Scharte wieder ausgewetzt

Indians zu Gast bei den Black HawksIndians zu Gast bei den Black Hawks
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Gebetsmühlenartig wird bei den Passau Black Hawks die Wochenendvorgabe wiederholt: Drei Punkte jedes Wochenende! Das hat auch dieses Mal funktioniert: Nach der herben 3:9-Niederlage gegen Leipzig haben sich die Passauer am Sonntag Abend in Weiden gut erholt gezeigt und den bisherigen Tabellenzweiten der Nord-Gruppe mit einem 4:3 (2:2, 0:0, 1:2)-Sieg gestürzt. Der Erfolg fällt zwar in die Kategorie „glücklich“, war aber keineswegs unverdient, betonen auch die Oberpfälzer. Überzeugt haben Keeper Jozef Ondrejka und Neuzugang Dustin Hughes, dem der Treffer zum 3:3 (52.) gelang.

„Das ganze Team hat super gekämpft und sich den Dreier redlich verdient“, freute sich Vorstand Christian Eder nach dem Sieg in Weiden. Der zweite Auswärtserfolg nacheinander. Zwar musste Center Alex Gantschnig erneut pausieren, Richard Tischler und Mike Muller verliehen aber der Abwehr wieder mehr Stabilität, „in der Defensive standen wir sehr gut“, freute sich Coach Otto Keresztes. Dazu erwischten die Hawks einen Traumstart. Bereits nach 38 Sekunden durften die vielen mitgereisten Fans den Hawks zujubeln. Fabian Hadamik nutzte die erste Gelegenheit zur Führung (1.). Zwar erarbeiten sich die Gastgeber in der Folge optische Vorteile und ein Chancenplus, die Hawks Abwehr stand in den meisten Fällen aber sicher. Selbst als die Hawks nach Toren von Miika Jäske (11.) und Karl Fournier (13.) in Rücktand gerieten, tauchten sie immer wieder gefährlich vor dem Weidener Tor auf. Im Powerplay gelang schließlich Daniel Zollo das 2:2 (15.). Blue Devils Trainer Alex Stein entschuldigte sich nach dem Spiel sogar bei den Fans für den Auftritt seiner Mannschaft, sprach von einer „peinlichen Leistung“. Allerdings haben es die Hawks den Oberpfälzern nicht einfach gemacht, auch im zweiten, an Höhepunkten armen Drittel, stand die Abwehr stabil. Zudem zeigte sich Keeper Jozef Ondrejka wieder in „Normalform“ und machte seine Patzer vom Freitag wieder gut. Auch Dustin Hughes konnte wieder überzeugen, „er hat einige sehr gute Pässe gespielt und auch in der Defensive gut gearbeitet“, lobte Vorstand Christian Eder. Der Kanadier hielt mit seinem Treffer zum 3:3 (52.) die Hawks im Spiel. Zuvor trafen die Weidener zunächst den Innenpfosten, dann genauer zur zwischenzeitlichen Führung. Mit zwei Mann mehr auf dem Eis, „die Schiedsrichter haben es erneut nicht gut mit uns gemeint“, so Christian Eder, fand Karl Fournier für die Gastgeber die Lücke (49.). Kurz vor Schluss glückte den Hawks der Siegtreffer, im Gewühl stand Bastian Werner genau richtig und lenkte einen Abpraller ins Netz (59.). Die Freude über die Auswärtspunkte trübt die schwere Verletzung von Andi Popp. Eine klaffende Wunde im Mundbereich wurde noch im Stadion notdürftig versorgt, später im Krankenhaus mit einigen Stichen genäht. Sein Einsatz am kommenden Wochenende steht noch in den Sternen.

Tore: 0:1 (0:38) Hadamik (Hughes), 1:1 (10:40) Jäske (Schneider T., Galway), 2:1 (12:36) Fournier (Jäske, Zbriger), 2:2 (14:41) Zollo (Gomow/5-4), 3:2 (48:39) Fournier (Galway, Jäske/5-3), 3:3 (51:38) Hughes (Kujala, Dvorak), 3:4 (58:03) Werner (Setz, Gomow). Strafen: Weiden 14, Passau 22 + 10 (Zollo) + 10 (Schwarzkugler). Zuschauer: 1175.

