SC Mittelrhein: Erfolgreicher Start ins Jahr 2005

Bären basteln am personellen FeinschliffBären basteln am personellen Feinschliff
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Bären des SC Mittelrhein-Neuwied sind aus sportlicher Sicht erfolgreich in das Jahr 2005 gestartet. Bei den Mad Dogs Schweinfurt gab es gestern einen 4:5 Erfolg nach Verlängerung und brachte den Deichstädtern weitere zwei Punkte auf die Habenseite.

Neben dem dreifachen Torschützen Justin Davis ist vor allem Goalie Marc Gronau herauszuheben, der in den Sturm und Drang – Phasen der Gastgeber oft der Turm in der Schlacht war. Gleich zu Beginn des Spiels stellte er ein ums andere Mal sein Können unter Beweis. In der 5. Spielminute dann jedoch der Führungstreffer durch Lars Müller in Überzahl. Doch recht unbeeindruckt davon gab Justin Davis rund 40 Sekunden später die passende Antwort und glich aus. Unglücklich war dann eine Situation kurz danach, als der Hauptschiedsrichter den Führungstreffer der Bären die Anerkennung verweigerte. Doch auch hier hatten die Bären die passende Antwort parat. Tyson Mulock brachte seine Farben in Führung.

Im Mittelabschnitt drängten die Mad Dogs vor einer gut besuchten Eishalle, auch Dank den zahlreichen Neuwieder Fans, auf den Ausgleich. Marc Gronau parierte was das Zeug hielt. In der 28. Minute war er allerdings machtlos, als Schweinfurt ausgleichen konnte. Und nicht einmal zwei Minuten später gingen sie sogar in Führung.

Im letzten Drittel zeigte sich den Fans dann ein umgekehrtes Bild. Nun waren die Bären am Drücker und hielten Keeper Jan Guryca schwer in Atem. Und auch er wusste die vielen Chancen der Carroll-Truppe zu parieren. Doch dann schlugen sich die Mad Dogs selbst. Wegen eines Wechselfehlers musste ein Schweinfurter auf die Bank. Justin Davis nahm die Einladung an und vernaschte den Goalie mit einem eiskalten Bauerntrick zum 3:3. Doch Schweinfurt kam beeindruckend zurück und ging abermals in Führung. Diese sollte nun mit Mann und Maus verteidigt werden, was auch beinahe geglückt wäre. Doch der Finne Janne Kujala erzielte kurz vor Schluss den erlösenden Ausgleich.

In der Overtime hatten die Bären dann das Glück des Tüchtigen. Justin Davis besorgte mit seinem dritten Tor der Partie den so wichtigen Zusatzpunkt.

Torfolge:

1:0 Lars Müller, 1:1 Justin Davis, 1:2 Tyson Mulock, 2:2 Dominik Hägele,

3:2 Sergej Wassmiller, 3:3 Justin Davis, 4:3 Lars Müller, 4:4 Janne Kujala,

4:5 (OT) Justin Davis

Ausblick:

Morgen gibt die neue Mannschaft von Stefan Kagerer ihre Visitenkarte in Neuwied ab. Die dürften entsprechend motiviert sein, haben sie doch gestern die großen Leipziger besiegt. Da heißt es für die Bären aufpassen und erneute wichtige Heimpunkte einfahren. Anpfiff ist um 20:00 Uhr

Corona-Fall bei den Hammer Eisbären
Erneut Spielabsage für die Crocodiles Hamburg

​Die für Sonntag geplante Partie der Crocodiles Hamburg gegen die Hammer Eisbären fällt aufgrund eines Corona-Verdachtsfalles im Team der Eisbären aus. Das Spiel wir...

Revanche geglückt
Memminger Indians besiegen Weiden

​Mit 4:3 (1:0, 2:1, 1:2) bezwingen die Memminger Indians den 1. EV Weiden am Hühnerberg. In einem sehr engen Spiel behalten die Maustädter am Ende die Oberhand und r...

Erster Hattrick für Robin Slanina
EXA Icefighters Leipzig gewinnen in Herford erneut in der Overtime

​Am gestrigen Abend gingen die „Herford-Festspiele“ für die EXA Icefighters Leipzig in die nächste Runde. Bereits zum dritten Mal in der jungen Saison standen sich d...

5:2-Erfolg bei den Black Hawks
EV Füssen nimmt die Auswärtshürde Passau

​Zu einem letztendlich souveränen 5:2 (3:0, 0:2, 2:0)-Auswärtssieg kam der EV Füssen beim Aufsteiger Passau Black Hawks. Nach einem starken ersten Abschnitt gerieten...

Krefeld und Erfurt überraschen, Leipzig schon auf Platz drei
Hannover Scorpions und Indians weiterhin gemeinsam an der Spitze

​Die beiden hannoverschen Mannschaften zeigten sich an diesem Freitag selbstbewusst, ließen sich auch auswärts nicht überraschen und kamen in der Oberliga Nord zu de...

2:1-Erfolg im Topduell
Eisbären Regensburg behalten weiße Weste auch gegen Rosenheim

​Im Topspiel der Oberliga Süd trafen zwei bis dato ungeschlagene Teams aufeinander. Die Regensburger Eisbären bekamen es dabei mit den Starbulls Rosenheim zu tun und...

4:1-Sieg in Garmisch
Deggendorfer SC siegt überzeugend beim SC Riessersee

​Nach dem Erfolg im Niederbayernderby gegen die Passau Black Hawks überzeugte der Deggendorfer SC auch im Auswärtsspiel gegen den SC Riessersee. Mit 4:1 siegte die M...

Rockets reisen nach turbulenten Tagen nach Herne
EG Diez-Limburg darf wieder trainieren

​Nach turbulenten Tagen durften die Rockets am Donnerstagabend – eine Woche nach der Horrormeldung aus dem Innenministerium in Mainz – wieder am Diezer Heckenweg tra...

Oberliga Nord Hauptrunde

Freitag 27.11.2020
Krefelder EV Krefeld
7 : 4
Crocodiles Hamburg Hamburg
Rostock Piranhas Rostock
3 : 5
Hannover Scorpions Scorpions
Saale Bulls Halle Halle
1 : 2
Herner EV Herne
Hammer Eisbären Hamm
0 : 6
Hannover Indians Indians
Herforder EV Herford
4 : 5
Icefighters Leipzig Leipzig
Black Dragons Erfurt Erfurt
3 : 2
Tilburg Trappers Trappers
Sonntag 29.11.2020
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Krefelder EV Krefeld
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Herner EV Herne
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Hannover Indians Indians
- : -
Rostock Piranhas Rostock

Oberliga Süd Hauptrunde

Freitag 27.11.2020
EHF Passau Black Hawks Passau
2 : 5
EV Füssen Füssen
SC Riessersee Riessersee
1 : 4
Deggendorfer SC Deggendorf
Eisbären Regensburg Regensburg
2 : 1
Starbulls Rosenheim Rosenheim
ECDC Memmingen Memmingen
4 : 3
Blue Devils Weiden Weiden
Sonntag 29.11.2020
EC Peiting Peiting
- : -
Selber Wölfe Selb
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
SC Riessersee Riessersee
EV Füssen Füssen
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Dienstag 01.12.2020
EC Peiting Peiting
- : -
EV Füssen Füssen
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Selber Wölfe Selb
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
SC Riessersee Riessersee