Rumpftruppe schlägt sich achtbar gegen Essen

Rumpftruppe schlägt sich achtbar gegen EssenRumpftruppe schlägt sich achtbar gegen Essen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Aliens-Trainer Markus Weingran musste gegen Essen auf Artur Tegkaev und Marco Postma verzichten, die am Freitag in Herne beide vorzeitig das Spiel beenden mussten und damit am Sonntag gesperrt waren. Außerdem fiel Shahab Aminikia verletzungsbedingt während des Spiels aus. So musste der Coach die Reihen komplett umstellen und beorderte Willi Gross in die Offensive. Der kleine Verteidiger machte dort einen hervorragenden Job und konnte mit einem Treffer dazu beitragen, dass die Ice Aliens im ersten Drittel einen 0:1-Rückstand in eine knappe 2:1-Führung verwandeln konnten. Die Essener schlugen jedoch vor allem mit ihrer individuellen Stärke zurück und trafen noch vor der ersten Pause dreimal. Ein Doppelschlag in der 20. Minute sorgte für den 2:4-Pausenstand aus Ratinger Sicht.

Den Außerirdischen war deutlich anzumerken, dass aufgrund der zahlreichen Ausfälle die Kräfte von Minute zu Minute schwanden. So lieferte das Team zwar eine kämpferische Leistung ab, konnte jedoch die gebotenen Chancen nicht konsequent nutzen. Mannschaftskapitän Christian Kohmann hatte hierbei die beste Möglichkeit, als er den Puck knapp am Tor der Essener vorbei schoss. Auch eine doppelte Überzahl konnten die Ratinger nicht für sich nutzen. Die Moskitos machten es auf der anderen Seite deutlich besser. Mit einem Treffer im Mittelabschnitt und zwei Treffern durch Geisberger in den letzten zwanzig Minuten sorgten sie für die Entscheidung am Sandbach.

Unzufrieden wirkte nach dem Spiel jedoch niemand bei den Ice Aliens, denn die Mannschaft hat einmal mehr gegen einen hochkarätig besetzten Gegner alles aufgeboten und im Rahmen ihrer Möglichkeiten bis zur letzten Minute gekämpft.

Zuletzt Co-Trainer der Löwen Frankfurt
Marko Raita wird neuer Coach des EV Füssen

​Der EV Füssen hat einen neuen Trainer. Marko Raita wechselt vom DEL2-Team der Frankfurter Löwen an den Kobelhang und wird hier die nächsten beiden Spielzeiten haupt...

Termine für die Vorbereitung stehen fest
Zwei Verlängerungen bei den Blue Devils Weiden

​Die Kaderplanung der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/22 geht weiter. Jetzt haben die Oberpfälzer mit zwei bewährten Kräften die Verträge verlängert:...

Weitere Abgänge stehen fest
Memminger Torhüter-Duo steht: Eisenhut kommt, Vollmer bleibt

​Der ECDC Memmingen hat beide Torhüterpositionen für die kommende Saison besetzt. Mit Marco Eisenhut sichern sich die Indians die Dienste eines starken und gleichzei...

„Torhüter der Saison“ kommt aus Lindau
Rostock Piranhas verpflichten mit Lucas Di Berardo

​Die Rostock Piranhas haben für die kommende Spielzeit Torhüter Lucas Di Berardo verpflichtet. Der gebürtige Mannheimer kommt vom EV Lindau Islanders und wurde als „...

Zweiter Mittelstürmer bleibt
Tobias Kircher verlängert seinen Vertrag beim SC Riessersee

​Der SC Riessersee kann eine weitere Vertragsverlängerung vermelden. Nach Florian Vollmer hat mit Tobias Kircher ein zweiter Center seinen Vertrag bei den Garmisch-P...

Junger Torhüter kommt vom KEV-Oberligateam
Nils Kapteinat komplettiert Torhütergespann der Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben mit Nils Kapteinat einen jungen Torhüter verpflichtet. Der 21-Jährige wechselt vom Krefelder EV 1981 an die Elbe und erhält einen Vertr...

Fünfte und sechste Saison am Gysenberg
Marcus Marsall stürmt weitere zwei Jahre für den Herner EV

​Der Herner EV hat auch den Vertrag mit Marcus Marsall um zwei weitere Jahre verlängert. Der Leistungsträger und Vize-Kapitän geht damit bereits in seine fünfte und ...

33 Punkte in der Premierensaison
Dennis Palka stürmt weiterhin für die Blue Devils Weiden

​Die Offensive der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/2022 wächst: Der 29-jährige Außenstürmer Dennis Palka wird auch in der kommenden Spielzeit für die...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Playoffs

Oberliga Süd Playoffs