Schinköthe beendet Profikarriere - Forgie neu im Sturn

Schon wieder zweistellig verlorenSchon wieder zweistellig verloren
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nun ist die Entscheidung also gefallen. „Jan Schinköthe hat seine Profikarriere beendet und wird in Zukunft, wenn überhaupt, nur noch unterklassig spielen. Er wird in Zukunft als Fernfahrer arbeiten“, erklärt der sportliche Leiter von Degggendorf Fire, Günter Eisenhut, am Samstag. „Wir konnten uns letztlich dann einfach nicht einigen.“ Die noch offene Stelle in der Verteidigung soll nun mit dem vierten Kontingentspieler besetzt werden.

Eine erfreuliche Nachricht gab es hingegen aus der Sturmabteilung. Hier verstärkt sich Deggendorf Fire mit Mike Forgie. Der 25-Jährige, geboren in der kanadischen Provinz Ontario, belegt die dritte Kontingentstelle. Forgie ist ein robuster Spieler, was durch seine Maße (1,90 Meter groß, 96 Kilogramm schwer) bestätigt wird, und hat einen exzellenten Schuss. Letzte Saison absolvierte er auf der Wayne State University in Hockeytown Detroit sein Studium zum Fitnesstrainer und spielte dort Eishockey für die dort beheimateten Warriors. Für sein Team ging er als Kapitän auf das Eis, erzielte 17 Punkte (9 Tore, 8 Vorlagen) in 30 Spielen, was Rang sechs in der teaminternen Scorerwertung ergab. Speziell bei Über- und Unterzahl kann er seine Stärken einsetzen. „Dass er Kapitän war zeigt, dass er ein Leader ist. Er war die Herz und Seele seines Teams; wir hoffen, dass er das in Deggendorf auch einbringen kann. Dass er Fitnesstrainer ist, hat zudem sicherlich auch Auswirkungen auf seine Teamkollegen“, beschreibt Eisenhut die Stärken des neuen Spielers, der mit der Nummer 17 die Tore erzielen will.

Als Torhüter Nummer drei haben die Verantwortlichen derweil Artur Groß lizenziert. Groß wurde bereits vergangene Saison hin und wieder als Ersatztorwart eingesetzt, als Stamm-Backup Alex Zitzelsberger verletzt war.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
21-jähriger Stürmer war einer der wenigen Lichtblicke
Herforder Ice Dragons binden Philip Woltmann

Der Herforder EV kann mit dem jungen Stürmer Philip Woltmann eine weitere wichtige Personalie für die kommenden Saison im Kader halten....

Vergangene Saison erstmals im Seniorenbereich
Alexander Dell wechselt nach Bietigheim

Die Bietigheim Steelers haben den 20-jährigen Stürmer Alexander Dell von Ligakonkurrent Heilbronner Falken verpflichtet. ...

Jan Hammerbauer neu im Team
Bayreuths erster Neuzugang kommt aus Passau

​Mit Jan Hammerbauer verpflichten die Onesto Tigers Bayreuth einen Angreifer, der das Eishockeyspielen in Tschechien erlernt hat....

Vertrag mit Lubor Pokovic wird aufgelöst
Nächster Angreifer: Brett Schaefer wird ein Memminger Indianer

​Der ECDC Memmingen hat einen weiteren starken Angreifer unter Vertrag genommen. Der Deutsch-Kanadier Brett Schaefer wird ein Indianer und kommt aus Bietigheim an de...

Allrounder geht in seine fünfte Saison
Marius Garten bleibt bei den Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV vermeldet mit der Vertragsverlängerung von Marius Garten die nächste Personalie für die kommende Saison. Der 36-Jährige, der in der Vergangenheit s...

In Memmingen vom Stürmer zum Verteidiger umgeschult
Höchstadt verpflichtet Verteidiger Maxim Mastic

Die Höchstadt Alligators stellen ihren nächsten Neuzugang für die Defensive vor: Verteidiger Maxim Mastic steht in der kommenden Saison für die Alligators auf dem Ei...

Zweiter Kontingentspieler für die Saison 2024/25
Hugo Enock wechselt zum Herner EV

Der Herner EV präsentiert mit Huge Enock den nächsten Neuzugang für die kommende Spielzeit....

Zuletzt drei Jahre Co-Trainer in der ersten slowakischen Liga
Hunor Marton wird neuer Headcoach des SC Riessersee

Der SC Riessersee ist bei der Suche nach einem Headcoach für die Saison 2024/25 fündig geworden. ...