SC Mittlerhein: Neues zur Stadionsituation

Bären basteln am personellen FeinschliffBären basteln am personellen Feinschliff
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Vorstandschaft des SC Mittelrhein hat heute eine offizielle Pressemitteilung zur aktuellen Situation rund um die Stadionfrage und die sportliche Zukunft des SCM herausgegeben, die wir unverändert veröffentlichen:

Neue Seite 1

„Der Vorstand des SC

Mittelrhein-Neuwied e.V. hatte die Saison 2003/2004 im Juni letzten Jahres in

Angriff genommen, mit der Aussicht, dass ein Eigentümerwechsel der Eishalle

noch in 2003 vollzogen werden kann, und damit auch die mit dem Eigentümerwechsel

verbundenen erforderlichen wirtschaftlichen Vorteile für den Verein noch in der

laufenden Saison realisiert werden können. Dies war leider nicht der Fall, mit

der damit verbundenen schwierigen wirtschaftlichen Situation des SCM.

Nach langen Monaten des Wartens nimmt der Vorstand des SCM mit Interesse zur

Kenntnis, dass nun Bemühungen privater Investoren zu erkennen sind, die

Hallenproblematik einer Lösung zuzuführen. Damit zeichnet sich eine positive

Entwicklung für die Zukunft des Eissports im Allgemeinen und des

Eishockeysports im Besonderen ab.

Wir erhoffen uns von jeder möglichen Lösung eine Gleichstellung mit anderen

sporttreibenden Vereinen in der Stadt Neuwied, insbesondere bezogen auf den

Bereich des Jugend - u. Amateursports, denn ein Eigentümerwechsel allein wird

die Zukunft des Eissports in der Stadt Neuwied nicht absichern, sondern nur die

enge Kooperation des zukünftigen Betreibers mit dem Verein ist unabdingbare

Voraussetzung zur Erhaltung des Eissportstandortes Neuwied.

Auf Grund der Tatsache, dass der Vorsitzende des Vereines, Roland Schell, seit

einigen Wochen auch in die Gespräche mit einem der potenziellen Investoren

weitestgehend eingebunden ist, haben wir berechtigte Hoffnungen, dass die

Probleme der Vergangenheit und auch die ungeklärte Situation in bezug auf die

Eissporthalle vor einer unmittelbaren Lösung stehen und damit das Überleben

des Vereins gesichert werden kann.

Der SC Mittelrhein-Neuwied wird sich dann ebenfalls den neuen Herausforderungen

stellen und auf die Veränderungen reagieren.

Wir werden die Eishockeyfans und die Öffentlichkeit über die weiteren

Entwicklungen informieren.“

SC Mittelrhein-Neuwied e.V. Vorstand

Alter Beiname wieder da
Herner EV: Die Miners sind zurück

​Die Miners sind zurück: Der Herner EV wird die langjährige Verbundenheit zum Bergbau und seinen Werten ab sofort wieder fest in seinem Namen verankern und offiziell...

Alligators besetzen zweite Goalieposition
Höchstadter EC verlängert mit Filip Rieger

​Mit Benni Dirksen steht die Nummer 1 im Tor der Alligators bereits fest, Rückhalt beim Höchstadter EC bietet auch in der kommenden Saison Filip Rieger. Der 19-jähri...

Spielerförderung
HC Landsberg kooperiert mit dem ERC Ingolstadt

​Was in der letzten Saison mit Stürmertalent Marvin Feigl so erfolgreich begonnen hat, wird in zur aktuellen Saison nochmals erweitert und ausgebaut: Der HC Landsber...

Risto Kurkinen unterstützt zukünftig Sven Gerike
Icefighters Leipzig holen finnischen Co-Trainer

​Diesen Mann hätten die EXA Icefighters Leipzig sicher auch gerne mal als Spieler vorgestellt. Sein Heimatverein JYP Jyväskylä, in der höchsten Liga Finnlands, vergi...

Wucher-Zwillinge werden Bestandteil der Oberligamannschaft
Eigengewächse laufen für die EV Lindau Islanders auf

​Die EV Lindau Islanders präsentieren mit ihren Eigengewächsen Corvin und Robin Wucher zwei „waschechte“ Lindauer Personalien für die kommende Spielzeit. ...

Schon in der Bezirksliga dabei
Marc Besl bleibt dem EV Füssen treu

​Gebürtiger Füssener, Eigengewächs, bislang nur für den EV Füssen an der Scheibe, seit der Bezirksliga in der ersten Mannschaft aktiv und dabei eine stetige Entwickl...

Stadt Leipzig beschließt Kauf
Kohlrabizirkus wird endgültig das Zuhause der Icefighters Leipzig

​Es ist ein wichtiger Tag für die Icefighters Leipzig. Am Mittwochnachmittag lag der Ratsversammlung im Leipziger Stadtrat eine Beschlussvorlage zum Ankauf des Kohlr...

50-Jähriger spricht aber nicht vom Karriereende
Icefighters Leipzig verabschieden Esbjörn Hofverberg

​Eine Personalie beschäftigte in den letzten Jahren nicht nur die EXA Icefighters Leipzig, sondern die ganze Eishockeygemeinde in Deutschland - Esbjörn Hofverberg. D...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!