Skoda Auto Deutschland bleibt Sponsor der Eislöwen

Eislöwen verlieren mit 0:4 in SchweinfurtEislöwen verlieren mit 0:4 in Schweinfurt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wer in diesen Tagen das Eishockeygeschehen verfolgt, wird vor allem immer wieder auf eine Marke stoßen: Skoda Auto. Der traditionsreiche Automobilhersteller engagiert sich seit vielen Jahren im internationalen Eishockey sowie in der Deutschen Eishockey-Liga und ist seit 1992 Hauptsponsor der Weltmeisterschaften. Mit dem DEL-Aufstieg des EHC Wolfsburg konnte man in den vergangenen Wochen einen besonderen Erfolg am Hauptsitz der Konzernmutter Volkswagen feiern. Die Skoda Auto Deutschland GmbH unterstützt seit der vergangenen Saison auch die Dresdner Eislöwen. Und das bleibt auch so. Beide Seiten einigten sich darauf die Partnerschaft fortzusetzen.

Der Spieler der vergangenen Saison heißt Petr Sikora. Er wurde von den Eislöwenfans mit 551 Stimmen vor Robert Hoffmann (438) und Pavel Vit (295) auf Platz eins gewählt. Petr Sikora hat seinen Vertrag für die kommende Saison bereits verlängert und wird somit auch 2004/2005 wieder zur Mannschaft gehören.

Nach dem von Fanseite an solch einem Angebot Interesse geäußert wurde, bieten die Eislöwen für die Saison 2004/2005 erstmals eine Jahreskarte mit Sitzplatzanspruch an. Dabei handelt es sich um Plätze im Block B, dem Mittelblock der Haupttribüne. Der angebotene Bereich erstreckt sich von Reihe 9 (von unten beginnend gezählt, die zweite Reihe oberhalb der Gitter an den beiden Durchgängen ins Foyer) bis Reihe 15. Die genauen Plätze sind der Übersicht zu entnehmen. Die verkauften und damit in der kommenden Saison reservierten Plätze werden in der Eishalle entsprechend markiert sein. Der Preis für die Jahreskarten ist aufgrund des noch nicht feststehenden Spielmodus' noch nicht genau kalkulierbar, wird sich aber im Rahmen der vergangenen Saison bewegen. Aufgrund der individuellen Einzelanfertigung werden die Jahreskarten mit Sitzplatzanspruch einen Aufschlag von maximal 20 Euro kosten, abhängig vom Gesamtpreis. Die gewünschten Jahreskarten mit Sitzplatzanspruch können unter Angabe der Reihen- und Sitzplatznummer ab sofort auf der Geschäftsstelle, telefonisch unter 0351 / 424 87 71, per Fax an 0351 / 411 50 23 oder per E-Mail an

info[email protected] vorbehaltlich reserviert werden - Angabe der Anschrift und einer Telefonnummer für jeden einzelnen zu reservierenden Platz bitte nicht vergessen. In regelmäßigen Abständen wird die Übersicht der Plätze auf der Homepage aktualisiert werden. Über den Verkaufsstart der normalen Jahreskarten wird rechtzeitig informiert. (Quelle: www.eisloewen.de)

Indians legen los
Kracher-Auftakt für den ECDC Memmingen

​Mit zwei schweren Partien, darunter das Topspiel gegen Weiden, starten die Memminger Indians in die neue Saison. Nach dem Auswärtsauftritt in Bad Tölz am Freitag fo...

Am Sonntag beim Aufsteiger EHC Klostersee in Grafing
EV Lindau Islanders empfangen Passau Black Hawks zum Auftakt

​Die Vorbereitung der EV Lindau Islanders ist Geschichte, ab jetzt geht es nur noch um Punkte in der Oberliga Süd: Am Freitag (30. September, 19.30 Uhr) erwarten die...

Heimspiel am Sonntag
Oberliga-Auftakt für Passau Black Hawks gegen Lindau und Landsberg

​Die Passau Black Hawks starten am Freitag, 30. September, beim EV Lindau in die Oberliga-Saison 2022/23. Nur zwei Tage später empfangen die Habichte am Sonntag um 1...

Nächster Dreierpack
Herforder Ice Dragons erneut vor vollem Programm

​Den guten Start bestätigen – der Herforder EV blickt auf einen guten Saisonstart in der Oberliga Nord zurück. Mit fünf Punkten aus drei Spielen darf das erste Woche...

Bereits über 15.500 Karten verkauft
Prominente bereiten sich für Spiel beim Eishockey Open Air in Hannover vor

​Am 17. Dezember treffen im Rahmen des Oberliga-Nord-Spielplans die hannoverschen Oberligisten Scorpions und Indians im direkten Duell aufeinander. Das Spiel findet ...

Hamburg und Leipzig erste Verfolger – Schlusslicht jetzt Erfurt
Scorpions und Herne weiterhin mit blütenweißer Weste

​Das war ein heißumkämpfter Spieltag in der Oberliga Nord. Vorne stehen weiterhin die Hannover Scorpions und der Herner EV, die beide ihre Heimspiele für sich entsch...

Duisburg erlebt Premierenheimpleite
Hannover Scorpions stürmen auf Platz eins, Herne erster Verfolger

​Zwar ernährte sich das Eichhörnchen am Wochenende in Mellendorf mühsam, aber es reichte für die Hannover Scorpions, um Platz zu eins in der Oberliga Nord zu erobern...

Crocodiles auf Platz eins – Diez-Limburg Letzter
So kam die Oberliga Nord aus den Startlöchern

​Der Start der Oberliga Nord war solide und in etwa so erwartet worden. Die Favoriten gewannen und im Spitzenspiel des Tages setzte sich Herne gegen Halle durch. Auf...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 30.09.2022
Herner EV Herne
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Tilburg Trappers Trappers
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Herforder EV Herford
Hannover Indians Indians
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Sonntag 02.10.2022
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Krefelder EV Krefeld
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Herforder EV Herford
- : -
Herner EV Herne
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Hannover Indians Indians

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 30.09.2022
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EHC Klostersee Klostersee
EV Lindau Lindau
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
EC Peiting Peiting
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
SC Riessersee Riessersee
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EV Füssen Füssen
Sonntag 02.10.2022
EHC Klostersee Klostersee
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EV Füssen Füssen
- : -
EC Peiting Peiting
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
SC Riessersee Riessersee
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim