Siegesserie hält an: 5:0-Sieg gegen Rostock

3:0-Erfolg gegen die Starbulls Rosenheim3:0-Erfolg gegen die Starbulls Rosenheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vor 1366 Zuschauern gewinnt der Herner EV gegen die Piranhas Rostock. Nach dem siebten Sieg in Serie trennen die Herner nur noch vier Punkte von Platz vier und den Play-offs.

Den Grundstein zum Erfolg legten die Gysenberger in den ersten 20 Minuten. Bereits nach nur 21 Sekunden erzielte Neuzugang Shawn McNeil mit einem knallharten Handgelenkschuss aus halbrechter Position ein unglaubliches Tor. Es war der erste Schuss des Spiels, der Torhüter war perfekt positioniert, aber McNeil traf genau ins Lattenkreuz zur 1:0-Führung. Davon beflügelt erhöhten die Gastgeber zunehmend den Druck. So gelang Patrick Asselin während einer Überzahlsituation in der achten Minute das 2:0. Nach Belieben wirbelten die Herner Sturmreihen die Rostocker Defensivabteilung durcheinander und Patrick Asselin traf in der 16. Minute zum 3:0. Ab der 18 Minute änderte sich das Spiel aber drastisch, da der Unparteiische innerhalb von 69 Sekunden drei Zwei-Minuten-Strafen gegen den HEV aussprach. Nach weiteren Strafen gegen Rawlyk und Bader befanden sich zu Beginn des zweiten Drittels plötzlich fünf Herner Spieler auf der Strafbank. Ein cleveres Unterzahlspiel und ein ausgezeichneter Goalie Marc Dillmann verhinderten aber einen Rostocker Torerfolg.

Im letzten Drittel entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Für die Vorentscheidung sorgte der unter der Woche verpflichtete Mark Kosick in der 51. Minute. Patrick Asselin traf in der 53. Minute mit seinem 33. Saisontor zum 5:0-Endstand. Am Sonntag geht es für die Sundblad-Truppe nach Passau.

Tore: 1:0 (0:21) McNeil (Tegkaev, Kosick), 2:0 (7:00) Asselin (Liesegang, Hamann/5-4), 3:0 (15:11) Asselin (Flache, Liesegang), 4:0 (50:37) Kosick (McNeil, Tegkaev), 5:0 (52:12) Asselin (Flache, Liesegang). Strafen: Herne 38, Rostock 10. Zuschauer: 1366.

Zusammenarbeit seit 2014
SC Riessersee und Red Bull München verlängern Kooperation

​Der zehnmalige deutsche Eishockey-Meister SC Riessersee und der dreimalige Titelträger EHC Red Bull München verlängern ihre Partnerschaft. Beide Clubs haben sich au...

2014 EBEL-Meister mit dem HC Bozen
Torhüter Jaroslav Hübl verstärkt die Blue Devils Weiden

​Bei der Suche nach einem neuen Torwart für die kommende Oberliga-Saison können die Blue Devils Weiden Vollzug melden. ...

22-Järhiger kam kurz vor Weihnachten
Torhüter David Heckenberger bleibt bei den EV Lindau Islanders

​Nach der Verlängerung von Verteidiger Patrick Raaf-Effertz können die EV Lindau Islanders die nächste Fortsetzung eines Kontraktes bekanntgeben. Goalie David Hecken...

EVL-Vorsitzender Bernd Wucher: „Wir gehen als Freunde auseinander“
Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders und Trainer Gerhard Puschnik gehen getrennte Wege. „Wir gehen als Freunde auseinander“, kommentierte Bernd Wucher, 1. Vorsitzende des EVL, d...

Maximilian Huber verlässt den Oberligisten
Passau Black Hawks verlängern mit Elias Rott

​Die Passau Black Hawks haben den Vertrag mit Angreifer Elias Rott um ein weiteres Jahr verlängert. ...

Tilburg brauchte Verlängerung – Bowles verlängert in Hannover
Oberliga Nord: Alle Favoriten im Schnelldurchlauf im Halbfinale

​Zwei Spiele – zwei Siege. Mit dieser Taktik gingen scheinbar die Favoriten der Oberliga Nord in die erste Runde, denn alle vier kamen weiter. Die Hannover Scorpions...

2:0-Sieg im fünften Spiel gegen Rosenheim
Selber Wölfe ziehen ins Süd-Finale ein

​Eine Play-off-Halbfinalserie, die Werbung für das Eishockey war und keinen Verlierer verdient hatte, entschieden die Selber Wölfe gegen die Starbulls Rosenheim im f...

Vertrag mit dem Kanadier wird nicht verlängert
Wege von Jeff Job und den Herforder Ice Dragons trennen sich

​Eine Herforder Eishockeylegende geht – nach fünf Jahren trennen sich die Wege des Herforder EV und Chefcoach Jeff Job. Der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jäh...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Freitag 16.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne
Sonntag 18.04.2021
Herner EV Herne
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne

Oberliga Süd Playoffs

Freitag 16.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb