Schützenfest zum Auftakt bei den Weser Stars

Schützenfest zum Auftakt bei den Weser StarsSchützenfest zum Auftakt bei den Weser Stars
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zu erwarten war dies im Vorfeld nicht, da die Bremer ihren Kader der letzten Saison gehalten und sogar punktuell verstärkt haben. Das Spiel hatte kaum begonnen, da erzielte nach 37 Sekunden Karol Bartanus das 1:0 für die Raubfische. Bis zur 13. Minute legten dann noch Petr Sulcik, Jan-Niklas Linnenbrügger und zweimal Jan Schmidt zum 5:0 nach. Die Bremer versuchten, immer wieder Nadelstiche durch Konter zu setzen und kamen in der 13. Minuten zu ihrem ersten Tor. Der beste Torschütze der Piranhas, Petr Sulcik mit fünf Treffern, stellte in der 18. Minute den alten Abstand zum 6:1 wieder her.

Mit neuem Schwung kamen die Weser Stars aus der Kabine und verkürzten in der 21. Minute auf 2:6. Die Rostocker ließen sich aber nicht aus der Ruhe bringen und erzielten durch Jan-Niklas Linnenbrügger das 7:2 nur eine Minute später. In der 26. Minute war es Petr Sulcik und eine Minute später Jan Schmidt, die die Führung auf 9:2 erhöhten. Nun war auch ein mittlerweile Rostocker Urgestein an der Reihe und Paul Stratmann reihte sich in der 34. und in der letzten Spielminute des zweiten Drittel zum 11:2 in die Torschützenliste ein.

Das letzte Drittel begannen die Weser Stars wieder druckvoller und wollten sich ihrem Schicksal nicht ergeben. Aber in der 45. Minuten war es Philip Labuhn zum 12:2, bevor sich Petr Sulcik in der 51. Minute mit gleich zwei Treffern zum 14:2 wieder in den Torreigen einreihen durfte. In der 52. Minute gab es noch ein kurzes aufbäumen der Bremer, bevor Paul Stratmann zum 15:3 traf. Für die Bremer kam es nun noch schlimmer und Anton „Toni“ Marsall wollte sich auch am Tore schießen beteiligen. In der 54., 57. und der letzten Spielminute reihte er sich in die Torschützenliste zum 18:4 ein. Den vierten Gegentreffer gegen die Raubfische erzielten die Bremer bei eigener Überzahl in der 56. Spielminute.

Am Sonntag um 19 Uhr ist der Hamburger SV an der Schillingallee zu Gast.

Scorpions und Crocodiles müssen am Dienstag nachsitzen
Herner EV steht als erster Nord-Finalteilnehmer fest

​Auch wenn die Play-offs der Oberliga Nord eingedampft sind, sie sind wirklich spannend. Wer hätte gedacht, dass der Herner EV im Halbfinale den Nordtitelverteidiger...

4:2-Sieg gegen die Eisbären Regensburg
Selber Wölfe gewinnen auch das zweite Süd-Finalspiel

​Im zweiten Spiel der Finalserie der Oberliga Süd gegen die Eisbären Regensburg holten sich die Selber Wölfe in der heimischen Netzsch-Arena den zweiten Sieg. Die Ha...

Stürmer bleibt ein weiteres Jahr am Bodensee
Damian Schneider verlängert beim EV Lindau

​Nach Torwart David Heckenberger und Verteidiger Patrick Raaf-Effertz hat nun auch ein Stürmer seinen Vertrag bei den EV Lindau Islanders verlängert. Damian Schneide...

Wölfe holen wichtigen Sieg in der Donau-Arena
Eisbären Regensburg verlieren im Penaltyschießen gegen Selb

​Im ersten Spiel des Play-off-Finals der Oberliga Süd bekamen es die Regensburger Eisbären mit den Selber Wölfen zu tun. Am Ende behielten die Gäste mit 3:2 nach Pen...

Hannover Scorpions mussten in die Overtime
Herner EV erwischt Tilburg Trappers auf falschem Fuß

​Das war schon heftig für die beiden Favoriten. Die Hannover Scorpions benötigten zum Auftakt des Play-off-Halbfinals der Oberliga Nord die Verlängerung, um die Croc...

Stürmer verlängert seinen Vertrag
Nick Endress bleibt zwei weitere Jahre beim SC Riesseree

​Der SC Riessersee und Stürmer Nick Endress haben sich auf eine Vertragsverlängerung einigen können. Nach seiner Rückkehr aus der Bayernliga zu seinem Heimatclub kam...

Der Topscorer bleibt
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils Weiden

​Die zweite Kontingentstelle der Blue Devils Weiden neben Tomáš Rubeš ist vergeben. Der letztjährige mannschaftsinterne Topscorer Edgars Homjakovs hat seinen Vertrag...

Verlängerung bei den Black Hawks
Levin Vöst und Aron Schwarz bleiben in Passau

​Die Black Hawks Passau geben zwei weitere Vertragsverlängerungen bekannt. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Sonntag 18.04.2021
Herner EV Herne
3 : 0
Tilburg Trappers Trappers
Crocodiles Hamburg Hamburg
3 : 2
Hannover Scorpions Scorpions
Dienstag 20.04.2021
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg

Oberliga Süd Playoffs

Sonntag 18.04.2021
Selber Wölfe Selb
4 : 2
Eisbären Regensburg Regensburg
Dienstag 20.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Freitag 23.04.2021
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 25.04.2021
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb