Saisonende für den EVR – 2:5-Niederlage gegen Bad Tölz

Saisonende für den EVR – 2:5-Niederlage gegen Bad TölzSaisonende für den EVR – 2:5-Niederlage gegen Bad Tölz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Beide Mannschaften konzentrierten sich im ersten Spielabschnitt vermehrt auf ihre Defensive, um ein ähnliches Torfestival, wie beim letzten Aufeinandertreffen am vergangenen Mittwoch zu vermeiden. Die Tölzer sollten in der Anfangsphase dennoch mehr vom Spiel haben und gingen in der 16. Minute verdient in Führung. Christian Kolacny verwandelte in Gästeüberzahl einen Abpraller von EVR-Goalie Jonas Leserer zum 1:0.

Der Mittelabschnitt gehörte dann aber zunächst einmal den Hausherren. Zuerst glich der starke John Sicinski nach einem Solo über die komplette Eisfläche zum 1:1 aus (24.), ehe Martin Ancicka mit dem nächsten Angriff sogar für die Regensburger Führung sorgte (25.). Es folgte eine Drangphase der Hausherren, doch der dritte Treffer sollte dabei nicht herausspringen. Die Tölzer suchten im Anschluss ebenfalls ihr Heil in der Offensive, fanden im gut agierenden Regensburger Schlussmann jedoch ihren Meister. Mit dieser hauchdünnen 2:1-Führung ging es dann ins letzte Drittel.

Im Mittelpunkt stand in diesem Abschnitt aber plötzlich nicht mehr das Spielgeschehen, sondern beinahe ausschließlich das bis dato souveräne Schiedsrichtergespann. Mit vielen unverständlichen Entscheidungen machten sie dem EVR-Team das Leben schwer und brachten die Gäste zurück ins Spiel. Eine Schlüsselszene spielte sich dabei in der 42. Minute ab. John Sicinski ließ im eigenen Verteidigungsdrittel einen Tölzer Stürmer geschickt aussteigen und wurde dafür unsanft von den Beinen geholt. Dieses Vergehen blieb jedoch ungeahndet und plötzlich fand sich der Kanadier selber auf der Strafbank wieder. Florian Strobl nutzte diese unverhoffte Überzahlmöglichkeit zum Ausgleich (43.).

Die Unruhe hatte sich noch gar nicht gelegt, da brachte Johannes Sedlmayer die Tölzer sogar in Führung (44.). Zahlreiche fragwürdige Strafzeiten gegen die Regensburger folgten und dem Unparteiischengespann entglitt die Partie nun endgültig. So war es erneut Christian Kolacny, der eine dieser Überzahlmöglichkeiten zur Vorentscheidung nutzte und das 4:2 markierte (55.).

Yasin Ehliz Treffer zum 5:2 ins leere EVR-Gehäuse beendete dann endgültig die von Höhen und Tiefen geprägte Regensburger Oberligasaison.

Doch auch durch diese umstrittene Regensburger Niederlage darf die großartige Leistung der Mannschaft aus Bad Tölz nicht geschmälert werden. Über die gesamte Serie gesehen, zieht mit den Tölzer Löwen schließlich nicht nur das bessere, sondern vor allen Dingen das konstantere Team in die nächste Play-off-Runde ein. Für den weiteren Saisonverlauf wünschen wir der jungen Truppe von Florian Funk viel Erfolg.

HEV im Dienstagsspiel gegen Rostock
Herforder Ice Dragons fordern Piranhas heraus

​Drittes Duell – der Herforder EV trifft in der Dienstagsbegegnung der Oberliga Nord in heimischer Halle um 20. Uhr auf die Rostock Piranhas, womit sich beide Teams ...

Durststrecke beendet
Dreifacher Fitzgerald führt Memminger Indians zum Sieg

​Der ECDC Memmingen hat am Sonntagabend drei Punkte gegen den HC Landsberg eingefahren. Gegen das Schlusslicht der Oberliga Süd setzten sich die Indians mit 4:1 (2:0...

Niederlagen gegen Trappers und Scorpions
Herner EV ist auf dem Boden der Tatsachen angekommen

​Es sollte ein Wochenende der Standortbestimmungen sein. „Wir sind nun absolut auf dem Boden der Tatsachen angekommen“, war Trainer Danny Albrecht nach den Niederlag...

Neuzugang aus der DEL
Neal Samanski wechselt zu den Blue Devils Weiden

​Die Blue Devils Weiden verstärken noch einmal ihren Kader. Vom DEL-Club Iserlohn Roosters wechselt Stürmer Neal Samanski in die Oberpfalz. Bei diesem Transfer legen...

Rockets gewinnen in Hamburg
Das nächste Ausrufezeichen der EG Diez-Limburg

​Die Rockets kommen in der Oberliga Nord immer besser in Fahrt: Die EG Diez-Limburg feierte mit einem starken 5:3 (0:2, 3:1, 2:0)-Auswärtssieg bei den Crocodiles Ham...

Hamburg leistet sich Heimpleite gegen Diez-Limburg
Tilburg und Halle weiterhin im Vorwärtsgang

​Die Heimniederlage gegen Halle lag den Hannover Scorpions wohl schwer im Magen, denn nur zweite Tage später hielten sie einen ihrer Verfolger, den Herner EV, deutli...

1:3-Niederlage in Lindau
Chancenverwertung verhindert möglichen Sieg des EV Füssen

​Wie schon am Freitag gegen Garmisch bot der EV Füssen auch in Lindau eine gute Vorstellung, war über weite Strecken sogar die bessere Mannschaft. Beim 1:3 (1:1, 0:0...

4:2-Sieg für den VER
Erfolgreiche Revanche der Selber Wölfe gegen Regensburg

​Die Netzsch-Arena wäre (mit Zuschauern) spätestens mit der Schlusssirene zum Tollhaus geworden. Im überaus fairen und kräfteraubenden Spitzenspiel glückte den Selbe...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Dienstag 26.01.2021
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Hannover Scorpions Scorpions
Krefelder EV Krefeld
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Herforder EV Herford
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Mittwoch 27.01.2021
Icefighters Leipzig Leipzig
- : -
Black Dragons Erfurt Erfurt
Freitag 29.01.2021
EG Diez-Limburg Limburg
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Saale Bulls Halle Halle
- : -
Krefelder EV Krefeld
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Hammer Eisbären Hamm
Hannover Scorpions Scorpions
- : -
Hannover Indians Indians
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Herner EV Herne
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig

Oberliga Süd Hauptrunde

Dienstag 26.01.2021
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
SC Riessersee Riessersee
Mittwoch 27.01.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
Freitag 29.01.2021
EV Lindau Lindau
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EV Füssen Füssen
SC Riessersee Riessersee
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Deggendorfer SC Deggendorf
ECDC Memmingen Memmingen
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
EC Peiting Peiting
Sonntag 31.01.2021
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EV Lindau Lindau
EV Füssen Füssen
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
Selber Wölfe Selb
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
EC Peiting Peiting
- : -
EHF Passau Black Hawks Passau