt geben die Alligators ihren ersten „richtigen“ Neuzugang bekannt: Goalie Michael Paterson-Jones kommt aus de...

4:2 gegen Weiden vor ausverkauftem Haus
Hannover Scorpions gleichen Finalserie aus

​Dramatik pur im Play-off-Finale der Oberliga. Die beiden Staffelmeister lieferten sich bis jetzt die erwartete Schlacht. Nun haben die Hannover Scorpions die Serie ...

Trotz Abstieg aus der DEL2
Alexander Dück bleibt Trainer der Bietigheim Steelers

​Alexander Dück bleibt nach dem Abstieg aus der DEL2 auch in der Oberliga der Cheftrainer der Bietigheim Steelers....

Wechsel aus Rosenheim
Ex-DEL-Spieler Steffen Tölzer kommt zu den Lindau Islanders

​Steffen Tölzer läuft für die EV Lindau Islanders auf: Was für viele Eishockey-Begeisterte wie ein Traum klingt, wird nun Wirklichkeit. Der langjährige Augsburger Ka...

Kantersieg vor ausverkauftem Haus
8:2! Hannover Scorpions schlagen in höchster Not zurück

​Das war eigentlich ein Meisterstück. Allerdings hatten das alle, die 2.560 Fans im ausverkauftem Weidener Stadion und die vielen Fans vor den Fernsehbildschirmen, a...

Stürmer kommt von der EG Diez-Limburg
Nils Wegner wird ein Herforder Ice Dragon

​Der Herforder EV präsentiert mit Nils Wegner den nächsten Neuzugang zur kommenden Saison. Der 20-jährige Stürmer machte in seiner ersten Seniorensaison bei der EG D...

3:2 in regulärer Spielzeit
Blue Devils Weiden siegen beim Nordmeister

​War dies bereits die Vorentscheidung? Südmeister Blue Devils Weiden nahm die hohe Hürde in Mellendorf und gewann beim amtierenden Nord-Champion Hannover Scorpions m...

3:1 gegen die Hannover Scorpions
Blue Devils Weiden starten Oberliga-Finalserie mit Sieg

​Eines muss man vorwegnehmen: Es ist schade, dass nur eines dieser beiden Oberliga-Topteams in die DEL2 aufsteigt. Beide zeigten ein Spiel auf zweitklassigem Niveau,...