SC Mittelrhein: Auch das Rückspiel in Ratingen siegreich gestaltet

Bären basteln am personellen FeinschliffBären basteln am personellen Feinschliff
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Bären des SC Mittelrhein-Neuwied konnten auch das Rückspiel in Ratingen siegreich gestalten. Das Team von Fred Carroll gewann mit 2:7 (1:1, 0:3, 1:3).

Das erste Drittel haben die Neuwieder laut Aussage des Trainers leicht verschlafen. „Ich habe in der Drittelpause ein paar passende Worte an das Team gerichtet.“ Diese scheinen dann auch Früchte getragen zu haben, denn im Mittelabschnitt ließen die Bären keinen weiteren Gegentreffer zu und schraubten das Ergebnis auf 1:4 in die Höhe. Die Mannschaft zeigte zu diesem Zeitpunkt mehr Spielfreude und wandelte ihre Überlegenheit endlich in Tore um.

Im letzten Drittel machte man es genau entgegen der Vorgehensweise beim Hinspiel. Neuwied erhöhte das Tempo und nutze so die auftretende Müdigkeit der Ice-Aliens aus. Carroll: „Im Schlussabschnitt liefen die Kombination endlich besser und die Pässe sind angekommen.“



Nicht mit von der Partie war Verteidiger- Routinier Sami Leinonen, der von seinem Trainer aufgrund der Verletzung aus dem Hinspiel geschont wurde. Für ihn verteidigte Marc Hemmerich, der „einen wirklich guten Job gemacht hat!“, so der Trainer.

Auch die Strafzeiten hielten sich dieses Mal in Grenzen. Einziger negativer Höhepunkt war ein Kniecheck eines Ratinger Spielers gegen Jaroslav Majer.

Fred Carroll: „Im ersten Moment sah es übel aus, aber es ist wohl nicht so schlimm.“



Tore für Neuwied:

Jens Hergt, Waldemar Gomov, Janne Kujala, Ladislav Strompf, Ole Kopitz,

Tyson Mulock (2)

Zuletzt Co-Trainer der Löwen Frankfurt
Marko Raita wird neuer Coach des EV Füssen

​Der EV Füssen hat einen neuen Trainer. Marko Raita wechselt vom DEL2-Team der Frankfurter Löwen an den Kobelhang und wird hier die nächsten beiden Spielzeiten haupt...

Termine für die Vorbereitung stehen fest
Zwei Verlängerungen bei den Blue Devils Weiden

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/22 geht weiter. Jetzt haben die Oberpfälzer mit zwei bewährten Kräften die Verträge verlängert:...

Weitere Abgänge stehen fest
Memminger Torhüter-Duo steht: Eisenhut kommt, Vollmer bleibt

​Der ECDC Memmingen hat beide Torhüterpositionen für die kommende Saison besetzt. Mit Marco Eisenhut sichern sich die Indians die Dienste eines starken und gleichzei...

„Torhüter der Saison“ kommt aus Lindau
Rostock Piranhas verpflichten mit Lucas Di Berardo

​Die Rostock Piranhas haben für die kommende Spielzeit Torhüter Lucas Di Berardo verpflichtet. Der gebürtige Mannheimer kommt vom EV Lindau Islanders und wurde als „...

Zweiter Mittelstürmer bleibt
Tobias Kircher verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Der SC Riessersee kann eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Nach Florian Vollmer hat mit Tobias Kircher ein zweiter Center seinen Vertrag bei den Garmisch-P...

Junger Torhüter kommt vom KEV-Oberligateam
Nils Kapteinat komplettiert Torhütergespann der Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben mit Nils Kapteinat einen jungen Torhüter verpflichtet. Der 21-Jährige wechselt vom Krefelder EV 1981 an die Elbe und erhält einen Vertr...

Fünfte und sechste Saison am Gysenberg
Marcus Marsall stürmt weitere zwei Jahre für den Herner EV

​Der Herner EV hat auch den Vertrag mit Marcus Marsall um zwei weitere Jahre verlängert. Der Leistungsträger und Vize-Kapitän geht damit bereits in seine fünfte und ...

33 Punkte in der Premierensaison
Dennis Palka stürmt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/2022 wächst: Der 29-jährige Außenstürmer Dennis Palka wird auch in der kommenden Spielzeit für die...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Oberliga Süd Playoffs