Schwere Pokalaufgabe für Füssen

EV FüssenEV Füssen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Im neu gestalteten DEB-Pokal bekommen die Leoparden dabei aber einen ziemlich dicken Brocken vorgesetzt. Mit den Eispiraten Crimmitschau gastiert ein klassenhöheres Team aus der 2. Bundesliga am Kobelhang.

Dass diese Begegnung entsprechend schwierig wird, hat bereits der Vergleich mit Zweitligist ESV Kaufbeuren am vergangenen Sonntag gezeigt. Die 2. Bundesliga ist eine reine Profiliga, die zum Beispiel im Gegensatz zu den Oberligen keine Reduzierung der Kontingentstellen vornahm.

Die vom Amerikaner Larry Suarez trainierten Sachsen haben momentan zwar nur drei Ausländer unter Vertrag, mit Verteidiger Doug Andress (Bietigheim) sowie den Stürmern Garret Bembridge (Garmisch) und Kevin Saurette (ehemals Kaufbeuren) handelt es sich aber ausschließlich um Hochkaräter. Nicht mehr von der Partie ist der letztjährige EVF-Spieler Ricky Helmbrecht, dessen Vertrag in Crimmitschau wieder aufgelöst worden ist. Aber auch sonst gibt es noch einige bekannte Gesichter im Kader des Zweitligisten, zum Beispiel den Deutsch-Kanadier Mark Kosick, letzte Saison noch einer der Topspieler im Trikot von Herne, Adriano Carciola, vor drei Jahren Stürmer beim Oberliga-Halbfinalgegner Dresden, oder Verteidiger Daniel Rau, der 2009 ebenso wie Saurette noch im Trikot seines Heimatvereins Kaufbeuren Gegner der Leoparden war.

Füssen ist trotz Heimrechts natürlich nur Außenseite. Die Mannschaft hat trotz der Schwere der Aufgabe auf jeden Fall das Ziel, in die nächste Runde einzuziehen, und Trainer Georg Holzmann wird sein Team darauf einstellen, dem Zweitligisten einen großen Kampf zu liefern.

Spielbetrieb soll auch in der Saison 2019/20 weitergehen
Harzer Falken stellen Insolvenzantrag

Wie die Harzer Falken auf ihre Facebook-Seite mitteilen, stellt der Oberligist aus Braunlage einen Insolvenzantrag. Der Verein will aber den Spielbetrieb aufrechterh...

4:1 gegen die Hannover Indians
Selber Wölfe stürmen ins Viertelfinale

​Die Selber Wölfe haben das vierte Spiel im Play-off-Achtelfinale gegen die Hannover Indians mit 4:1 (2:1, 1:0, 1:0) gewonnen und stehen damit im Viertelfinale, in d...

Bereits nach vier Spieltagen alle Oberliga-Serien entschieden
Tilburg Trappers, Hannover Scorpions und Selber Wölfe im Viertelfinale

​Zwei der Nord-Favoriten wurden von ihren süddeutschen Gegnern ziemlich geärgert, aber zu einem Sturz hat es dann doch nicht gereicht. Weiden und Lindau zeigten aber...

Der erste Neue
Gianluca Balla wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Gianluca Balla ist der erste Neuzugang der Icefighters Leipzig für die Saison 2019/20. In der vergangenen Saison spielte der Stürmer für die Crocodiles Hamburg. ...

Ehliz und Miguez stürmen weiter für Garmisch
Weitere Vertragsverlängerungen beim SC Riessersee

​Einen neuen Vertrag für die Saison 2019/20 erhalten die Stürmer Aziz Ehliz und Moritz Miguez. Die beiden gehen damit in ihre zweite Saison beim SC Riessersee. ...

Eindeutiges 4:1 gegen Selb
Hannover Indians ziehen sich für drei Tage selbst aus dem Sumpf

​Das war knapp. Noch einmal so ein desaströses Defensivverhalten und die im März beginnende, fünfte Jahreszeit für Eishockeyfans am Pferdeturm hätte ein verheerendes...

Oberliga-Play-offs: Fünf Entscheidungen bereits gefallen
Der Norden entscheidet dritte Serienbegegnung mit 5:3 für sich

​Der Norden hat erstmals einen Spieltag im Play-off-Achtelfinale der Oberliga für sich entscheiden. In diesem Zug schafften die Saale Bulls Halle und der Herner EV b...