Schweinfurt: Letztes Punktspielwochenende und Benefizspiel

Mighty Dogs auch gegen Dresden erfolgreichMighty Dogs auch gegen Dresden erfolgreich
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachdem seit letzten Sonntag alle Teams der Meisterrunde und der

Abstiegsrunde feststehen, gilt es für die MAD Dogs gegen die Höchstadt

Alligators und den Revierlöwen Oberhausen noch einmal alles zu geben, um sich mit gestärkten Selbstvertrauen in die

Abstiegsrunde zu begeben. Diese beginnt am kommenden Freitag wiederum mit

einem Heimspiel gegen die Höchstadt Alligators. In dieser Doppelrunde mit

Hin- und Rückspiel werden die Punkte aus der normale Runde nicht mit

übernommen, so dass jedes Team wieder bei Null anfängt. Der Tabellenletzte

dieser Runde spielt dann gegen den Letzten der Oberliga Süd. Aus dieser

Gruppe stehen bis jetzt der EV Füssen, TEV Miesbach und der ESV Hügelsheim

fest. Zu diesen 3 Vereinen könnten sich noch der EV Ravensburg, der SC

Riesersee, die Stuttgart Wizards oder der EC Peiting gesellen.

"Wir werden schon in den letzten beiden verbliebenen Spielen gegen Höchstadt

und Oberhausen noch einmal alles geben und unseren Fans zeigen, dass wir die

Runde noch lange nicht abgehakt haben", so Jamie McKinley vor diesen

Partien. Im Rahmen des "RED-NOSE-DAY" findet am Samstag ein Benefizspiel im

Icedome statt. Seit mehreren Jahren besteht mittlerweile eine

Eishockey-Freundschaft nach Chomutov (Tschechei). Im Zuge dieser

Freundschaft findet jedes Jahr ein Eishockeyspiel in der Tschechei und eines

in Deutschland statt. Da die tschechische Auswahl dieses Wochenende zu ihrem

Gegenbesuch in Schweinfurt weilt, hat man kurzfristig beschlossen, das am

Samstag um 17.00 Uhr stattfindende Spiel als Benefizspiel zugunsten des Red

Nose Day abzuhalten. In der Schweinfurter Auswahl spielen einige Vertreter

der hiesigen Geschäftswelt mit, welche sich bereits im Vorfeld für den Red

Nose Day engagiert haben. Alle Eishockefans sind herzlich eingeladen, diesem

Spiel der "Superlative" bei zu wohnen. Um den Red Nose Day tatkräftig

unterstützen zu können, hat man beschlossen einen kleinen Eintritt in Höhe

von 2,- Euro zu erheben. Dieser geht voll an die Pro Sieben Red Nose Day

Organisation. Moderiert wird das Spiel von Frank Dumor, der eventuell zur

Belustigung aller auch einmal die Schlittschuhe schnüren wird.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Neuzugang aus Essen
Dennis Reimer ist erster Neuzugang der Icefighters Leipzig

​Stürmer Dennis Reimer verstärkt den Eishockey-Oberligisten KSW Icefighters Leipzig ab der kommenden Saison. Der 30-Jährige wechselt vom Ligakonkurrenten ESC Wohnbau...

Verteidiger wechselt von Halle nach Herford
Nick Walters nächster Neuzugang der Ice Dragons

​Der Herforder EV präsentiert mit dem Deutsch-Kanadier Nick Walters den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Der 29-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakonku...

Beide Halbfinalserien endeten 4:1
Oberliga-Traumfinale Weiden – Scorpions ist perfekt

​Manch Oberligafan hatte es sich gewünscht, aber es sollte in dieser Saison einfach nicht sein. Dass es eine Überraschung gibt und eine oder zwei Mannschaften im Pla...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...

Vizemeister haben vor Topkulissen keine echte Chance
Beide Oberliga-Meister stehen vor dem Finaleinzug

​Sie haben es versucht. Das kann man den beiden Vizemeistern der Oberliga, den Heilbronner Falken im Süden und Tilburg Trappers im Norden, nicht absprechen. Aber bei...

Acht Spieler und der Trainer gehen
Abgangswelle bei den Hannover Indians

​Nach dem Saisonende im Viertelfinale der deutschen Oberliga-Play-Offs gaben die Hannover Indians bekannt, dass acht Spieler sowie Trainer Todd Warriner den norddeut...