Sieg in der Löwenhöhle – Preussen mit achtem Sieg in Folge

Preussen haben die LizenzPreussen haben die Lizenz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit einem überzeugenden 3:1 (1:0, 0:1, 2:0) gelang dem Berliner

Schlittschuh-Club Preussen der achte Sieg nach einander. Nach dem souveränen

Pokalsieg gegen Hannover konnten auch der Tabellenführer Eislöwen Dresden in

eigener Halle den Aufwärtstrend des BSchC Preussen nicht stoppen!



Nach dem schnellen 0:1 des BSchC durch Markus Draxler im ersten Drittel

gelang den Dresdenern nach einem Sturmlauf im 2. Drittel insgesamt nur

glücklich der Ausgleich – Marko Suvelo im Preussen-Kasten konnte alle

anderen Bemühungen sicher entschärfen. Im letzten Abschnitt übernahmen die

Preussen wieder das Kommando und kamen folgerichtig durch Doug Murray zum zu

diesem Zeitpunkt bereits mehr als verdienten 2:1. Die souveräne Abwehr des

Schlittschuh-Clubs verhinderte den Ausgleich der Eislöwen und legte Dennis

Meyer zum von mehr als 300 Preussen-Fans viel umjubelten 3:1

(Empty-Net-Goal) auf!



Der BSchC kann seinen Blick nach diesem überzeugendem Sieg jetzt weiter nach

vorne richten – am Freitag, den 17.12. steht gegen die EC Hannover Indians

der nächste Vergleich gegen ein weiteres Top-Team der Oberliga Nord-Ost an,

Spielbeginn ist um 19:30 Uhr in der Berliner Deutschlandhalle.



Die Preussen hoffen bei ihrem weiteren Vormarsch an die Spitze auf die

Unterstützung der Berliner und Brandenburger Fans! Die Zeiten des sportlich

erfolgreichen Eishockeys in Berlin-Charlottenburg - und damit jetzt in der

Berliner Deutschlandhalle - sind es wert, wieder belebt zu werden!

Zuletzt bei den Tölzer Löwen
Manuel Edfelder kehrt zu den Starbulls Rosenheim zurück

​Wie bereits vor den Play-offs in einer kurzen Nachricht vermeldet, trägt Manuel Edfelder nach vier Spielzeiten in der Fremde in der kommenden Saison 2021/2022 wiede...

Neuzugang aus der DEL
Nick Latta wechselt aus Straubing zu den Blue Devils Weiden

​Den Verantwortlichen der Blue Devils Weiden ist eine bemerkenswerte Neuverpflichtung gelungen – und diese Verstärkung kommt aus der DEL: Nick Latta wechselt von den...

Zwei Tore von Mario Valery Trabucco beim 5:1-Sieg
Hannover Scorpions bezwingen Südmeister Selb in Spiel drei deutlich

​Vor dem Spiel glaubten einige der anwesenden, dass erneut eine Verlängerung droht. Zu ausgeglichen hatten die beiden Teams in den ersten beiden Begegnungen agiert u...

Stürmer kam im Oktober aus Polen
Adam Domogalla bleibt bei den Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben den Vertrag mit Adam Domogalla verlängert. Der Stürmer wechselte im Oktober 2020 aus Polen nach Hamburg und sammelte in 30 Spielen für ...

Oppenberger und Widén verlassen Lindau
Trotz höherklassiger Angebote verlängert Dominik Ochmann bei den Islanders

​Die Verteidigung der EV Lindau Islanders für die kommende Saison nimmt Konturen an. Mit der Vertragsverlängerung von Dominik Ochmann haben sich die Lindauer bereits...

Weitere Gespräche laufen
Herner EV bestätigt nach Saisonende neun Abgänge

​Knapp eine Woche nach dem Ende der eigenen Oberliga-Nord-Saison gibt der Herner EV neun Abgänge bekannt. „Wir bedanken uns bei allen Akteuren, dass sie unsere Farbe...

Stürmer bleiben an Bord
Starbulls Rosenheim verlängern mit Daxlberger und Heidenreich

​Zwei weitere Akteure gehen auch in der kommenden Saison für die Starbulls Rosenheim aufs Eis: Die Angreifer Dominik Daxlberger und Simon Heidenreich haben ihre ausl...

Junger Stürmer kam aus Kaufbeuren
Louis Latta bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Der Kader der Blue Devils Weiden für die kommende Saison nimmt weiter Formen an. Mit Louis Latta hat ein weiterer Stürmer aus dem letztjährigen Kader seinen Vertrag...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Oberliga Süd Playoffs