Schadewaldt verlängert für drei Jahre

Christopher Schadewaldt bleibt in Selb. (Foto: Daniel Fischer - www.stock4press.de)Christopher Schadewaldt bleibt in Selb. (Foto: Daniel Fischer - www.stock4press.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das dürfte Trainer Cory Holden und die Fans freuen. Der 26-jährige Schadewaldt unterzeichnete nach seiner Station beim Herner EV im Vorjahr beim VER. Schnell avancierte der in Werneck geborene Linksschütze zu einen der Publikumslieblinge. Mit viel Ehrgeiz ausgestattet war er einer der wichtigsten Figuren auf dem Eis und in den Abwehrreihen, spielte seit Anfang Dezember gar mit einer angebrochenen Hand. Auch mit Fieber stellte er sich in einem entscheidenden Spiel gegen Regensburg in den Dienst der Mannschaft, denn für ihn stand stets der Erfolg des Teams im Vordergrund und nicht er als Einzelperson.

Mit neun Treffern und 39 Assists in 46 Pflichtspielen war er zudem der punktbeste deutsche Verteidiger in der Oberliga-Süd. Klar, dass die Anhänger Schadewaldts Trikot zu einem Höchstpreis bei der erst kürzlich stattgefundenen Saisonabschlussfeier ersteigert haben und den sympathischen Abwehrspieler zum Bleiben überreden wollten. „Er ist ein absoluter Leader auch neben der Eisfläche, sportlich und charakterlich ein riesen Gewinn für uns“, freut sich Vorstand Thomas Manzei und setzt fort: „Für uns war sofort klar zu versuchen, ihn langfristig an den VER Selb zu binden.“ Christopher Schadewaldt steht dazu auch jetzt in ständigem Kontakt mit Trainer und Vorstandschaft und bringt sich aktiv in die Saisonvorbereitungen mit ein. Und da ist man derzeit intensiv beschäftigt.

Hoffen auf Trainingsstart im Mai
Krefelder EV bleibt auch 2020 ein Fünf-Sterne-Ausbildungsclub

​Auch in der gerade abgelaufenen Saison ist es dem Krefelder EV erneut gelungen, die fünf Sterne durch den Förderverein des deutschen Eishockey-Nachwuchses zu erhalt...

Torgefährlicher Stürmer kommt aus Peiting
Florian Stauder wechselt zum EV Füssen

​Die Oberligisten einigten sich aus wirtschaftlichen Gründen wegen der derzeitigen Lage auf den Stopp sämtlicher Vertragsgespräche bis zum 30. April. Zuvor kann der ...

Süd-Vereine schließen sich der Nord-Vereinbarung an
Oberligisten einigen sich auf Transferstopp

​Die Mannschaften der Oberliga Nord und Süd haben sich auf einen vorübergehenden Transferstopp geeinigt. Die beiden unter dem Dach des Deutschen Eishockey-Bund organ...

Fünf Spieler im Fokus
Personalveränderungen bei den Hannover Indians

​Obwohl die Hannover Indians sich, wie ihre elf Konkurrenten in der Oberliga Nord auch, dazu verpflichteten, bis zum 30. April keine Vertragsgespräche zu führen und ...

21-Jähriger verlängert um ein Jahr
Florian Krumpe bleibt bei den Starbulls

​Gute Neuigkeiten für die Grün-Weißen: Das Eigengewächs Florian Krumpe bleibt den Starbulls Rosenheim weiterhin treu. Der Club hat sich mit dem 21-jährigen Verteidig...

Edgars Homjakovs kommt aus Sonthofen
Blue Devils Weiden holen lettischen Nationalspieler

​Die zweite Kontingentposition bei den Blue Devils Weiden wird in der kommenden Spielzeit von einem lettischen Nationalspieler besetzt: Edgars Homjakovs, der in der ...

Fünf weitere Spieler nicht mehr im Kader
Weitere Abgänge bei den Blue Devils Weiden

​Nach der Rückkehr von Förderlizenz-Goalie Jonas Neffin zu den Iserlohn Roosters stehen nun weitere Abgänge bei den Blue Devils Weiden fest. Auch der zweite Torhüter...

Dejan Vogl bleibt
EV Füssen verlängert mit erstem Leistungsträger

​Die erste Personalie für die nächste Spielzeit ist beim EV Füssen perfekt. Dejan Vogl verlängerte seinen Kontrakt und wird damit auch in Zukunft das schwarz-gelbe T...