Sieg in letzter Minute

EC Hannover BravesEC Hannover Braves
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit den beiden Tryout-Spielern Matt Cook und Brent Griffin starteten die Gastgeber mit sehr viel Druck und Engagement in die Partie. Trainer Bruce Keller hatte mal wieder die Qual der Wahl, denn nur Verteidiger Robin Thomson und Stürmer Jeffrey Keller standen aufgrund eines Einsatzes bei der 1. Mannschaft, bzw. Stürmer Robin Ringe aufgrund einer Verletzung nicht zur Verfügung.

So hatten auch die Braves die ersten Möglichkeiten, aber spätestens bei Gästegoalie Leonhardt war dann Feierabend. In der elften Spielminute hattendie 189 Zuschauer im Eisstadion am Pferdeturm dann erstmals Grund zu jubeln. Der US-Amerikaner Matt Cook konnte ein schönes Zuspiel von Dustin Korlak und Brent Griffin verwerten und brachte seine Farben mit 1:0 in Front. In der Folgezeit des ersten Spielabschnitts wurden die Gäste aus der Hauptstadt dann stärker, konnten aber die tief stehende Verteidigung der EC Hannover Braves nicht knacken.

Zu Beginn des Mittelabschnitts zeigten sich die Gäste wesentlich spritziger und nutzten nur 31 Sekunden nach Wiederanpfiff ihren ersten Angriff zum 1:1-Ausgleich. Das Team von Trainer Bruce Keller war durch diesen Gegentreffer aber keinesfalls geschockt und so entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, wobei sich die Schlussmänner beider Teams mehrfach auszeichnen konnten. In der 37. Spielminute gelang Wayne Hanuschik die erneute Führung der Hausherren, als er die Scheibe aus dem Gewühl heraus an Gästekeeper Leonhardt vorbeischob. Mit dieser knappen Führung der EC Hannover Braves ging es dann in die zweite Drittelpause.

Im letzten Drittel drängten die Gastgeber dann auf die Entscheidung, mussten aber in Spielminute 44. zunächst den erneuten Ausgleich schlucken. Im weiteren Verlauf konnte dann keines der Teams Akzente setzen, so dass sich bereits alles auf ein entscheidendes Penaltyschießen eingestellt hatte, als Verteidiger Armin Finkel nur 30 Sekunden vor Ende der Partie als erster schaltete und die Scheibe zum knappen 3:2-Erfolg einschob.

Tore: 1:0 (10:47) Cook (Korlak, Griffin), 1:1 (20:31) Karen (Verelst, Molling/5-4), 2:1 (36:18) Hanuschik (Münchberg, Albers), 2:2 (43:44) Reuter, 3:2 (59:30) Finkel (Lemmer). Strafen: Hannover 10 + 10 (Knauf), Hannover 0. Zuschauer: 189.

Starbulls Rosenheim nach der zweistelligen Niederlage
Reaktion zeigen in Höchstadt und gegen Regensburg

​Die deutliche 2:10-Niederlage bei den Eisbären Regensburg am vergangenen Sonntag hat den umjubelten Derby-Erfolg der Starbulls Rosenheim gegen den EV Landshut zwei ...

Blue Devils Weiden tun sich gegen die Bulls schwer
Gegen Angstgegner Sonthofen den Heimvorteil nutzen

​Der nächste Gegner der Blue Devils Weiden ist am Freitag der ERC Sonthofen. Am Sonntag steht dann bereits das Rückspiel gegen Memmingen am Hühnerberg auf dem Progra...

Schwere Aufgaben für den Herner EV
Auf zur dritten Runde gegen Indianer und Füchse

​Zum dritten Mal in dieser Saison muss der Herner EV am Wochenende gegen die Hannover Indians und die Füchse Duisburg antreten. Zuerst geht es am Freitag ab 20 Uhr z...

Am Sonntag kommt Weiden
Memminger Indians am Freitag zu Gast bei Verfolger Selb

​Der ECDC Memmingen tritt am Freitag bei den Selber Wölfen an. In Franken wollen die Indianer dafür sorgen, dass der Abstand auf ihre Verfolger nicht schrumpft. Am S...

HEC will Verfolger Lindau auf Distanz halten
Höchstadt Alligators wollen erneut punkten

​Drei Punkte konnte die Mannschaft des Höchstadter EC am ersten Wochenende der Meisterrunde der Oberliga Süd mitnehmen, mit Blick auf die Play-offs gilt es an diesem...

Mannschaft appelliert an die Fans
Neuer Anlauf des EHC Waldkraiburg gegen Füssen und Miesbach

​Am dritten und vierten Spieltag der Relegationsrunde geht es für den EHC Waldkraiburg gegen den EV Füssen und den TEV Miesbach. Dabei reist die Mannschaft der Pisku...

Abwehr soll stabilisiert werden
ECC Preussen Berlin verpflichtet Tyler Brower

​Der Tabellenletzte der Oberliga Nord, der ECC Preussen Berlin, hat noch einmal auf die große Verletztenmisere reagiert und neben einigen U20-Spielern, die man in di...