Erfolg am Donnerstagabend
Eisbären Regensburg bezwingen Memmingen nach Verlängerung

​Ein starker Patrick Berger im Tor und ein gutes Schlussdrittel bescheren den Eisbären Regensburg einen 4:3-Erfolg nach Verlängerung gegen die Memminger Indians. ...

Am Sonntag zu Hause gegen Erfurt
Füchse Duisburg vor Derby in Essen

​Am Freitag, 15. November, um 20 Uhr, treffen die Füchse Duisburg in der Eissporthalle am Westbahnhof auf die Moskitos Essen. ...

Bisheriger Interimstrainer übernimmt nun offiziell
Larry Suarez ist neuer Chefcoach der Moskitos Essen

​Nach der Entscheidung des langjährigen Trainers Frank Gentges, die Moskitos Essen mit sofortiger Wirkung zu verlassen, steht bereits ein Nachfolger fest. ...

Spiele gegen Tilburg und Leipzig
Herner EV steht vor großen Herausforderungen

​Für den Herner EV geht es – wie auch für die übrigen Mannschaften der Oberliga Nord – nach dem spielfreien Sonntag wieder im normalen Rhythmus weiter. ...

Liveübertragung im Eisstadion
ERC Sonthofen müssen beim Spitzenreiter ran

​Am Freitag, 15. November, gastiert der ERC Sonthofen beim Tabellenführer Deggendorfer SC. Die Niederbayern sind trotz einer kleinen negativen Serie zuletzt das Maß ...

Am Sonntag kommt der Deggendorfer SC
Topspiele für die Starbulls Rosenheim

​Nach einem spielfreien Wochenende steht für die Starbulls Rosenheim in der Oberliga Süd ein „Kracher-Wochenende“ auf dem Programm. Am Freitagabend gastieren die Grü...

Wochenende beginnt mit Auswärtsspiel in Lindau
Am Sonntag ist „Spetzltag“ beim SC Riessersee gegen die Selber Wölfe

​Die kurze Länderspielpause ist für die Weiß-Blauen seit Dienstag vorbei, da stieg der SC Riessersee wieder ins Training ein. Am kommenden Wochenende stehen zwei int...

Neuer Podcast: „Face2Face Hockey-Sender“
Zwischen Ausbildung und Profitum - KEV-Trainer Elmar Schmitz im Gespräch

​Elmar Schmitz ist Eishockeytrainer und zweifacher Vater. Er betreut die U23-Oberligamannschaft des Krefelder EV. Seine beiden Söhne Mike und Tom spielen beide in Kr...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 15.11.2019
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Herner EV Herne
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Füchse Duisburg Duisburg
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Hannover Indians Hannover
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Hannover Scorpions Hannover
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Krefelder EV Krefeld
Sonntag 17.11.2019
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Hannover
Krefelder EV Krefeld
- : -
Hannover Indians Hannover
Saale Bulls Halle Halle
- : -
ESC Moskitos Essen Essen
Herner EV Herne
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Rostock Piranhas Rostock
- : -
Tilburg Trappers Trappers

Oberliga Süd Hauptrunde

Donnerstag 14.11.2019
Eisbären Regensburg Regensburg
4 : 3
ECDC Memmingen Memmingen
Freitag 15.11.2019
EV Füssen Füssen
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
EC Peiting Peiting
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
EV Lindau Lindau
- : -
SC Riessersee Riessersee
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
ERC Sonthofen Sonthofen
Selber Wölfe Selb
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Sonntag 17.11.2019
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EV Lindau Lindau
ERC Sonthofen Sonthofen
- : -
EV Füssen Füssen
SC Riessersee Riessersee
- : -
Selber Wölfe Selb
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EC Peiting Peiting
Jetzt die Hockeyweb-App laden!