SC Mittelrhein: „Berlin, Berlin wir kommen aus Berlin – leider ohne Punkte“

Bären basteln am personellen FeinschliffBären basteln am personellen Feinschliff
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ohne Punkte kehren die Bären des SC Mittelrhein-Neuwied von den beiden Dienstreisen aus der Hauptstadt zurück. Nach der 5:3 Niederlage am Dienstag gegen die Jungbären unterlagen die Deichstädter auch bei den Preußen mit 0:3.

Bei den Preußen war es lange Zeit ziemlich eng. Im ersten Drittel machten die Bären einen guten Eindruck und wollten wohl so lange wie möglich die „Null“ halten. Ihrerseits hatten sie gute Torgelegenheiten, doch Marko Sulvelo im Kasten der Berliner war eine Wand. Im Mittelabschnitt machten die Preußen enormen Druck und auch Marc Gronau stand in vielen Situationen seinen Mann. Durch das Führungstor durch Draxinger gingen die Gastgeber mit dieser knappen Führung in die letzte Pause.

Bisher war der Schlussabschnitt ein erfolgreiches Drittel der Carroll-Truppe. Doch leider hatten die Bären heute nicht viel dagegen zu setzen und verloren am Ende wieder ohne eigenen Torerfolg. Somit ist das Heimspiel am Sonntag gegen die Berliner mehr als richtungsweisend für die Neuwieder, denn die Mannschaften um den 4. Platz rücken immer mehr zusammen.

Spitzenspiel steht an
SC Riessersee verzichtet auf mögliches Wiederholungsspiel

​Der SC Riessersee wird gegen die Wertung des Spiels gegen den EHC Klostersee in der Qualifikationsrunde zur Oberliga Süd keinen Protest einlegen und verzichtet dami...

Verstärkung aus der Oberliga Süd
Rostock Piranhas verpflichten Petr Gulda

​Die Rostock Piranhas haben Petr Gulda verpflichtet. Der 28-jährige Deutsch-Tscheche kommt vom EHC Waldkraiburg aus der Oberliga Süd. ...

Blue Devils Weiden: Die Top-Teams auskontern
Erst das Oberpfalz-Derby, dann kommen die Starbulls Rosenheim

​Zum Start in die Meisterrunde der Oberliga Süd konnten die Blue Devils Weiden nur drei von zwölf möglichen Punkten einfahren. Am kommenden Wochenende wartet das Obe...

Serie soll fortgesetzt werden
Hannover Scorpions empfangen die Harzer Falken

​So langsam biegt die Hauptrunde der Oberliga Nord auf die Zielgerade. In gut einem Monat, am 1. März, findet das letzte Heimspiel der Hauptrunde auf Wedemärker Eis ...

Kräfte sparen und Zinsen sichern
EHC Waldkraiburg trifft auf Königsbrunn und Erding

​Am Freitag tritt der EHC Waldkraiburg um 20 Uhr beim EHC Königsbrunn an, am Sonntag kommen die Erding Gladiators in die Raiffeisen-Arena in der Industriestadt. Spie...

Ein neuer Stürmer für die Crocodiles Hamburg
Kenneth Schnabel kommt vom Adendorfer EC

​Kenneth Schnabel wird ab sofort das Trikot der Crocodiles Hamburg tragen. Der 26-jährige Stürmer bringt die Erfahrung aus 255 Oberligapartien und 293 erspielten Pun...

TEV gewinnt mit 5:0
EHC Waldkraiburg unterliegt Miesbach klar

​Einen mehr als nur gebrauchten Abend erwischten die Löwen am Sonntag in der Raiffeisen-Arena. Gegen den TEV Miesbach unterlag man deutlich und auch verdient mit 0:5...