SC Mittelrhein: Pflichtaufgabe erfüllt

Bären basteln am personellen FeinschliffBären basteln am personellen Feinschliff
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Bären des SC Mittelrhein-Neuwied haben das erste Auswärtsspiel des

neuen Jahres gewonnen. Gegen das Schlusslicht aus Stuttgart wurde ein

Sieg erwartet, welcher mit 6:8 (3:4/0:3/3:1) auch gelang.


Zusammenfassend lässt sich über das komplette Spiel sagen, dass sich

beide Mannschaften erst noch an die neue Regelauslegung der

Unparteiischen gewöhnen müssen. Ganze neun der vierzehn Tore fielen bei

numerischer Ungleichheit der Teams.


Keine neue Regelauslegung war allerdings der Führungstreffer für die

Schwaben. Benjamin Finkenrath, der erneut das Bärentor hütete, hatte

die Scheibe eigentlich schon sicher. Es folgte ein Pfiff, ein

Gestochere und auf einmal die Handbewegung des Schiedsrichters, der das

Tor zum Entsetzen aller Neuwieder anerkannte. Von diesem Schock

erholten sich die Deichstädter schnell und drehten die Partie zu ihren

Gunsten, wobei das Drittel mit insgesamt sieben Toren wegen der o.g.

Tatsache sehr eng war.


Der Mittelabschnitt gehörte dann klar den Mannen von Leos Sulak. Nach

40 Minuten lag man schon recht komfortabel mit 3:7 in Front.


Das Schlussdrittel war dann wieder etwas hektischer. Beide Mannschaften

spielten selten komplett und so fielen auch hier alle vier Tore im

Power-Play.


Unterm Strich war es aus Sicht der Bären keine Glanzvorstellung, die

sie in Stuttgart boten. Aber ehrlich gesagt ist es auch egal –

Hauptsache der Weg zur Meisterrunde wurde mit diesen drei wichtigen

Auswärtspunkten weiter untermauert.


Tore:

1:0 (4.) Maaßen (5-4); 1:1 (5.) Kujala (4-5); 1:2 (8.) Leinonen (3-5);

1:3 (10.) Stärk (3-5); 2:3 (12.) Maaßen (5-4); 3:3 (13.) Becker; 3:4

(17.) Davis (4-5); 3:5 (23.) Kopitz;3:6 (35.) Davis; 3:7 (37.) Hergt;

4:7 (42.) Basse (5-4); 4:8 (44.) Strompf (4-5); 5:8 (54.) Basse (5-4);

6:8 (58.) Becker (5-4)


Ausblick:

Das erste Heimspiel der Bären im neuen Jahr ist nun endlich gekommen.

Nach rund vier Wochen ohne Heimpartie empfangen die Deichstädter am

Sonntag um 18:00 Uhr die Roten Teufel aus Bad Nauheim. Das Spiel in

Nauheim konnten die Bären mit 0:4 gewinnen – für Spannung wird also

wieder reichlich gesorgt sein.

Zuvor in Essen auf dem Eis
Julian Airich bleibt bei den Hannover Scorpions

​Der erst Mitte der vergangenen Saison von den Essener Moskitos zu den Hannover Scorpions gewechselte Julian Airich wird auch in der kommenden Saison das Team der We...

Letztes Puzzleteil gefunden
Chase Schaber kommt zum Deggendorfer SC

​Mit der Besetzung der zweiten Ausländerposition mit dem Kanadier Chase Schaber hat der Deggendorfer SC seine Kaderplanung für die kommende Saison vorerst abgeschlos...

Nach starker Premieren-Saison
Ondrej Zelenka stürmt weiterhin für den EV Füssen

​Chance erhalten, Chance genutzt. So kompakt lässt sich die letzte Spielzeit in der Oberliga für Ondrej Zelenka zusammenfassen. Das Nachwuchstalent wurde fest in den...

Hamburg Jung zurück im Farmsener Jersey
Crocodiles Hamburg verpflichten Louis Habel

​Die Crocodiles Hamburg haben Verteidiger Louis Habel verpflichtet. Für den 19-Jährigen ist der Wechsel aus dem DNL-Team der Lausitzer Füchse an die Elbe eine Rückke...

Förderlizenz für Torhüter Stettmer
Starbulls Rosenheim schließen Kooperationsvertrag mit dem ERC Ingolstadt

​Vor wenigen Tagen unterzeichneten die Verantwortlichen der Starbulls Rosenheim einen Kooperationsvertrag mit dem DEL-Team des ERC Ingolstadt. Das vorrangige Ziel da...

Tryout-Vertrag für Maximilian Reindl
Luca Allavena und Christoph Frankenberg bleiben beim SC Riessersee

​Auch Luca Allavena und Christoph Frankenberg haben ihre Verträge für die Saison 2020/21 beim SC Riessersee unterzeichnet. Beide Spieler sind gebürtige Garmisch-Part...

Führungsspieler beim REC
Rostock Piranhas verlängern auch mit Jonas Gerstung

​Die Rostock Piranhas verlängern auch mit ihrem Top-Verteidiger Jonas Gerstung. ...

Oberliga-Lizenzen
Spielgerichtstermin in den Fällen Hannover Indians und Icefighters Leipzig steht

​Das Spielgericht des Deutschen Eishockey-Bundes hat die Termine für die mündlichen Verhandlungen in den Fällen der zunächst verweigerten Oberliga-Zulassung für die ...