SC Mittelrhein: Play-off Teilnahme wohl verspielt

Bären basteln am personellen FeinschliffBären basteln am personellen Feinschliff
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der SC Mittelrhein – Neuwied hat sich vor heimischem Publikum sehr

wahrscheinlich die diesjährige Play-off Teilnahme verspielt. In einem

schwachen Spiel unterlagen die Bären dem EC Peiting mit 2:4

(0:2/0:2/2:0).


Nach dem Sieg über Hannover hatte die Hoffnung wieder kurz geglüht,

aber nach der heutigen Vorstellung sind alle Beteiligten wieder auf den

Boden der Tatsachen zurückgeholt worden.


Das Spiel ist in groben Zügen schnell zusammengefasst. Die Gäste aus

Peiting, die ersatzgeschwächt angereist waren, waren unterm Strich die

aktivere und willensstärkere Mannschaft. Nach bereits 36 Sekunden

gingen sie in Führung und konnten diese bis zum ersten Seitenwechsel

sogar auf 0:2 erhöhen.


Im Mittelabschnitt bot sich den 405 Zuschauern das gleiche Bild.

Peiting machte das Spiel und bei den Gastgebern häuften sich

individuelle Fehler, die ein sicheres Kombinieren nahezu unmöglich

machte. Die logische Konsequenz waren zwei weitere Treffer für Peiting,

die damit die Punkte so gut wie sicher in der Tasche hatten.


Im letzten Drittel kamen die Bären dann aber doch noch zu zwei Toren,

die aber dieses Mal leider nur Ergebniskosmetik waren. Leos Sulak fand

auf der Pressekonferenz die treffenden Worte: „Ich schäme mich für

diese Leistung. Bis zum Garmisch – Spiel konnte ich keinem meiner

Spieler einen Vorwurf machen. Aber es kann nicht sein, dass mit so

einer Leistung die Fans aus der Halle gespielt werden.“


Tore:

0:1 (1.) Doyle (Mc Kinnon); 0:2 (13.) Doyle (Keppeler); 0:3 (27.) Zeck

(Hack); 0:4 (40.) Balzarek (Jonsson, Forslund 5-4); 1:4 (43.) Davis

(Stärk, Kopitz); 2:4 (52.) Leinonen



Ausblick:

Am Freitag steht dann das nächste Heimspiel auf dem Programm. Der EV

Weiden wird zu Gast sein, bei denen man das Hinspiel der Meisterrunde

knapp nach Penaltyschießen  verloren hatte.


Am Freitag kommt Tilburg zum Spitzenspiel
Hannover Scorpions weiterhin ungeschlagen

​Auch in der sechsten Begegnung der noch jungen Saison bleibt das Team der Hannover Scorpions weiterhin ungeschlagen. Mit 5:3 (1:0, 3:2, 1:1) besiegten die Mellendor...

Fulminanter Schlussabschnitt
Memminger Indians besiegen die Selber Wölfe

​Der ECDC Memmingen hat den ersten Heimsieg der Saison eingefahren. Gegen die Selber Wölfe holten sich die Indianer einen verdienten 5:4 (1:1, 1:2, 3:1)-Erfolg vor h...

Punktgewinn beim SC Riessersee
EV Füssen ärgert den nächsten Favoriten

​Der EV Füssen konnte beim Auswärtsspiel in Garmisch auch den zweiten Favoriten am Wochenende ins Penaltyschießen zwingen. Dem SC Riessersee unterlag man zwar ebenfa...

Herner EV gewinnt in Leipzig mit 7:3
Erneutes Sechs-Punkte-Wochenende nach Siegen über Tilburg und Leipzig

​Der Herner EV blieb in beiden Spitzenspielen vom Wochenende ungeschlagen. Nach dem Heimsieg über Tilburg am Freitag, folgte am Sonntag ein 7:3 (1:0, 2:3, 4:0) bei d...

6:5 gegen Regensburg
ERC Sonthofen besiegt die Eisbären

​Der ERC Sonthofen machte am Sonntag im stimmungsvollen Heimspiel gegen den EV Regensburg mit einem 6:5 (1:2, 2:1, 3:2) das Sechs-Punkte-Wochenende perfekt. ...

Hannover Scorpions verlustpunktfrei auf Platz zwei
Herner EV nimmt auch Leipziger Hürde und bleibt an der Spitze

​Das war mal ein Spieltag für die Zuschauer. 47 Tore in sechs Partien der Oberliga Nord, fast acht pro Spiel, das konnte sich sehen lassen, auch wenn die Trainer auf...

1:5-Niederlage der Starbulls
Rosenheimer Heimniederlage gegen abgezockten EC Peiting

​Die Starbulls Rosenheim haben das Heimspiel am siebten Spieltag der Oberliga Süd gegen den EC Peiting 1:5 verloren. ...

Ex-Islanders-Verteidiger Philipp Haug übernimmt interimsmäßig
EV Lindau Islanders und Trainer Chris Stanley gehen getrennte Wege

​Der Oberligist EV Lindau Islanders gibt die Trennung von Trainer Chris Stanley bekannt. Nach langen Gesprächen und dem Abschluss der gemeinsamen Analys, fiel die En...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 18.10.2019
Krefelder EV Krefeld
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Füchse Duisburg Duisburg
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
ESC Moskitos Essen Essen
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Hannover Scorpions Hannover
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Hannover Indians Hannover
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Herner EV Herne

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 18.10.2019
EC Peiting Peiting
- : -
EV Füssen Füssen
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EV Lindau Lindau
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
ERC Sonthofen Sonthofen
- : -
SC Riessersee Riessersee
Jetzt die Hockeyweb-App laden!