Schweinfurt: Offizielles Statement zur Höchstadter Entscheidung

Mighty Dogs auch gegen Dresden erfolgreichMighty Dogs auch gegen Dresden erfolgreich
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit einem Paukenschlag endete der letzte Heimauftritt der Höchstadt

Alligators am gestrigen Sonntag. In einer vom Verein herausgegebenen

Pressemitteilung teilte der 1. Vorstand Axel Rogner mit, dass der HEC alle

Spiele in der am kommenden Wochenende beginnende Abstiegsrunde verlieren

wird und somit den Weg in die Bayernliga antreten wird. "Wir hatten bereits

vor einigen Wochen Herrn Bauer schriftlich gebeten uns als sportlichen

Absteiger der Oberliga festzusetzen, dies wurde uns jedoch aufgrund von

bestehenden Statuten verwehrt. Um das Höchstadter Eishockey auch in der

Zukunft zu sichern, sehen wir uns gezwungen diesen Weg zu beschreiten.", so

Pressesprecher Matthias Weber.

"Durch diese Entscheidung der Höchstadter Verantwortlichen verkommt die

Abstiegsrunde der Oberliga Saison 2004/2005 zur Farce. Wie soll man einen

Fan dann noch animieren in den Icedome zu kommen, wenn doch eigentlich der

Spielausgang schon vorher feststeht?", so Pressesprecher Tobias Werberich

von den MAD Dogs. Aufkommenden Gerüchten, dass die Schweinfurt Mighty Dogs

Eishockey GmbH den gleichen Weg beschreiten möchte wie der fränkische

Nachbar, dementiert Geschäftsführer Jamie McKinley "Wir wollen den

Klassenerhalt sportlich auf dem Eis schaffen."

Der nach der Saison aus dem Amt scheidende ESBG-Geschäftsführer Helmut Bauer

erwägt in einem Interview mit dem Fränkischen Tag eventuell rechtliche

Schritte gegenüber den Alligators. Wie diese genau aussehen werden, und ob

den Alligators die Aufnahme in den Landesverband Bayern eventuell sogar

versagt bleibt, steht zur jetzigen Situation noch in den Sternen. "Wir

werden uns jedoch einer Klage, im Gegensatz zu den Revier Löwen Oberhausen

nicht anschließen", so Pressesprecher Tobias Werberich.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
3:1 gegen die Hannover Scorpions
Blue Devils Weiden starten Oberliga-Finalserie mit Sieg

​Eines muss man vorwegnehmen: Es ist schade, dass nur eines dieser beiden Oberliga-Topteams in die DEL2 aufsteigt. Beide zeigten ein Spiel auf zweitklassigem Niveau,...

Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Neuzugang aus Essen
Dennis Reimer ist erster Neuzugang der Icefighters Leipzig

​Stürmer Dennis Reimer verstärkt den Eishockey-Oberligisten KSW Icefighters Leipzig ab der kommenden Saison. Der 30-Jährige wechselt vom Ligakonkurrenten ESC Wohnbau...

Verteidiger wechselt von Halle nach Herford
Nick Walters nächster Neuzugang der Ice Dragons

​Der Herforder EV präsentiert mit dem Deutsch-Kanadier Nick Walters den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Der 29-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakonku...

Beide Halbfinalserien endeten 4:1
Oberliga-Traumfinale Weiden – Scorpions ist perfekt

​Manch Oberligafan hatte es sich gewünscht, aber es sollte in dieser Saison einfach nicht sein. Dass es eine Überraschung gibt und eine oder zwei Mannschaften im Pla...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Vizemeister haben vor Topkulissen keine echte Chance
Beide Oberliga-Meister stehen vor dem Finaleinzug

​Sie haben es versucht. Das kann man den beiden Vizemeistern der Oberliga, den Heilbronner Falken im Süden und Tilburg Trappers im Norden, nicht absprechen. Aber bei...