Spitzenreiter siegt mit 6:2 am Sandbach

Spitzenreiter siegt mit 6:2 am SandbachSpitzenreiter siegt mit 6:2 am Sandbach
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im ersten Spielabschnitt lieferten sich beide Mannschaften eine sehr ausgeglichene und faire Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Zwar zeigten sich die Gäste aus Dortmund vor allem in Überzahl als spielerisch überlegen, doch die Außerirdischen hielten kämpferisch dagegen und kamen immer wieder zu guten Chancen vor dem Dortmunder Tor. Zunächst war es Michael Henk, der die Elche in der zehnten Spielminute in Führung brachte, bevor Jan Philipp Priebsch in der 25. Minute zum vielumjubelten 1:1-Ausgleich traf und damit den ersten Pausenstand markierte.

Im zweiten Drittel wurde es dann zusehends chaotischer auf dem Eis. Henk und Hördler trafen innerhalb von nur zwei Minuten zum 3:1 aus Dortmunder Sicht, doch die Aliens steckten nicht auf und erarbeiteten sich weitere Torchancen. Sehr zur Verwunderung der Zuschauer hagelte es plötzlich Strafzeiten, überwiegend gegen Dortmund. Zwischenzeitlich standen fünf Spieler gleichzeitig in der Kühlbox. Im Strafzeitenchaos gelang den Aliens dann ein der vermeintliche Anschlusstreffer, doch der Schiedsrichter pfiff das Spiel kurz zuvor ab und gab den Treffer nicht. Die Dortmunder präsentierten sich trotz dauerhafter Unterzahl mit einer enorm starken Abwehr. Hinzu kam, dass Boris Ackers im Tor des EHC einen hervorragenden Tag erwischt hatte und die zahlreichen Tormöglichkeiten der Aliens vereiteln konnte.

Als „verkehrte Welt“ konnte man dann die Geschehnisse im letzten Spielabschnitt bezeichnen, denn die Strafzeiten haglten nun zumeist auf Ratinger Seite nieder. Zwar traf erneut Priebsch in der 44. Minute mit einem unglaublichen Tor zum 2:3, doch in der Folgezeit agierten die Außerirdischen fast nur noch in Unterzahl. Die Gäste aus Dortmund zeigten dann, warum sie zurecht an der Tabellenspitze der Oberliga West stehen, denn sie nutzten ihre Überzahlmöglichkeiten eiskalt und trafen im letzten Drittel gleich dreimal zum 2:6-Endstand, der aufgrund einer guten Ratinger Leistung um ein bis zwei Tore zu hoch ausfiel.

Am kommenden Wochenende bestreiten die Ice Aliens zwei Auswärtsspiele. Freitag um 20 Uhr reisen die Ratinger zum Spiel am Neusser Südpark, am Sonntag um 18:30 Uhr steht die Auswärtspartie in Herne an.

Auswärts bei den Tilburg Trappers
Herforder Ice Dragons läuten Endspurt ein

​15 Spiele in 37 Tagen – der Herforder EV läutet an diesem Wochenende den Endspurt der Hauptrunde in der Oberliga Nord ein. Im Zwei- bis Dreitagesrhythmus geht es bi...

Vorbereitung auf die Playoffs startet mit Passau-Heimspiel
Starbulls Rosenheim vor dem Endspurt

​Vier Spieltage – dazu kommt noch eine Nachtragspartie – vor Ende der Hauptrunde der Oberliga Süd scheint der dritte Tabellenplatz für die Starbulls Rosenheim als Au...

Das nächste Ostbayernderby steigt in Regensburg
Deggendorfer SC muss am Freitag auswärts ran

​Mit dem Ostbayernderby am Freitag bei den Eisbären Regensburg steigt für den Deggendorfer SC das letzte Duell mit einem Lokalrivalen in der Hauptrunde der diesjähri...

Werdenfelser sind am Freitag am Bodensee zu Gast
SC Riessersee spielt gegen Lindau

​Nach zwei Wochen mit jeweils nur einem Spiel am Wochenende, gibt es für den SC Riessersee auch dieses Wochenende nur ein Match und damit weiter keinen gewohnten Rhy...

Play-off-Kampf wird zur Herkulesaufgabe
Passau Black Hawks treffen auf zwei Top-Teams

​Der Traum von der Teilnahme an den Play-offs lebt noch. „Wir können die Pre-Play-offs rechnerisch noch erreichen und glauben an uns“, sind sich die Verantwortlichen...

Sonntag geht es nach Weiden
SC Riessersee zum Duell bei den Lindau Islanders zu Gast

​Die Teilnahme an den Pre-Play-offs sind den EV Lindau Islanders nicht mehr zu nehmen, nun richtet sich der Blick nach oben Richtung Play-offs. Nach dem deutlichen E...

„Ich fühle mich wie ein Höchstadter und bleibe ein Höchstadter“
Kapitän Martin Vojcak bleibt beim Höchstadter EC

​Es war ein erfolgreiches Wochenende für die Höchstadt Alligators: Gegen die Starbulls Rosenheim und den HC Landsberg sammelte das Team wichtige Punkte und ist nun m...

Alle drei Dienstagsspiele gehen an die Gäste
Crocodiles Hamburg schocken Hannover Indians am Pferdeturm

​Die ersten drei der fünf Nachholspiele in dieser Woche gingen durchweg an die Gäste. Die größte Überraschung brachten dabei die Crocodiles Hamburg zustande, die nac...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Mittwoch 24.02.2021
Hammer Eisbären Hamm
1 : 5
Herner EV Herne
Rostock Piranhas Rostock
1 : 4
Saale Bulls Halle Halle
Freitag 26.02.2021
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herforder EV Herford
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Herner EV Herne
- : -
Hannover Indians Indians
Saale Bulls Halle Halle
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Sonntag 28.02.2021
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Herforder EV Herford
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Hammer Eisbären Hamm
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Hannover Indians Indians
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Krefelder EV Krefeld
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 26.02.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
EV Lindau Lindau
- : -
SC Riessersee Riessersee
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EC Peiting Peiting
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Sonntag 28.02.2021
EV Füssen Füssen
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EC Peiting Peiting
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Selber Wölfe Selb
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim