SC Riessersee: Positive Zwischenbilanz

Riessersee: Rettung in letzter SekundeRiessersee: Rettung in letzter Sekunde
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es war wie ein Sprung ins eiskalte Wasser, den der SC Riessersee zu Beginn dieser Oberligasaison gewagt hat. Und gesprungen wurde natürlich ohne Rettungsring. Alles war neu gewesen in Garmisch: Die Mannschaft, die Gegner, der Trainer, die Liga und das Management. Keiner wusste, wie sich das Team schlagen würde. Nun ist das erste Viertel nahezu absolviert (nur das Spiel gegen Stuttgart am kommenden Freitag steht noch aus), und man sieht ein wenig klarer.



Der SCR belegt mit einem Punkt Rückstand auf Ravensburg einen guten dritten Tabellenplatz. Was fast noch wichtiger ist: Der Vorsprung auf Platz 7 (Peiting) beträgt immerhin fünf Zähler. Obwohl in Garmisch nicht offen ausgesprochen, möchte man doch am Ende unter die ersten Sechs und damit in die Meisterrunde kommen. Das Team hat sich bisher überraschend gut geschlagen, wobei sicher der 6:2-Sieg gegen den überragenden Tabellenführer aus München das absolute Highlight darstellte. Ausrutscher wie die 2:4-Pleite beim Schlusslicht Füssen blieben die Ausnahme. Dies ist umso erstaunlicher, als der Kader nach wie vor sehr klein ist. So tragen die Ausländer Guidarelli, Noel-Bernier, McCann und Runkel, assistiert von wenigen Routiniers, die Hauptlast des Spiels. Und da macht sich natürlich jede Verletzung besonders negativ bemerkbar.



Als neuralgischer Punkt entpuppte sich völlig unerwartet die Torwartposition. Christian Baader, vom Zweitligisten Duisburg nach Garmisch gekommen, konnte in den ersten Spielen selten überzeugen. Zum Glück für den SCR war Baader nur mit einem befristeten Vertrag ausgestattet worden, sodass man sich zu einem Wechsel auf diesem wichtigen Posten entschloss. Kurzerhand wurde der Collageboy Chris King aus Alaska verpflichtet, der dann auch bei seinen ersten Auftritten eine gute Figur machte.



Mit dem bisherigen sportlichen Erfolg entwickelte sich auch die finanzielle Lage durchaus positiv. Bis jetzt liegt die Besucherzahl rund 400 über dem kalkulierten Schnitt. Die Garmischer halten also dem neuen SC Riessersee weiterhin die Treue. Man fiebert bereits jetzt dem Derby gegen den alten Rivalen aus Rosenheim entgegen, das Anfang November den Zuschauerschnitt sicher weiter anheben wird. Zunächst müssen jedoch die Hausaufgaben in Form der Spiele gegen Stuttgart und Peiting gemacht werden. Punkte gegen diese beiden Rivalen um den sechsten Platz sind natürlich besonders wichtig. (an)

2:1 gegen die Hannover Indians
Crocodiles Hamburg gewinnen in letzter Sekunde

​Die Crocodiles Hamburg haben das Heimspiel gegen die Hannover Indians am Freitagabend wortwörtlich in letzter Sekunde mit 2:1 (0:0, 0:0, 2:1) gewonnen. ...

Vierter Sieg in der Vorbereitung
Selber Wölfe besiegen Leipzig deutlich

​Die Selber Wölfe haben ihr Testspiel gegen die Icefighters Leipzig mit 8:1 (4:0, 1:0, 3:1) gewonnen. Neuzugang Marius Möchel absolvierte dabei sein erstes offiziell...

8:2 im letzten Test
Deggendorfer SC lässt den Passau Black Hawks keine Chance

​Der Deggendorfer SC feierte am Freitagabend eine gelungene Generalprobe für die anstehende Oberliga-Saison. Mit einem eindeutigen 8:2-Sieg über den Lokalrivalen Pas...

Gelungene Generalprobe
Starbulls Rosenheim besiegen Höchstadt mit 7:3

​Die Starbulls Rosenheim haben ihr letztes Vorbereitungsspiel vor der am 6. November beginnenden Saison der Oberliga Süd gewonnen. Unter Ausschluss von Zuschauern be...

Vorbereitungsspiel gegen die Harzer Falken am Freitag
Herforder EV erneut ohne Fans

​Auf die Herforder Ice Dragons wartet am Freitag um 20.30 Uhr das nächste Geisterspiel in der Eishalle „Im Kleinen Felde“. Wenn der Nord-Regionalligist EC Harzer Fal...

2:3 gegen die Bayreuth Tigers
Deggendorfer SC muss sich erst im Penaltyschießen geschlagen geben

​Einen starken Auftritt legte der Deggendorfer SC am Freitagabend gegen den Zweitligisten aus Bayreuth hin. Vor Geisterkulisse hielt die Mannschaft von Trainer Henry...

Overtime-Niederlage gegen den DEL2-Club
Passau Black Hawks bringen EV Landshut an Rand einer Niederlage

​Die Vorfreude bei den Passau Black Hawks auf die Partie gegen den EV Landshut war riesengroß. Am Ende der Partie bei allen Beteiligten aber noch viel größer. 5:5 la...

Ein Deutscher Meister für den HEV
Richard Mueller kommt nach Herne

​Dreimal Deutscher Meister, einmal Meister der DEL2, Top-Torschütze der DEL2 und Topscorer der DEL2 – das ist die Vita von Richard Mueller. Der Stürmer streift sich ...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 06.11.2020
Krefelder EV Krefeld
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Hannover Indians Indians
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Herforder EV Herford
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Sonntag 08.11.2020
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Krefelder EV Krefeld
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Herforder EV Herford
Herner EV Herne
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Hannover Indians Indians

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 06.11.2020
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EV Lindau Lindau
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
EV Füssen Füssen
Selber Wölfe Selb
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
EC Peiting Peiting
SC Riessersee Riessersee
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau
Sonntag 08.11.2020
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EV Füssen Füssen
- : -
Selber Wölfe Selb
EV Lindau Lindau
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EC Peiting Peiting
- : -
SC Riessersee Riessersee