Schwab und Willkom verlängern Verträge

"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachdem die Gespräche mit den Spielern der Roten Teufel Bad Nauheim weitestgehend abgeschlossen sind, kommen sukzessive die Unterschriften unter die Verträge herein. Nun können wieder zwei Vertragsverlängerungen bekannt gegeben werden: Sowohl Tobias Schwab als auch Mario Willkom werden in der kommenden Oberliga-Saison für die Roten Teufel auf Torejagd gehen. Schwab kam während der abgelaufenen Spielzeit mit einer Förderlizenz vom Zweitligisten Kassel, wo der Angreifer nur wenig Eiszeit erhielt. Dies erwies sich im Nachhinein als Glücksgriff für die Hessen, denn in der Sturmformation mit Kevin Lavallee, der bekanntlich ebenfalls seinen Kontrakt in der Kurstadt um ein Jahr verlängerte, brachte es der 23-Jährige in 27 Spielen auf 16 Tore und 12 Vorlagen und trug so maßgeblich zum erfolgreichen Saisonabschluss bei. In der kommenden Saison dürfte Schwab, der bereits über DEL-Erfahrung in Iserlohn verfügt, einen weiteren Schritt nach vorne machen und zu einem wichtigen Leistungsträger im Team von Fred Carroll avancieren.

Mario Willkom absolvierte vergangene Spielzeit seine zweite Oberliga-Saison nach 2005/06 und hat sich mit 8 Treffern und 7 Vorlagen für eine Vertragsverlängerung empfohlen. Der kleine Stürmer entwickelte sich zu einem wichtigen Akteur im dritten Block, der immer seinen Job machte und stets zuverlässig war. Als echtes Nauheimer Eigengewächs freut es da natürlich umso mehr, dass man sich auf ein weiteres Engagement einigen konnte.

Weniger gute Nachrichten gibt es derzeit auf der Torhüter-Position: die guten Leistungen von David-Lee Paton sind der Konkurrenz natürlich nicht verborgen geblieben, denn der 22-Jährige hat aktuell ein Angebot von Zweitliga-Aufsteiger Dresden vorliegen. Paton hat auch schon signalisiert, dieses gerne annehmen zu wollen, auch wenn die Sachsen mit Stamm-Goalie Michal Marik diese Woche den Vertrag verlängerten. Das allerletzte Wort ist hierbei zwar noch nicht gesprochen, es sieht aber wohl eher nach einem Abschied von Paton aus, so dass gleich zwei neue Torhüter in die Kurstadt geholt werden müssten, nachdem auch Torsten Schmitt die Hessen verlassen wird.

Deggendorfer Lazarett noch gefüllt
DSC gastiert beim SC Riessersee

​Am kommenden Freitag geht es für das Team von Trainer Dave Allison auswärts nach Garmisch-Partenkirchen, wo sich der Deggendorfer SC mit dem SC Riessersee messen wi...

Autogrammstunde am Samstag
Rostock Piranhas messen sich mit Crocodiles und Moskitos

​Da sind es nur noch vier Spiele bis zum Ende der Hauptrunde in der Oberliga Nord und bis auf den Tabellenersten – die Tilburg Trappers konnten am Dienstag die Meist...

Oberbayern gegen Niederbayern
Am Freitag ist der Deggendorfer SC beim SC Riessersee zu Gast

​Nach zwölf Punkten in Folge ist der SC Riessersee endgültig für die Oberliga-Play-offs qualifiziert. „Wir haben jetzt eine weitere Etappe geschafft. Aber wir haben ...

7:1 im Nachholspiel gegen den Herner EV
Tilburg Trappers holen sich vorzeitig Nord-Meisterschaft

Auch wenn es am Ende viel deutlicher ausfiel, als es das Spiel war. Die Tilburg Trappers ließen sich auch nicht von der Olympia-Qualifikation, an der die Niederlande...

Die Serie hält
ERC Sonthofen gewinnt auch in Miesbach

​Die Bulls gehen auch im sechsten Spiel in Folge als Sieger vom Eis. In der Qualifikationsrunde zur Oberliga Süd gewann der ERC Sonthofen mit 5:4 beim TEV Miesbach. ...

Füssen gewinnt in Weiden
EVF dreht 1:4-Rückstand in 6:4-Sieg

​Was für ein Comeback des EV Füssen. Durch fünf Treffer innerhalb von vier Minuten und neun Sekunden drehen die Schwarz-Gelben ein schon verloren geglaubtes Spiel un...

Erneuter Erfolg gegen die Hannover Indians
Hannover Scorpions gewinnen auch vierten Saisonvergleich

​Mit einem letztlich verdienten, aber auch sehr glücklichen 5:2 (2:1, 1:1, 2:0)-Erfolg über den Lokalrivalen vom Pferdeturm, den EC Hannover Indians, gewannen die Ha...

Scorpions gewinnen endgültig hannoverschen Regionscup
Icefighters Leipzig überholen die Hannover Indians

​Nachdem die Tilburg Trappers das Wochenende mit der üblichen maximalen Punktzahl absolviert haben, können sie, einen Sieg im Nachholspiel am Dienstag gegen Herne vo...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 21.02.2020
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Krefelder EV Krefeld
- : -
Herner EV Herne
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Hannover Indians Indians
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Sonntag 23.02.2020
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Hannover Indians Indians
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Krefelder EV Krefeld
Herner EV Herne
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Rostock Piranhas Rostock
- : -
ESC Moskitos Essen Essen

Oberliga Süd Meisterrunde

Freitag 21.02.2020
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
EV Lindau Lindau
- : -
EV Füssen Füssen
EC Peiting Peiting
- : -
Selber Wölfe Selb
SC Riessersee Riessersee
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Sonntag 23.02.2020
Selber Wölfe Selb
- : -
EV Lindau Lindau
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
SC Riessersee Riessersee
EV Füssen Füssen
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EC Peiting Peiting
Jetzt die Hockeyweb-App laden!