Schlechte Chancenverwertung - Sledge-Team sucht Trainer

Eislöwen verlieren mit 0:4 in SchweinfurtEislöwen verlieren mit 0:4 in Schweinfurt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Dresdner Eislöwen verloren auch das zweite Spiel an diesem Wochenende. Bei der 1:2-Niederlage in Schweinfurt konnte einzig Petr Hruby ein Tor für die Eislöwen erzielen. Pavel Weiß kassierte in der Begegnung eine Spieldauerdisziplinarstrafe und wird somit am

kommenden Freitag pausieren müssen. Tore: 1:0 (3:18) Lars Müller (Steffen Görlitz, Michael Juhasz) 5-4 ÜZ, 2:0 (24:53) Sergej Waßmiller (Mikhail Nemirovsky, Darren Mortier), 2:1 (36:09) Petr Hruby (Jan Welke, Andre Grein).

Das Sledgeeishockeyteam der Dresden Cardinals sucht einen Trainer. Die Voraussetzungen für Interessenten sind eine C-Lizenz sowie Spaß am Eishockey. Wer Lust und Interesse hat, kann sich dienstags ab 21.30 Uhr in der Eishalle einfinden oder sich bei Karin Hofmann per

E-Mail an k.hofmann@eureha.net oder telefonisch unter 0174 / 318 48 55 melden.

(Quelle: www.eisloewen.de)

Eindeutiges 4:1 gegen Selb
Hannover Indians ziehen sich für drei Tage selbst aus dem Sumpf

​Das war knapp. Noch einmal so ein desaströses Defensivverhalten und die im März beginnende, fünfte Jahreszeit für Eishockeyfans am Pferdeturm hätte ein verheerendes...

Oberliga-Play-offs: Fünf Entscheidungen bereits gefallen
Der Norden entscheidet dritte Serienbegegnung mit 5:3 für sich

​Der Norden hat erstmals einen Spieltag im Play-off-Achtelfinale der Oberliga für sich entscheiden. In diesem Zug schafften die Saale Bulls Halle und der Herner EV b...

Drei Siege in drei Spielen gegen die Moskitos Essen
Starbulls Rosenheim nach 3:2-Heimsieg im Viertelfinale

​Die Starbulls Rosenheim haben auch das dritte Spiel im Play-off-Achtelfinalduell der Oberliga gegen die Moskitos Essen für sich entschieden. Am Dienstagabend behiel...

Aus im Achtelfinale gegen den Herner EV
Eisbären Regensburg erleben herbe Bruchlandung

​Ohne einen einzigen Sieg in den Playoffs verabschieden sich die Eisbären nach der 3:4-Heinniederlage in die Sommerpause. Der Herner EV zeigte den Regensburgern deut...

Aus in Spiel drei
Memminger Indians scheitern an Halle

​Mit einem 2:6 (1:1, 1:4, 0:1) in Halle beenden die Memminger Indians die Oberliga-Saison 2018/19. Bei den Saale Bulls Halle hatten die Indianer zu wenig entgegenzus...

Jubel bei den Fans der Icefighters Leipzig
Hannes Albrecht hängt noch ein Jahr dran

​Es war vielleicht die Nachricht des Wochenendes. Am Samstagabend verabschiedeten sich die Icefighters Leipzig mit gut 300 Fans in die Sommerpause. Und die Feier im ...

Spiel drei in der Play-off-Serie gegen Regensburg
Herner EV nach zwei Siegen in guter Ausgangslage

​„Der dritte Sieg in den Play-offs ist immer der schwerste“, sagt Cheftrainer Danny Albrecht am Montagmorgen nach dem überaus erfolgreichen Wochenende des Herner EV ...