Schlechtes Unterzahlspiel leitet Niederlage ein

Überraschungserfolg in Leipzig - Liesegang im TestÜberraschungserfolg in Leipzig - Liesegang im Test
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Spieler der Revier Löwen Oberhausen mühten sich redlich; Neuzugang Beau Moyer konnte mit einer Vorlage im ersten Spiel gleich den ersten Scorerpunkt landen, doch die Raubkatzen kassierten beim EHC Klostersee mit 3:7 einmal mehr eine deutliche Niederlage. Allein drei Treffer erzielten die Gastgeber in Überzahl. Die individuelle Fehlerquote verhindert momentan noch die nötige Gleichwertigkeit mit den anderen Teams der Abstiegsrunde. Zwei Wochen hat die Mannschaft noch Zeit sich zusammen zu finden, dann sollte konzentriertes und sicheres Spiel über 60 Minuten möglich sein.

Vor allem im Mitteldrittel präsentierten sich die Löwen als gleichwertiger Gegner, konnten sich aber zu wenige Chancen erarbeiten und mussten nach einer überflüssigen Strafzeit kurz vor dem Ende dieses Spielabschnitts in Unterzahl agieren, kassierten das 2:4. Andre Greins Unterzahltor zum 3:5 rüttelte dann alle noch einmal wach, aber nach dem sechsten Tor von Klostersee war das Spiel sechs Minuten später entschieden.

Im Sonntagsspiel gegen Peiting geht es nun darum, den Ratinger Ice Aliens eventuell Schützenhilfe zu leisten. Da die Peitinger in eigener Halle mit 4:3 gegen Crimmitschau gewannen, haben die Aliens nur bei einem Sieg in Heilbronn und einem Erfolg der Löwen gegen die Peitinger noch eine Chance Platz zehn zu erreichen.

Tore: 1:0 (7:31) F.Saller (Sauter, Ruprecht), 1:1 (9:15) Grein (Jahns, Frach), 2:1 (10:01) Nickel (Zajonc, Beranek - 5:4), 3:1 (13:22) Zink (M. Saller, Beranek), 3:2 (25:14) Potthoff (Moyer, Kretzman), 4:2 (38:01) Zajonc (M. Saller, Zink - 5:4), 5:2 (43:00) Sauter, 5:3 (44:24) Grein (Baum, Hatkevitch - 4:5), 6:3 (50:37) Ortlip (Beauregard, Sicorschi), 7:3 (55:05) Zajonc (M. Saller, Beranek - 5:4). Strafen: Klostersee 14, Oberhausen 16. Schiedsrichter: Mrachatz. Zuschauer: 449.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
28-jähriger stand zuletzt bei Iserlohn Roosters unter Vetrag
Kevin Reich wechselt zu Oberligist Hannover Scorpions

DEL-Torhüter Kevin Reich schließt sich für kommende Saison den Hannover Scorpions an und möchten dem Oberligisten zum Aufstieg in die DEL2 verhelfen....

Rückkehr an erste Station in Deutschland
Dominik Piskor kehrt nach Bayreuth zurück

Die Bayreuth Tigers haben den 31-jährigen Dominik Piskor für die kommende Saison vom EV Duisburg verpflichtet....

23-jähriger Stürmer kommt von Starbulls Rosenheim
Bastian Eckl wechselt zu den Bietigheim Steelers

DEL2-Absteiger Bietigheim Steelers hat mit Bastian Eckl einen jungen Stürmer verpflichtet, der bereits über DEL-Erfahrung verfügt und sich bei den Schwaben weiter en...

Verteidiger-Talent kommt von Aufsteiger Weiden
Memmingen verpflichtet Alessandro Schmidbauer

Der nächste Neuzugang für die Indians ist unter Dach und Fach. Der ECDC Memmingen verpflichtet mit Alessandro Schmidbauer einen jungen und talentierten Defensivakteu...

Junger Angreifer für die Tigers
Edmund Junemann wechselt nach Bayreuth

​Mit Edmund Junemann findet ein talentierte Stürmer den Weg nach Oberfranken und möchte seine Entwicklung in Bayreuth bei den Onesto Tigers fortsetzen....

Eppu Karuvaara neu im Team
Ein Finne für die Saale Bulls Halle

​Der Oberligist Saale Bulls Halle hat einen finnischen Spieler unter Vertrag genommen. Neu im Team ist Eppu Karuvaara....

Höchstadter EC verlängert mit 26-Jährigen
Patrik Rypar bleibt ein Alligator

​Zuletzt begrüßten die Höchstadt Alligators zwei Neuzugänge, nun freuen sich die Verantwortlichen wieder eine Vertragsverlängerung verkünden zu können: Patrik Rypar ...

Verteidiger geht in die fünfte HEV-Saison
Dennis König bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit der Vertragsverlängerung von Dennis König die nächste Kadernews für die kommende Saison. Der 24-jährige Verteidiger geht somit in sei...