Schmitt neuer Goalie - 70 Fans beim Stammtisch

Sponsorenschießen der Ratinger Ice AliensSponsorenschießen der Ratinger Ice Aliens
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der erste Fan-Stammtisch des diesjährigen Sommers ist von den Fans der Außeriridischen sehr gut aufgenommen worden. Rund 70 Fans und Freunde der Ice Aliens trafen sich um 11 Uhr im "Liberty" am alten Steinhaus. Bei einem ausgiebigen Frühstück hatten alle Anwesenden die Möglichkeit, mit Vorstand und Spielern zu über aktuelle Themen und die kommende Saison zu sprechen. Organisationsleiter Harald Eder eröffnete zunächst den Stammtisch, bevor er unter lautstarkem Beifall der Fans die beiden Verteidiger Sebastian Odenthal und Jan Philipp Priebsch begrüßte.

Highlight der Veranstaltung war die Präsentation des neuen Ratinger Torhüters. Torsten Schmitt wird in der kommenden Saison bei den Ice Aliens zwischen den Pfosten stehen. "Wir haben mit Torsten Schmitt und Carsten Solbach zwei exzellente Torhüter in unseren Reihen", sagt Aliens-Präsident Andreas Teusch mit Blick auf die kommende Saison.

Der in Düsseldorf geborene Torsten Schmitt begann seine Eishockey-Karriere in der Nachwuchsabteilung der Düsseldorfer EG, bevor er im Jahr 2002 zum EV Duisburg in die 2. Bundesliga wechselte. Über die Zwischenstation SC Riessersee wechselte er schließlich zum Kader der Revier Löwen Oberhausen und verbrachte dort die letzten beiden Spielzeiten. Schmitt wird in wenigen Tagen 24 Jahre alt. Bei einer Körpergröße von 1,79 Meter bringt er 72 Kilogramm auf die Waage. "Ich freue mich auf die neue Saison und die Ratinger Fans", sagte er beim heutigen Stammtisch. "Ich denke, dass wir mit einer guten Mannschaft an den Start gehen werden und damit das Erreichen eines Play-off-Tabellenplatzes machbar ist."

22-jähriger Niko Esposito-Selivanov neu im Kader
Hannover Indians verpflichten Enkel von Phil Esposito

​Von der Lake Superior State University, die ihren Campus direkt an der amerikanisch-kanadischen Grenze, allerdings auf dem US-Teil von Sault St. Marie hat, wechselt...

Stürmer kommt vom EV Landshut
Maximilian Hofbauer zurück bei den Starbulls Rosenheim

​Der 31-jährige Angreifer Maximilian Hofbauer kehrt an die Mangfall zurück und trägt in der kommenden Saison 2021/22 wieder das Trikot mit dem Bullen auf der Brust. ...

Bester Torschütze bleibt
August von Ungern-Sternberg verlängert bei den Rostock Piranhas

​Die Erfolgsgeschichte zwischen den Rostock Piranhas und Stürmer August von Ungern-Sternberg wird fortgesetzt. Der REC einigte sich mit dem 23-jährigen Deutsch-Ameri...

Toptorschütze bleibt ein Ice Dragon
Ralf Rinke verlängert beim Herforder EV für weitere zwei Jahre

​Wichtige Personalie – der Herforder EV darf weiterhin auf die Offensivqualitäten von Ralf Rinke vertrauen. Nachdem die Nummer 66 der Ice Dragons zur vergangenen Sai...

Eine Übersicht
Die aktuellen Personalstände in der Oberliga Nord

​Kaum ist die Oberliga-Saison zu Ende und der Meister und Aufsteiger steht fest, da geht es mit voller Kraft in das vierte Drittel, sprich die Sommerzeit. Und in die...

Von 2004 bis 2020 in der DEL
Chad Bassen schließt sich den Blue Devils Weiden an

​Jaroslav Hübl, Elia Ostwald, Nick Latta: alle drei bisherigen Neuzugänge der Blue Devils bringen reichlich DEL-Erfahrung mit nach Weiden. Auch der vierte Weidener N...

Spieler mit großem Potenzial
Donat Peter bleibt beim ECDC Memmingen

​Nach seiner ersten Saison im Seniorenbereich bleibt Donat Peter auch für ein weiteres Jahr am Memminger Hühnerberg. Der junge Offensivakteur bringt einiges an Poten...

Vertrag bis 2023
Sean Morgan bleibt bei den Rostock Piranhas

​Wichtige Personalentscheidung beim Rostocker EC: Der Verein kann auch in der kommenden Saison mit Sean Morgan planen. Mit dem offensivstarken Verteidiger bleibt den...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!