Schadewaldt verlängert für drei Jahre

Christopher Schadewaldt bleibt in Selb. (Foto: Daniel Fischer - www.stock4press.de)Christopher Schadewaldt bleibt in Selb. (Foto: Daniel Fischer - www.stock4press.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das dürfte Trainer Cory Holden und die Fans freuen. Der 26-jährige Schadewaldt unterzeichnete nach seiner Station beim Herner EV im Vorjahr beim VER. Schnell avancierte der in Werneck geborene Linksschütze zu einen der Publikumslieblinge. Mit viel Ehrgeiz ausgestattet war er einer der wichtigsten Figuren auf dem Eis und in den Abwehrreihen, spielte seit Anfang Dezember gar mit einer angebrochenen Hand. Auch mit Fieber stellte er sich in einem entscheidenden Spiel gegen Regensburg in den Dienst der Mannschaft, denn für ihn stand stets der Erfolg des Teams im Vordergrund und nicht er als Einzelperson.

Mit neun Treffern und 39 Assists in 46 Pflichtspielen war er zudem der punktbeste deutsche Verteidiger in der Oberliga-Süd. Klar, dass die Anhänger Schadewaldts Trikot zu einem Höchstpreis bei der erst kürzlich stattgefundenen Saisonabschlussfeier ersteigert haben und den sympathischen Abwehrspieler zum Bleiben überreden wollten. „Er ist ein absoluter Leader auch neben der Eisfläche, sportlich und charakterlich ein riesen Gewinn für uns“, freut sich Vorstand Thomas Manzei und setzt fort: „Für uns war sofort klar zu versuchen, ihn langfristig an den VER Selb zu binden.“ Christopher Schadewaldt steht dazu auch jetzt in ständigem Kontakt mit Trainer und Vorstandschaft und bringt sich aktiv in die Saisonvorbereitungen mit ein. Und da ist man derzeit intensiv beschäftigt.

Verteidigung fast komplett
Drei Abwehrspieler verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Nach den Verlängerungen von Krumpe und Vollmayer, steht nun auch der Verbleib von Steffen Tölzer, Aaron Reinig und Dominik Kolb bei den Starbulls Rosenheim fest – e...

Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

Meisterspieler macht weiter
Andy Reiss bleibt den Hannover Scorpions treu

​Angedeutet hatte er es schon bei der Saisonabschlussfeier, verbindlich ist es aber erst jetzt. Pünktlich zu seinem 36. Geburtstag steht fest, dass Andy Reiss auch i...

Der erste Neuzugang
Dominik Piskor wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Die Icefighters Leipzig geben ihren erste Neuzugang für die Oberliga-Saison 2022/23 bekannt: Von den Blue Devils Weiden wechselt Dominik Piskor nach Sachsen. ...

Personalien
Die aktuellen Personalstände der Oberligisten

​Die heißeste Jahreszeit, sprich die Play-offs waren noch nicht zu Ende, da ging es übergangslos in die vierte, und das sind die immer spannenden Transfers. Um den Ü...

Björn Lidström wird neuer Trainer
Memminger Indians verpflichten schwedischen Headcoach

​Der ECDC Memmingen hat einen neuen Chef an der Bande. Mit dem schwedischen Übungsleiter Björn Lidström haben die Indians ihr Trainergespann nun komplettiert. Der 46...

Finne kommt an den Kobelhang
Zweite Kontingentstelle in Füssen geht an Janne Seppänen

​Der EV Füssen kann die Verpflichtung eines weiteren finnischen Kontingentspielers vermelden. Ebenso wie Jere Helenius wechselt auch Janne Seppänen aus der Mestis, d...

Junger Stürmer für die Ice Dragons
Anton Seidel wechselt von Höchstadt nach Herford

​Von Süd nach Nord – der Herforder EV vermeldet den nächsten Neuzugang für die kommende Oberligasaison. Anton Seidel wechselt von den Höchstadt Alligators aus der Ob...

AufstiegsplayOffs zur DEL2