Show-Down am Freitagabend

Show-Down am FreitagabendShow-Down am Freitagabend
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach der 0:3-Niederlage am Mittwoch gegen den SC Riessersee liegt man in der Serie nun mit 1:2 zurück. Doch schon vor der Serie hatte Coach Nore Weber immer wieder betont: „In den Play-offs fängt jede Mannschaft und jedes Spiel wieder bei null an.“

Für Fire wird es wichtig sein, sich weder durch die teilweise überharte Gangart der Werdenfelser, noch durch die verbalen Scharmützel außerhalb der Spielfläche aus dem Konzept bringen zu lassen. Dass mit einer konzentrierten Leistung und vor heimischen Publikum alles möglich ist, hat die Mannschaft um Kapitän Andreas Maier erst am vergangenen Sonntag gezeigt: Obwohl man gegen den mit ehemaligen Zweitligaspielern gespickten Kader des Altmeisters auf dem Papier der klare Außenseiter ist, drehte Fire sogar den frühen Rückstand in einen verdienten 5:1-Sieg.

Wenn am Freitag, 18. März, ab 20 Uhr also Spiel vier in der Best-of-Five-Serie in der Deggendorfer Eissporthalle steigt, hofft man im Lager des DSC auch, dass diese Begegnung mehr Zuschauer in die Halle locken kann als zuletzt. Vielleicht entdeckt auch so mancher seine alte Liebe zum Deggendorfer Eishockey wieder, nachdem in den Eishockeystandorten im Umkreis in Straubing und Passau bereits Sommerpause ist.

Bester Torjäger in den Play-offs
Christoph Kabitzky verlängert bei den Hannover Scorpions

​„Das war wichtig!“, so Sportchef Eric Haselbacher nach der Unterschrift von Christoph Kabitzky unter seinem Vertrag für die Eishockeysaison 2022/23 beim Oberligiste...

Jaroslav Hafenrichter bleibt
Dominik Meisinger erster Neuzugang bei Memminger Indians

​Der ECDC Memmingen gibt nach dem Trainergespann weitere Personalien für die kommende Saison bekannt. Stürmer Jaro Hafenrichter bleibt den Indians ein weiteres Jahr ...

Stürmer von Beginn an im Kader
Jan-Niklas Linnenbrügger bleibt bei den Herfoder Ice Dragons

​Zurück aus dem Standby-Modus – der Herforder EV und Jan-Niklas Linnenbrügger gehen gemeinsam und von Beginn an die kommende Oberligasaison an. ...

Zusammenarbeit mit dem Landsberg X-Press
Florian Reicheneder verlängert bei den HC Landsberg Riverkings

​Im Rahmen eines Mannschaftsbesuchs beim Heimspiel des Landsberg X-Press gegen Erding konnte der HC Landsberg die Vertragsverlängerung von Florian Reicheneder bekann...

Youngster ist erst 20 Jahre alt
Topscorer Julian Straub bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann mit Julian Straub den Verbleib eines weiteren heimischen Spielers melden. Und gleichzeitig des Topscorers aus der vergangenen Spielzeit, denn der...

Stürmer unterschreibt für zwei Jahre
Lukas Koziol wechselt zum SC Riessersee

​In den 70er-Jahren spielte beim FC Bayern Georg Schwarzenbeck. „Katsche“, wie sein Spitznamelautet, war für seine harte Defensivarbeit bekannt – er hielt über viele...

Wechsel aus Deggendorf
Phillip Messing zweiter Neuzugang bei den Hannover Indians

​Die EC Hannover Indians melden eine weitere Neuverpflichtung für das Team 2022/23. Vom Deggendorfer SC wechselt Verteidiger Phillip Messing nach Hannover. ...

Angebote aus DEL2 nicht wahrgenommen
Hannover Scorpions verlängern mit Patrick Klöpper

​Patrick Klöpper, in der vergangenen Saison aus der DEL zu den Hannover Scorpions gewechselt, bleibt in der Oberliga-Saison 2022/23 weiterhin bei den Niedersachsen. ...

AufstiegsplayOffs zur DEL2