Sensationeller Auswärtssieg für den EV Landsberg

Sensationeller Auswärtssieg für den EV LandsbergSensationeller Auswärtssieg für den EV Landsberg
Lesedauer: ca. 1 Minute

In einem kampfbetonten Spiel siegte der EVL klar mit 5:2 beim EC Peiting. Vor ca. 620 Zuschauern gelang damit dem Team von Dave Rich ein Sieg, den man vor dem Jahreswechsel nicht für möglich gehalten hätte. Aber der Trainer kann nun endlich personell wieder auf einen volleren Kader zurückgreifen.

Der drittplatzierte EC Peiting machte ordentlich Druck und wollte dieses Spiel natürlich ebenfalls gewinnen, zumal es auf den vorderen Rängen ziemlich eng steht, was die Punkte betrifft. Aber der EV Landsberg kämpfte und verteidigte, was das Zeug hielt. Es galt vor allem auch die Topreihe der Liga um Lubor Dibelka im Zaum zu halten. Die Defensive, auch mit dem neuverpflichteten Patrick Ashton im Tor, hielt den Angriffen stand. Dazu paarte sich dann die erfolgreiche Chancenauswertung in der Offensive und das besser funktionierende Powerplay. Gleich zwei Überzahlsituationen konnte der EVL so für sich nutzen und in Tore umwandeln. Bereits zur ersten Drittelpause lag das Landsberger Team durch einen Treffer von Nick Anderson mit 1:0 in Führung. Im Spielverlauf punkteten noch Igor Bacek, Kapitän Benjamin Barz, Michel Maaßen und nochmals zum Endstand Bacek mit seinem Treffer aufs leere Tor des EC Peiting kurz vor Schluss. Dem EC Peiting gelangen trotz dem enormen Druck auf Landsberg nur zwei Treffer. Torschütze war beide Male Michael Kreitl.

Coach Dave Rich zeigte sich nach diesem erneuten Punktewochenende natürlich zufrieden: „Wir haben wirklich gut gespielt und nur wenige Fehler gemacht. Die jüngsten Neuverpflichtungen wie Nikolaus Meier und Patrick Ashton sind wertvoll für uns und wir brauchen jetzt nur ein wenig Glück, dass wir keine weiteren Verletzten bekommen. Aber die Mannschaft spielt gut zusammen und es fühlt sich gut an, dass es aufwärts geht.“

Und in der Tat geht die Leistungskurve des EVL nach oben. Mit dem Sieg gegen den EC Peiting hat das Team dies nochmals unterstrichen. Das Ziel hat man klar vor Augen. Dave Rich: „Wir wollen weiter nach vorne in der Tabelle. Der achte Platz ist noch drin. Wir kämpfen einfach weiter.“

Fünfte und sechste Saison am Gysenberg
Marcus Marsall stürmt weitere zwei Jahre für den Herner EV

​Der Herner EV hat auch den Vertrag mit Marcus Marsall um zwei weitere Jahre verlängert. Der Leistungsträger und Vize-Kapitän geht damit bereits in seine fünfte und ...

33 Punkte in der Premierensaison
Dennis Palka stürmt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/2022 wächst: Der 29-jährige Außenstürmer Dennis Palka wird auch in der kommenden Spielzeit für die...

Der nächste Abgang steht fest
Icefighters Leipzig: Patrick Fischer beendet Eishockeykarriere

​Ein weiterer langjähriger Spieler der Icefighters Leipzig kündigt das Ende seiner aktiven Laufbahn an. Patrick Fischer stand in 319 Pflichtspielen im Trikot des Obe...

Neuzugang von den Dresdner Eislöwen
Transfer-Coup: Rostock Piranhas holen Kevin Lavallée

​Mit der Verpflichtung von Kevin Lavallée ist den Rostock Piranhas ein Transfer-Coup gelungen. ...

Draxinger, Kolb und Biberger verlängern
Drei weitere Verteidiger bleiben bei den Starbulls Rosenheim

​Dreimal Defensive auf einen Streich: Die Verteidiger Tobias Draxinger, Dominik Kolb und Alexander Biberger haben ihre Verträge bei den Starbulls Rosenheim verlänger...

Neuzugang von den Hammer Eisbären
Tom Lorer wird ein Herforder Ice Dragon

​Die Verantwortlichen des Herforder EV vermelden mit Tom Lorer den zweiten Neuzugang für die kommende Saison. Der 20-Jährige wechselt vom Westfalenkonkurrenten Hamme...

Sven Gerike wird Geschäftsführer
EXA Icefighters Leipzig starten als GmbH in eine neue Ära

​Am 5. Oktober 2020 wurde es bereits verkündet: Neue Gesellschafter und optimierte Strukturen sollen die EXA Icefighters Leipzig in die Zukunft führen. Aus der IceFi...

Jonas Schwarzfischer verlängert bei den Riverkings
Leon Lilik wechselt zum HC Landsberg

​Mit Leon Lilik kann der HC Landsberg den ersten Neuzugang für die kommende Saison präsentieren. Der 25-jährige Verteidiger wechselt von den EXA Icefighters Leipzig ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Oberliga Süd Playoffs