Sieg verschenkt

Indians zu Gast bei den Black HawksIndians zu Gast bei den Black Hawks
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das hatte sich Klaus Feistl und die rund 30 mitgereisten Fans ganz anders vorgestellt. Die Black Hawks Passau unterlagen beim EC Bad Tölz mit 3:4 (2:0, 0:2, 1:1, 0:1) nach Penaltyschießen.

Zwar ging die Mannschaft von Trainer Klaus Feistl im ersten Drittel noch mit 2:0 in Führung, doch das hatte sie bereits zu diesem Zeitpunkt nur Daniel Huber zu verdanken, der einige Tölzer Chancen bravourös vereitelt hatte. Im zweiten Drittel erwischtenten die „Buam“ aus Tölz den besseren Start und bestraften die Nachlässigkeiten in der Abwehr der Black Hawks und glichen aus. Zu Beginn des Schlussabschnitts ging Bad Tölz verdient in Führung. Erst als Klaus Feistl zwei Minuten vor Ende Goalie Huber vom Eis nahm, gelang doch noch der glückliche Ausgleich. In der Overtime hatte Passau zwar fünf hundertprozentige Chancen auf den Zusatzpunkt, doch hier trafen die Passauer Stürmer genauso wenig wie im anschließenden Penaltyschießen, das Bad Tölz nach dem vierten Schützen für sich entschied. Ausgerechnet der sonst so sichere John Sicinski vergab gleich zwei Penaltys. Durch die enttäuschende Leistung in den Dritteln zwei und drei wäre mehr als der eine Punkt auch nicht verdient gewesen. Jetzt fordert die Vorstandschaft eine klare Leistungssteigerung in den nächsten Spielen. Da kommt die Deutschland-Cup-Pause am nächsten Wochenende gerade recht um den Kopf wieder frei zu bekommen und die Mannschaft neu einzustellen.

Tore: 0:1 (1:12) Alexander Popp (John Sicinski, Philipp Michl), 0:2 (17:16) Alexander Gantschnig (Martin Rehthaler, Maximilian Kaltenhauser), 1:2 (21:38) Florian Engel (Josef Kottmair, Christian Urban), 2:2 (23:25) Daniel Menge (Florian Strobl, Florian Engel), 3:2 (44:25) Daniel Menge (Florian Strobl, Christoph Fischhaber), 3:3 (58:27) John Sicinski (Philipp Michl), 4:3 (65:00) Florian Engel (entscheidender Penalty). Strafen: Bad Tölz 8, Passau 16 + 10 (Bucheli). Zuschauer: 1191.

Diez-Limburg holt in Halle einen Punkt – Hamm überrascht Erfurt
Herner EV gewinnt Verfolgerduell gegen Hannover Indians

​Die Spitzenpositionen in der Oberliga Nord werden immer einsamer. Ganz oben wandeln die Hannover Scorpions, die, ohne zu spielen, immer noch 0,37 Punkte Vorsprung a...

Starkes erstes Drittel reicht für klaren Sieg gegen Passau
Starbulls Rosenheim gewinnen mit 7:2

​Die Starbulls Rosenheim haben nach zuletzt drei Niederlagen in Folge in die Erfolgsspur zurückgefunden. Am Freitagabend besiegten die Grün-Weißen im heimischen ROFA...

Souveräner Heimerfolg über Höchstadt
Selber Wölfe besiegen Alligators nach starker Leistung

​Die Selber Wölfe fuhren gegen das Überraschungsteam dieser Saison, die Höchstadt Alligators, einen souveränen und nie gefährdeten 6:2 (2:0, 3:1, 1:1)-Heimsieg ein. ...

Corona-Verdachtsfall in der Mannschaft
Deggendorfer SC muss Spiele am Wochenende absagen

​Die für das Wochenende angesetzten Spiele des Deggendorfer SC gegen die Eisbären Regensburg am Freitag und das Heimspiel am Sonntag gegen die Starbulls aus Rosenhei...

Spiele gegen Leipzig, Herne und Diez-Limburg
Rostock Piranhas als Zwölfter zum Siegen verdammt

​Keine Zeit zum Verschnaufen bleibt den Rostock Piranhas, denn am Freitag startet die nächste Dreierrunde. Zum Auftakt geht es im „Raubfischbecken“ gegen die EXA Ice...

Auswärts bei den Tilburg Trappers
Herforder Ice Dragons läuten Endspurt ein

​15 Spiele in 37 Tagen – der Herforder EV läutet an diesem Wochenende den Endspurt der Hauptrunde in der Oberliga Nord ein. Im Zwei- bis Dreitagesrhythmus geht es bi...

Vorbereitung auf die Playoffs startet mit Passau-Heimspiel
Starbulls Rosenheim vor dem Endspurt

​Vier Spieltage – dazu kommt noch eine Nachtragspartie – vor Ende der Hauptrunde der Oberliga Süd scheint der dritte Tabellenplatz für die Starbulls Rosenheim als Au...

Das nächste Ostbayernderby steigt in Regensburg
Deggendorfer SC muss am Freitag auswärts ran

​Mit dem Ostbayernderby am Freitag bei den Eisbären Regensburg steigt für den Deggendorfer SC das letzte Duell mit einem Lokalrivalen in der Hauptrunde der diesjähri...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 26.02.2021
Rostock Piranhas Rostock
4 : 6
Icefighters Leipzig Leipzig
Tilburg Trappers Trappers
6 : 3
Herforder EV Herford
Black Dragons Erfurt Erfurt
1 : 2
Hammer Eisbären Hamm
Herner EV Herne
5 : 2
Hannover Indians Indians
Saale Bulls Halle Halle
6 : 5
EG Diez-Limburg Limburg
Sonntag 28.02.2021
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Herforder EV Herford
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Hammer Eisbären Hamm
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Hannover Indians Indians
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Krefelder EV Krefeld
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 26.02.2021
Selber Wölfe Selb
6 : 2
Höchstadter EC Höchstadt
Starbulls Rosenheim Rosenheim
7 : 2
EHF Passau Black Hawks Passau
EV Lindau Lindau
6 : 5
SC Riessersee Riessersee
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EC Peiting Peiting
Sonntag 28.02.2021
EV Füssen Füssen
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EC Peiting Peiting
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Selber Wölfe Selb
Dienstag 02.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 05.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
SC Riessersee Riessersee
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EV Lindau Lindau
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg