Sieg im Derby bringt Tabellenführung

Indians zu Gast bei den Black HawksIndians zu Gast bei den Black Hawks
Lesedauer: ca. 1 Minute

Einen Knaller zum Heimauftakt in der Oberliga bescherte der Spielplan den Passau Black Hawks. Es war das Derby gegen den Nachbarrivalen Deggendorf Fire. Und die Passauer konnten sich über einen 6:2 (3:0, 0:0, 3:2)-Sieg freuen.

Die Black Hawks erwischten dabei den besseren Start. Von Beginn an setzte die Truppe von Klaus Feistl den Gegner massiv unter Druck und erarbeitete sich gute Chancen. Folgerichtig fiel in der dritten Spielminute der verdiente Führungstreffer durch Alexander Feistl. Dieser konnte auch wenig später in Überzahl einen Traumpass von Sturmpartner Max Kaltenhauser nutzen und im eins gegen eins Deggendorfs Goalie Sandro Agricola zum 2:0 bezwingen. Und die Hawks machten weiter Druck und ließen Fire nicht zur Entfaltung kommen. Gegen Ende des ersten Drittels war es Routinier Thomas Vogl der von der blauen Linie aus auf 3:0 erhöhte.

Ins Mitteldrittel kamen die Black Hawks allerdings sehr konfus zurück, was bereits nach 20 Sekunden zur bislang besten Deggendorfer Chance führte. Doch keiner konnte den frei vor dem Tor liegenden Puck in dasselbe befördern. Nach einem torlosen Abschnitt erhöhte John Sicinski im Schlussdrittel per Solo auf 4:0. Doch im nächsten Überzahlspiel schlug Deggendorf postwendend zurück. Herbert Geisberger drückte den Puck nach Querpass von Selea in die Maschen. Doch dann nahmen sich die Schützlinge von Norbert Weber wieder selbst durch Strafen aus dem Spiel. Bei 5:3i war es Miroslav Dvorak, der eine Lücke in der Verteidigung nutzte und zum 5:1 einnetzte. Knapp zwei Minuten später vollendete Andreas Popp bei angezeigter Strafe eine schöne Einzelleistung über die linke Seite eiskalt mit dem Treffer zum 6:1. Dass Deggendorf noch durch Lupzig auf 6:2 verkürzen konnte, änderte nichts mehr an der Feierlaune der Passauer Fans, die den neuen Spitzenreiter der Oberliga noch lange nach Spielschluss lautstark feierten.

Tore: 1:0 (2:18) Alexander Feistl (Maximilian Kaltenhauser, Thomas Vogl), 2:0 (7:00) Alexander Feistl (Maximilian Kaltenhauser/5-4), 3:0 (18:34) Thomas Vogl (Andreas Popp, Vincenz Mayer), 4:0 (45:44) John Sicinski (Philipp Michl, Mike Muller), 4:1 (47:04) Herbert Geisberger (Bogdan Selea, Michael Fendt/5-4), 5:1 (49:37) Miroslav Dvorak (Thomas Vogl, Alexander Feistl/5-3), 6:1 (51:47) Andreas Popp (6-5), 6:2 (54:19) Daniel Lupzig (Stefan Ortolf, Timo Borrmann). Strafen: Passau 16, Deggendorf 14 + 10 (Fendt). Zuschauer: 1733.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Kanadier spielte mit Connor McDavid im Team
SC Riessersee nimmt TJ Fergus unter Vertrag

Der Kader für die kommende Saison nimmt weiter Form an. Den Verantwortlichen ist es gelungen, den kanadischen Verteidiger TJ Fergus zu verpflichten....

Kapitän der U17-Mannschaft
Jonas Alt rückt in den Oberliga-Kader des Deggendorfer SC auf

Der Deggendorfer SC stattet den erst 16-jährigen Stürmer mit einem Profivertrag aus und hat damit vorerst die Kaderplanungen abgeschlossen. ...

Kommt vom Kooperationspartner Düsseldorfer EG
Philipp Seidel verstärkt die Moskitos Essen

Obwohl der junge Verteidiger höherklassige Angebote hatte, entschied er sich für die Weiterentwicklung bei Oberligist Mosktitos Essen. ...

Planung des Kernkaders vorerst abgeschlossen
Ryley Lindgren schließt sich dem Herforder EV an

Der Herforder Eishockey Verein hat mit dem Kanadier Ryley Lindgren einen weiteren Stürmer für die kommende Saison verpflichtet....

22-jähriger kommt von den Bayreuth Tigers
Marvin Drothen schließt sich den Bietigheim Steelers an

Die Bietigheim Steelers verstärken mit der Verpflichtung des jungen Stürmers ihre Kadertiefe....

21-Jähriger kommt vom Herforder EV
Nicklas Müller wechselt zum Herner EV

Der Oberligist verpflichtet mit dem Nachwuchstalent einen variabel einsetzbaren Akteur....

Weiteres Verteidigertalent für die Rebels
Stuttgart Rebels nehmen Maurice Müller unter Vertrag

Der 20-jährige geht bei den Stuttgart Rebels in seine erste komplette Oberliga-Saison und soll sich dort weiterentwickeln....

Sechs Nachwuchstalente erhalten ihre Chance
SC Riessersee vergibt weitere Nachwuchs-Förderverträge

Nach Louis Waaßmann (Torhüter) und Marion Brlic (Stürmer) erhalten nun sechs weitere Youngster aus dem eigenen Nachwuchs des SC Riessersee die Chance, sich bei der 1...