Sponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am vergangenen Sonntag veranstalteten die Ratinger Ice Aliens im Rahmen eines Sponsorentreffens zum ersten Mal ein "Sponsorenschießen", bei dem neben einigen Preisen auch der Wanderpokal des "Sponsorenkönigs" vergeben wurde. Bei gutem Wetter und einem ausgiebigen Snack hatten die Sponsoren und der Vorstand der Ratinger Ice Aliens in ungezwungener Atmosphäre die Möglichkeit, Informationen auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Besonderes Interesse galt natürlich der Frage, in welcher Liga die Außerirdischen in der kommenden Saison antreten werden. Benedikt Odenthal und Jochen Giertz gaben einige Auskünfte zu laufenden Verhandlungen mit den Verbänden und gaben einen Rückblick auf die zurückliegende Arbeitstagung des Landesverbandes NRW. Jochen Giertz machte einmal mehr deutlich, dass die Ratinger Ice Aliens weiterhin dafür kämpfen, in der kommenden Spielzeit in der Oberliga Nord antreten zu können: "Von allen Seiten bekommen wir bestätigt, dass es für die Ice Aliens wichtig ist, in der nächsten Saison höherklassiges Eishockey zu spielen. Die Oberliga Nord ist für den Verein, die Sponsoren und die Fans aufgrund des vorhandenen Potenzials deutlich interessanter. Obwohl auch die Vereine der Regionalliga aus verständlichen Gründen dafür plädieren, dass Ratingen und Herne die Möglichkeit zum Aufstieg bekommen, stellt sich der Landesverband weiterhin quer und verweigert die Freigabe. Wir hoffen, dass sich in den nächsten Wochen noch eine Einigung erzielen lässt, die alle Seiten zufrieden stellt." Auch Benedikt Odenthal fand deutliche Worte: "Es geht hier nicht nur um die Interessen der Ratinger Ice Aliens. Die Oberliga Nord ist ein wichtiger Baustein für den gesamten Deutschen Eishockeysport. Die Haltung des Landesverbandes NRW ist absolut enttäuschend und destruktiv." Das Sponsoren-Schiessen war trotz der weiterhin ungeklärten sportlichen Situation der Ice Aliens ein voller Erfolg. Die Schützen bewiesen ihr Können sowohl am "Sponsorenvogel", als auch an einem "Preisvogel". Damit wurde Kai Glöckler, Geschäftsführer des Frankenheim Bürgerhauses der erste "Sponsorenkönig" der Ratinger Ice Aliens. Den gewonnenen Wanderpokal muss er im nächsten Jahr bei der zweiten Auflage des Sponsorenschiessens verteidigen.

Oberliga Playoffs

Mittwoch 24.04.2019
EV Landshut Landshut
4 : 5
Tilburg Trappers Trappers
Freitag 26.04.2019
Tilburg Trappers Trappers
- : -
EV Landshut Landshut