Sponsoren AG: 25 Aktien sind verkauft

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Aliens-Trainer Udo Schmid wünscht sich 22 Spieler für seinen Kader in der nächsten Saison, Aliens-Präsident Andreas Teusch hat sich die Gewinnung von insgesamt 50 Aktionären für die neu gegründete Sponsoren AG der Ratinger Ice Aliens vorgenommen. Der Boss der Ratinger Ice Aliens kann bereits jetzt verkünden, dass er die Hälfte der vorgesehenen Aktien bereits verkauft hat: "Bisher sind 25 Aktien verkauft. Damit haben wir ein weiteres wichtiges Etappenziel der Saisonvorbereitung im Bereich Sponsoring erreicht", stellt der Chef der Außerirdischen fest. "Ich bin sehr froh, dass uns die regionalen und überregionalen Unternehmen in diesen wirtschaftlich schweren Zeiten weiterhin unterstützen und damit ihr Vertrauen in unser Vorstandsteam, die sportliche Leitung und die Mannschaft verdeutlichen."

Über die Sponsoren AG werden zukünftig alle Aktivitäten im Bereich Sponsoring und Marketing abgewickelt. Die ebenfalls neu gegründete GmbH wird ausschließlich für die Organisation und Durchführung des Spielbetriebs zuständig sein.

Das Geld, das die Aktiengesellschaft über die Aktienverkäufe eingenommen hat, wird jedoch nicht investiert. "Es dient für Eventualitäten, zum Beispiel für eine Haftungsbürgschaft", sagt Aliens-Schatzmeister Jochen Giertz. "Verwendet und investiert werden lediglich alle darüber hinaus gehenden Einnahmen der AG, beispielsweise durch die Gewinnung neuer Sponsoren für die Ice Aliens."

Im Gegensatz zu üblichen Aktiengesellschaften in der freien Wirtschaft wird jedoch aus einem Gewinn keine Dividende ausgezahlt. "Dann holen wir lieber einen Kracher aus der NHL", meint Andreas Teusch mit einem Augenzwinkern.

Maximilian Otte geht nach Selb
Daniel Tratz bleib beim Höchstadter EC

Seit 2009 gehört Daniel Tratz zum Höchstadter EC, mittlerweile sogar in Doppelfunktion: Als Spieler und als Teammanager verbindet er Mannschaft und Vorstandschaft de...

Tests der Kontaktpersonen sind negativ
Entwarnung beim Deggendorfer SC in Sachen Corona

​Aufatmen beim Deggendorfer SC. Nachdem in der vergangenen Woche ein Corona-Fall im nahen Umfeld des Vereins aufgetreten war, kann jetzt Entwarnung gegeben werden. D...

Auch Maximilian Meier verlängert
Torhüter-Trio des EV Füssen bleibt komplett

​Andreas Jorde, Benedikt Hötzinger und nun auch Maximilian Meier: Der EV Füssen kann erneut auf sein starkes Torhüterteam vertrauen, das bereits in den letzten drei ...

Offensivabteilung des SC Riessersee wächst
Alexander Eckl kommt von den Füchsen Duisburg

​Der SC Riessersee hat einen weiteren Stürmer unter Vertrag genommen. Alexander Eckl kommt aus der Oberliga Nord von den Füchsen Duisburg, die sich freiwillig in die...

Verteidiger bestreitet dualen Weg und unterschreibt mehrjährig
EV Lindau Islanders präsentieren Neuzugang Fabian Birner

​Nach den Verlängerungen mit Spielern aus dem Kader der letztjährigen Saison präsentieren die EV Lindau Islanders nun ihren ersten Neuzugang der kommenden Spielzeit....

Kontaktpersonen in Quarantäne
Positiver COVID-19-Fall beim Deggendorfer SC

​Am gestrigen Mittwoch, 5. August, erreichte den Deggendorfer SC die Nachricht, dass eine Person aus dem nahen Umfeld positiv auf COVID 19 getestet wurde. Daraufhin ...

Zuvor in Essen auf dem Eis
Julian Airich bleibt bei den Hannover Scorpions

​Der erst Mitte der vergangenen Saison von den Essener Moskitos zu den Hannover Scorpions gewechselte Julian Airich wird auch in der kommenden Saison das Team der We...

Letztes Puzzleteil gefunden
Chase Schaber kommt zum Deggendorfer SC

​Mit der Besetzung der zweiten Ausländerposition mit dem Kanadier Chase Schaber hat der Deggendorfer SC seine Kaderplanung für die kommende Saison vorerst abgeschlos...