SC Riessersee unterliegt in Crimmitschau 2:3

Riessersee: Rettung in letzter SekundeRiessersee: Rettung in letzter Sekunde
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der nächste große Gegner stand auf dem Spielplan. Doch fast

schon traditionsgemäß wurde es nichts mit einem Sieg für die Werdenfelser. 2:3

(0:2,0:1,2:0) unterlag man dem Aufstiegskandidaten Crimmitschau. Das knappe

Ergebnis täuscht jedoch über den tatsächlichen Spielverlauf hinweg. Die Sachsen

hätten bereits nach dem ersten Drittel uneinholbar davonziehen können,

scheiterten jedoch am eigenen Unvermögen, dem Torgestänge oder einem erneut

überragenden Mark McArthur.

Ihm war es zu verdanken, dass die überfällige Führung durch

den Ex-Garmischer Christoph Klotz erst nach 13 Minuten fiel. Dass keiner den

Verteidiger deckte, scheint niemanden gestört zu haben. Im weiteren

Spielverlauf tauchten reihenweise Spieler der Hausherren alleine vor dem

Gehäuse auf. Beim 0:2 wurde Karol Rusznyak sträflich frei stehen gelassen, beim

0:3 wunderte sich Björn Friedl über so wenig Gegenwehr. Die Torchancen des SC

Riessersee konnte man bis zur zweiten Pause an einer Hand abzählen. Tyson

Mulock und Benedikt Kastner vergaben bei zwei Alleingängen die besten

Möglichkeiten.

Der Schlussabschnitt bot das selbe Bild. Crimmitschau

stürmte, McArthur hielt. Wie aus heiterem Himmel viel in der 53.Minute der

Anschlusstreffer. Natürlich durch Tyson Mulock, dem einzigen ausländischen

Stürmer, der an diesem Abend seine Leistung brachte. Am Spielverlauf änderte

dies jedoch nichts. Auch das 2:3 – Bablitz fälschte einen Schlagschuss ab – war

mehr Zufallsprodukt als Aufbäumen. Bezeichnend für die schwache Leistung der

nordamerikanischen Angreifer war die Strafe gegen Blaine Bablitz in der

59.Minute als er den Puck völlig unbedrängt über die Bande beförderte. Die

Hoffnung auf den Ausgleich war begraben, die Niederlage besiegelt.

Diese gilt es jetzt so schnell wie möglich zu vergessen,

denn in einer Woche steht die richtungweisende Partie in Ratingen auf dem

Programm. Die Ice Aliens liegen nur noch fünf Punkte hinter den Weiß-Blauen. Um

sich auf dieses Sechs-Punkte-Spiel vorzubereiten, haben die Spieler von Andreas

Brockmann nun genügend Zeit. Am morgigen Sonntag ist der SCR spielfrei. (AL)

Zuvor in Essen auf dem Eis
Julian Airich bleibt bei den Hannover Scorpions

​Der erst Mitte der vergangenen Saison von den Essener Moskitos zu den Hannover Scorpions gewechselte Julian Airich wird auch in der kommenden Saison das Team der We...

Letztes Puzzleteil gefunden
Chase Schaber kommt zum Deggendorfer SC

​Mit der Besetzung der zweiten Ausländerposition mit dem Kanadier Chase Schaber hat der Deggendorfer SC seine Kaderplanung für die kommende Saison vorerst abgeschlos...

Nach starker Premieren-Saison
Ondrej Zelenka stürmt weiterhin für den EV Füssen

​Chance erhalten, Chance genutzt. So kompakt lässt sich die letzte Spielzeit in der Oberliga für Ondrej Zelenka zusammenfassen. Das Nachwuchstalent wurde fest in den...

Hamburg Jung zurück im Farmsener Jersey
Crocodiles Hamburg verpflichten Louis Habel

​Die Crocodiles Hamburg haben Verteidiger Louis Habel verpflichtet. Für den 19-Jährigen ist der Wechsel aus dem DNL-Team der Lausitzer Füchse an die Elbe eine Rückke...

Förderlizenz für Torhüter Stettmer
Starbulls Rosenheim schließen Kooperationsvertrag mit dem ERC Ingolstadt

​Vor wenigen Tagen unterzeichneten die Verantwortlichen der Starbulls Rosenheim einen Kooperationsvertrag mit dem DEL-Team des ERC Ingolstadt. Das vorrangige Ziel da...

Tryout-Vertrag für Maximilian Reindl
Luca Allavena und Christoph Frankenberg bleiben beim SC Riessersee

​Auch Luca Allavena und Christoph Frankenberg haben ihre Verträge für die Saison 2020/21 beim SC Riessersee unterzeichnet. Beide Spieler sind gebürtige Garmisch-Part...

Führungsspieler beim REC
Rostock Piranhas verlängern auch mit Jonas Gerstung

​Die Rostock Piranhas verlängern auch mit ihrem Top-Verteidiger Jonas Gerstung. ...

Oberliga-Lizenzen
Spielgerichtstermin in den Fällen Hannover Indians und Icefighters Leipzig steht

​Das Spielgericht des Deutschen Eishockey-Bundes hat die Termine für die mündlichen Verhandlungen in den Fällen der zunächst verweigerten Oberliga-Zulassung für die ...