Saisoneröffnung bei den Eisbären – Testspiel gegen Krefeld

Saisoneröffnung bei den Eisbären – Testspiel gegen KrefeldSaisoneröffnung bei den Eisbären – Testspiel gegen Krefeld
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach der Mannschaftsvorstellung (16 Uhr) wird der Abend durch das Testspiel gegen Ligakonkurrent Preussen Krefeld (18 Uhr) abgerundet.

In der Partie erwartet Coach Carsten Plate „ein anderes Auftreten“ als am vergangenen Sonntag, als die Hammer in Krefeld nicht über ein 2:2-Unentschieden hinaus gekommen waren. „Das Ergebnis war natürlich nicht das Gelbe vom Ei“, sagt der Ex-Profi, der dies jedoch auf das intensive Trainingscamp zurückführt. Vor heimischen Publikum fordert Plate daher nicht nur „mehr Tempo“, sondern auch, „dass wir uns gut präsentieren“. Dabei ist dem 38-Jährigen auch bewusst, dass aufgrund des frühen Stadiums in der Vorbereitung nicht alles fehlerfrei laufen wird. Aber zumindest hofft er, dass sein Team das im Training Einstudierte auf dem Eis umsetzt. Die Schwerpunkte lagen in dieser Woche beim Aufbauspiel und dem Defensivverhalten.

Personell ist der Einsatz von Tim Linke fraglich. Der Stürmer absolviert am Samstag ein Trainingscamp bei der Skaterhockey-Nationalmannschaft in Duisburg. Wahrscheinlich wird es jedoch rechtzeitig zur Testbegegnung nach Hamm schaffen. Christian Nieberle muss wegen einer Verletzung am Ellenbogen kürzer treten.

Die Tickets für den das Testspiel werden zum Vorverkaufspreis (8 Euro) angeboten. Darüber hinaus sind ab Dienstag, 30. August, auch an den ersten zwei Vorverkaufsstellen Karten erhältlich. Demnach können Tickets in der Zeit von 9.00 bis 15.00 Uhr bei der Firma Nibotec, Banningstraße 15., sowie zu den gewöhnlichen Öffnungszeiten bei Sport Deppemkemper, Ostwennemarstraße 120, erworben werden. Weitere VVK-Stellen werden bis zum Meisterschaftsauftakt folgen.

Youngster ist erst 20 Jahre alt
Topscorer Julian Straub bleibt beim EV Füssen

​Der EV Füssen kann mit Julian Straub den Verbleib eines weiteren heimischen Spielers melden. Und gleichzeitig des Topscorers aus der vergangenen Spielzeit, denn der...

Stürmer unterschreibt für zwei Jahre
Lukas Koziol wechselt zum SC Riessersee

​In den 70er-Jahren spielte beim FC Bayern Georg Schwarzenbeck. „Katsche“, wie sein Spitznamelautet, war für seine harte Defensivarbeit bekannt – er hielt über viele...

Wechsel aus Deggendorf
Phillip Messing zweiter Neuzugang bei den Hannover Indians

​Die EC Hannover Indians melden eine weitere Neuverpflichtung für das Team 2022/23. Vom Deggendorfer SC wechselt Verteidiger Phillip Messing nach Hannover. ...

Angebote aus DEL2 nicht wahrgenommen
Hannover Scorpions verlängern mit Patrick Klöpper

​Patrick Klöpper, in der vergangenen Saison aus der DEL zu den Hannover Scorpions gewechselt, bleibt in der Oberliga-Saison 2022/23 weiterhin bei den Niedersachsen. ...

Publikumsliebling bleibt in Weiden
Edgars Homjakovs bleibt bei den Blue Devils

Nach den Neuzugängen in der vergangenen Woche, können die Die Blue Devils Weiden die nächste Vertragsverlängerung bekannt geben. Edgars Homjakovs bleibt für eine wei...

Verteidigung fast komplett
Drei Abwehrspieler verlängern bei den Starbulls Rosenheim

​Nach den Verlängerungen von Krumpe und Vollmayer, steht nun auch der Verbleib von Steffen Tölzer, Aaron Reinig und Dominik Kolb bei den Starbulls Rosenheim fest – e...

Neuzugang aus Bayreuth
Herner EV verpflichtet Stürmer Kevin Kunz

​Kevin Kunz ist der zweite Neuzugang beim Herner EV für die Oberliga-Saison 2022/23. Der Stürmer wechselt vom DEL2-Team der Bayreuth Tigers an den Gysenberg und wird...

Meisterspieler macht weiter
Andy Reiss bleibt den Hannover Scorpions treu

​Angedeutet hatte er es schon bei der Saisonabschlussfeier, verbindlich ist es aber erst jetzt. Pünktlich zu seinem 36. Geburtstag steht fest, dass Andy Reiss auch i...

AufstiegsplayOffs zur DEL2