Start in die Abstiegsrunde - Erster spielt DEB-Pokal

Wizards stürzen Tabellenführer München vom Platz an der SonneWizards stürzen Tabellenführer München vom Platz an der Sonne
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Sonntagabend schlitterten die Stuttgart Wizards hauchdünn am Einzug in die Meisterrunde der Oberliga vorbei. Statt dessen muss der Aufsteiger, der die Hauptrunde der Südwest-Gruppe auf dem sechsten Platz abschloss, in der Abstiegsrunde ran. Die Zauberer werden weiter Vollgas geben, um den Klassenerhalt zu sichern. „Für uns gilt es, die starken Leistungen aus der Vorrunde zu konservieren und zu bestätigen, dann haben wir mit dem Abstieg nichts zu tun und können frühzeitig für die neue Saison planen“, sagt Trainer Wilbert Duszenko. In den ersten beiden Partien erwarten die Wizards starke Gegner. Zunächst geht es am Freitag (23. Januar, 20 Uhr) zu den Hassfurt Sharks, ehe am Sonntag (25. Januar, erst um 19:30 Uhr (!), Eissport-Zentrum Waldau Stuttgart) der EHC Klostersee seine Visitenkarte in Stuttgart abgibt. Am Ende fehlten den Wizards ganze drei Zähler zur Meisterrunde. Im entscheidenden Duell beim direkten Konkurrenten SC Mittelrhein-Neuwied unterlagen die Württemberger 2:5 und mussten den Bären aus Rheinland-Pfalz den Vortritt lassen. Mit den zuletzt gezeigten Leistungen wird der Klassenerhalt für die Cracks aus Baden-Württembergs Metropole kein Problem darstellen, zudem hat auch die Abstiegsrunde durchaus ihren Reiz. Der nach einer Einfachrunde mit Hin- und Rückspiel erstplatzierte Club startet in der Saison 2004/05 im DEB-Pokal.

Sturmtalent aus Deggendorf verstärkt den REC
Daniel Schröpfer wechselt zu den Rostock Piranhas

​Mit Daniel Schröpfer wechselt ein spannendes Nachwuchstalent aus der Oberliga Süd in den hohen Norden. Der 21-Jährige absolvierte trotz seines jungen Alters bereits...

Victor Östling kommt aus Hamburg
Icefighters Leipzig besetzten dritten Kontingentstelle

​Das Team der EXA Icefighters Leipzig ist komplett. Die dritte Kontingentstelle wird mit Victor Östling besetzt....

Planungen abgeschlossen
Arturs Sevcenko besetzt dritte Kontingentstelle der Lindau Islanders

​Das letzte Puzzlestück im Kader der EV Lindau Islanders ist eingefügt. Stürmer Arturs Sevcenko besetzt die dritte Kontingentstelle neben Martin Mairitsch und Vertei...

Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Früherer Starspieler und Ex-Coach kehrt zurück
Greg Thomson wird Nachwuchskoordinator beim EC Hannover

​Der EC Hannover Indians e.V. bastelt weiter an der Zukunft des Stammvereins. Den Verantwortlichen des ECH e.V. ist es gelungen, mit Greg Thomson eine Pferdeturm-Leg...

Auftakt am 22. September
Oberliga Nord beginnt mit Westderby

​Endlich wieder Eishockey. Für den Fan, der im Augenblick bei tropischen Temperaturen brav vor sich hin schwitzt, ein Lichtblick. Nachdem in den letzten drei Monaten...

Anthony Hermer gehört zum Team
Junges Talent komplettiert die Blue Devils Weiden

​Anthony Hermer (17) steht auch in der anstehenden Saison 2022/2023 im Oberliga-Kader der Blue Devils Weiden. ...

Verteidiger verpflichtet
Passau Black Hawks verstärken sich mit Samuel Mantsch

​Die Passau Black Hawks haben Verteidiger Samuel Mantsch verpflichtet. ...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde