SC Mittelrhein: Reise nach Ravensburg hat sich gelohnt

Bären basteln am personellen FeinschliffBären basteln am personellen Feinschliff
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der Vereinsgeschichte haben die Bären des SC Mittelrhein-Neuwied bereits sechsmal gegen Ravensburg gespielt und ganze fünfmal als Sieger das Eis verlassen. Und das war auch in der so wichtigen Meisterrundenpartie der Fall. Am Ende gewannen die Bären mit 2:3

(0:0/2:1/0:2).

Endlich konnte Fred Carroll wieder auf den vollen Kader zurückgreifen, da Tyson Mulock und Tobias Stolikowski wieder spielen konnten. Das erste Drittel nutzten beide Teams, um sich gegenseitig kennen zu lernen. Insgesamt war das Drittel recht zerfahren und brachte nichts Zählbares hervor.

In der 25. Minute waren dann die Bären erfolgreich. Tyson Mulock brachte seine Farben in Front. Im weiteren Verlauf bekamen die Gastgeber etwas Übergewicht, was auch prompt belohnt wurde. Binnen einer Spielminute drehten die Ravensburger die Partie und gingen mit 2:1 in die letzte Pause.

Doch wie schon beim Heimspiel gegen Heilbronn drehten die Neuwieder im Schlussabschnitt auf. Durch das Tor und Janne Kujala und dem siegbringenden Treffer von Ole Kopitz wurden drei Punkte auf die Habenseite gebucht.

Mit einem Sieg gegen die Eisbären Berlin Juniors am Sonntag Abend können die Bären das Wochenende perfekt machen und einen großen Schritt in Richtung Play-offs tätigen.

Torfolge:

0:1 (25.) Mulock ; 1:1 (38.) Varvio; 2:1 (39.) Heilmann; 2:2 (52.) Kujala; 2:3 Kopitz

Neuzugang aus Deggendorf
Passau Black Hawks nehmen Allrounder Sergej Janzen unter Vertrag

​Die Passau Black Hawks und Sergej Janzen haben sich auf eine Zusammenarbeit zur Oberliga-Saison 2021/22 geeinigt. Der 34-Jährige ging seit 2015 für den Nachbarn und...

Außenstürmer kommt aus der 2. Liga Tschechiens
Matej Pekr besetzt erste Kontingentstelle beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen hat eine Schlüsselstelle im Kader mit dem Tschechen Matej Pekr besetzt. Der 33 Jahre alte Außenstürmer gilt als überaus starker Scorer und soll i...

Ein Verteidiger bleibt, ein Verteidiger geht
Lubos Velebny macht beim EV Füssen weiter

​Der Eissportverein Füssen kann zwei weitere Personalien vermelden. Dabei handelt es sich um eine wichtige Vertragsverlängerung, aber auch um einen Abgang. Routine p...

EXA Icefighters Leipzig holen junges Allround-Talent
Patrick Demetz wechselt von Krefeld nach Leipzig

​In den letzten Tagen vermeldeten die Verantwortlichen des Krefelder EV den Abgang von Patrick Demetz. Der Deutsch-Italiener wurde unter anderem mit den folgenden Wo...

Weidekamp gegen Hannover Scorpions Spieler des Tages
Selber Wölfe erzwingen mit Shutout fünftes Oberliga-Finalspiel

​Diese Oberligafinalserie gibt alles, was man von einem solchen Duell erwarten kann. Viel Kampf, auch technisch top, alles in einem dramatischen Gewand und am Ende, ...

Seit 2013 am Gysenberg
Kapitän Michel Ackers bleibt zwei weitere Jahre beim Herner EV

​Der Herner EV und Michel Ackers gehen gemeinsam in die Zukunft. Der Kapitän hat seinen Vertrag am Gysenberg um zwei Jahre verlängert und wird die Grün-Weiß-Roten mi...

Dominik Hattler verlängert um eine weitere Saison
DEL2-Torhüter Matthias Nemec wechselt zu den EV Lindau Islanders

​Den EV Lindau Islanders ist ein echter Transfercoup gelungen. Mit Matthias Nemec wechselt einer der Topgoalies der DEL2 vom Play-off-Team der Heilbronner Falken zu ...

Verteidiger bleibt
Blue Devis Weiden verlängert mit Dominik Müller

​Nächste Vertragsverlängerung bei den Blue Devils: Die Weidener setzen auch in der kommenden Oberliga-Saison auf die Dienste von Verteidiger Dominik Müller. In der a...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Oberliga Süd Playoffs