SC Mittelrhein: Erstes Saisonziel erreicht

Bären basteln am personellen FeinschliffBären basteln am personellen Feinschliff
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Meisterrunde

ist unter Dach und Fach. Mit einem 3:0 (0:0/2:0/1:0) Erfolg gegen mehr als

harmlose Gäste aus Weiden fuhren die Bären des SC Mittelrhein-Neuwied gestern

Abend die letzten Punkte ein, die für die Teilnahme an der Meisterrunde

berechtigen.

Für Leos Sulak war das Spiel gestern Abend wohl wie ein Überraschungsei –

gleich drei Dinge auf einmal. Zum einen wurden endlich die restlichen Punkte

geholt, es war ein Sieg gegen seinen alten Arbeitgeber und Marc Gronau

unterstrich mit seinem zweiten Shut – out die bisherige Saisonleistung des

Teams. „Unter all den Umständen, mit denen wir zu kämpfen hatten, möchte

ich der Mannschaft für das Abschneiden in der Vorrunde ein großes Kompliment

machen“, resümierte er nach dem Spiel erleichtert.

Doch auf die

Tatsache, dass sich die Bären auf der Siegesstraße befinden, mussten die Fans

lange warten. Nachdem das erste Drittel torlos verstrichen war, zeigte Harry

Kulczynski in der 22. Minute dem Gästegoalie Thomas Ower, wo der sprichwörtliche

Hammer hängt. Als dann in doppelter Überzahl das 2:0 fiel, war das Spiel

eigentlich entschieden, obwohl die Gäste aus Weiden das ein oder andere Mal

doch noch gefährlich vor dem Neuwieder Gehäuse auftauchten. Justin Davis, der

neben Moritz Schmidt in den nächsten Tagen Vater wird, machten dann alles klar.

Tore:


1:0 (22.) Kulczynski (Stähle,

Kujala); 2:0 (27.) Majer (Davis, Stähle 5-3); 3:0 (44.) Davis (Engel, Kopitz)

Topscorer erleidet Schulterverletzung
Saison-Aus für Michal Velecky bei den Icefighters Leipzig

​Eine Hiobsbotschaft für die derzeit sowieso schon gebeutelten Icefighters Leipzig: Für Stürmer Michal Velecky ist die Saison 2018/19 frühzeitig beendet. ...

Intensiv in Planungen eingebunden
Danny Albrecht bleibt Cheftrainer des Herner EV

​Danny Albrecht wird auch in der nächsten Saison der Cheftrainer des Herner EV sein. „Wir haben auch in schwierigen Phasen dieser Saison klar zum Ausdruck gebracht, ...

Formelle Voraussetzung für möglichen Aufstieg
Starbulls Rosenheim geben DEL2-Bewerbungsunterlagen ab

​Die Spielzeit 2018/19 biegt langsam, aber sicher in die Zielgerade ein und damit auch ein wichtiger Zeitpunkt innerhalb jeder Saison: Auch in diesem Jahr haben die ...

Ein Drittel zum Vergessen
EHC Waldkraiburg gibt Sieg im zweiten Abschnitt aus der Hand

​Nach der 4:6-Niederlage in Bad Kissingen gab es für den EHC Waldkraiburg auch am zweiten Spiel des Wochenendes nichts zu holen. Am Sonntag unterlag die Mannschaft v...

4:1 gegen Essen: Zwölfter Sieg in Folge
Hannover Indians weiterhin erfolgreich auf dem Kriegspfad

​In einem spannenden, stellenweise hochdramatischem Spiel blieben die Hannover Indians auf der Erfolgsspur. Sie gewannen am 43. Spieltag der Oberliga Nord mit 4:1 (1...

Leipzig lässt sich von Halle düpieren
Hannover Indians besiegen Essen im Spitzenspiel mit 4:1

​Der seit vier Wochen andauernde Kraftakt der Hannover Indians mit nunmehr zwölf Siegen in Folge hat Platz zwei in der Oberliga Nord erbracht. Der spielfreie Nachbar...

10:2-Erfolg gegen die Preussen
Füchse in der Spur: Erst Derbysieg, nun zweistellig gegen Berlin

​Derbysieg am Westbahnhof – und dann noch ein zweistelliger Heimerfolg oben drauf. Der Einstand von Trainer Dirk Schmitz als Chefcoach des Oberligisten EV Duisburg –...