SC Riessersee: Tyson Mulock kommt aus Neuwied

Riessersee: Rettung in letzter SekundeRiessersee: Rettung in letzter Sekunde
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Samstag konnte der SC Riessersee die vierte und vorletzte

Kontingentstelle besetzen. Vom Oberligisten SC Mittelrhein-Neuwied wechselt der

Kanadier Tyson Mulock ins Werdenfelser Land. Der erst 22-Jährige zeigte sich in

der abgelaufenen Saison sehr triffsicher und trug mit 65 Punkten (31 Tore/34

Vorlagen) maßgeblich zur Meisterrunden- sowie Play-Off-Teilnahme des SC

Mittelrhein bei. Vor seinem ersten Engagement in Deutschland verweilte er in

nordamerikanischen Minor Leagues, wo er sich in den vergangenen zwei Jahren

jeweils als Topscorer seines Teams auszeichnen konnte. Zu Beginn der

vergangenen Saison erkannte mit den Frankfurt Lions auch ein DEL-Verein sein

Talent und lud ihn zu einem Probetraining ein. Der 1,79m große und 79kg schwere

Angreifer gilt als starker und schneller Schlittschuhläufer, der auch über die

technischen Fähigkeiten verfügt, um dem SC Riessersee weiterzuhelfen. Ralph

Bader und Georg Holzmann konnten mit dieser Verpflichtung eine weitere wichtige

Center-Position besetzen und die Fans der Weiß-Blauen dürfen sich auf einen

trickreichen Angreifer freuen, der den Abgang T.J. Guidarellis vergessen machen

soll. Des Weiteren wurde bekannt, dass auch die letzte Ausländerposition an

einen Stürmer gehen soll. (AL)


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Dienstag-Spiele sollen abgeschafft werden
Playoffs in der Eishockey-Oberliga beginnen: DEB kündigt bedeutende Änderungen für die nächste Saison an

Die Rahmentermine für die Eishockey-Oberliga-Saison 2024/2025 stehen fest....

Abgang in der Oberliga Süd
Liam Blackburn verlässt die Passau Black Hawks für Trainerposition in Kanada

​Die Passau Black Hawks müssen in Zukunft ohne Liam Blackburn auskommen....

Klarer Erfolg von Erfurt
Herner EV schafft Break in Leipzig

​Die Überraschungen reißen in der Oberliga Nord nicht ab. Die Herne Miners sind schon länger als Play-off-Spezialisten bekannt und auch in dieser Saison scheinen sie...

Bad Tölz gewinnt gegen Füssen
Höchstadter EC nimmt Lindau den Heimvorteil

​Wie im Norden gab es auch in der Oberliga Süd einen Auswärtssieg im ersten Spiel der Pre-Play-Offs. Obwohl der EV Lindau gegen den Höchstadter EC überlegen war, sch...

Ex-Nationaltorhüter Pielmeier bleibt seinem Nachwuchsverein treu
Timo Pielmeier verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC bis 2027

Timo Pielmeier, der renommierte Torhüter und Olympia-Silbermedaillengewinner, hat seinen Vertrag beim Deggendorfer SC (DSC) um weitere drei Jahre verlängert....

Indians wehren Halle ab und bleiben auf vier
Tilburg Trappers bleiben trotz Niederlage auf Rang zwei

​Im Gegensatz zum Süden war es in der Oberliga Nord noch einmal richtig spannend. Während Nordmeister Hannover Scorpions zwar kämpfen musste, aber der Platz an der S...

Weiden verfehlt knapp die 300-Tore-Marke
Bayreuth Tigers schaffen mit elf Mann fast ein Remis

​In der Oberliga Süd war schon vor dem Spieltag praktisch alles gelaufen. Der alte und neue Meister aus Weiden schoss sich auch in Passau noch einmal richtig warm, v...

Vizemeistertitel wird erst am Sonntag entschieden
Hannover Scorpions mit zehn Punkten Vorsprung Nordmeister

​Vor der guten Kulisse von über 1.600 Zuschauern bezwangen die Hannover Scorpions im Spitzenspiel der Oberliga Nord die Saale Bulls Halle, wurden damit endgültig Nor...