Rumänischer Nationalspieler verstärkt Black Hawks

Indians zu Gast bei den Black HawksIndians zu Gast bei den Black Hawks
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Und nun kommt er doch“, meldete Karl-Heinz Duschl, sportlicher Leiter der EHF Passau Black Hawks am Montagabend. Seit mehreren Wochen war er bereits in Kontakt mit Istvan Nagy aus Rumänien. Nun ist der Vertrag in trockenen Tüchern. Nagy war zuletzt für den amtierenden rumänischen Meister Miercurea Ciuz (deutsch: Szeklerburg) aktiv. Aus derselben Stadt stammt auch Hawks-Coach Otto Keresztes. Der 25-jährige Abwehrspieler wird bereits am Freitag in Passau erwartet und steigt sofort ins Sommertraining des Oberligisten ein.

„Wir freuen uns, dass es nun doch geklappt hat, denn wir hatten die Hoffnung schon fast aufgeben“, freut sich Karl-Heinz Duschl über seinen jüngsten Coup. Der sportliche Leiter schwärmt von dem linken Verteidiger in höchsten Tönen: „Er hat einen sehr harten, präzisen Schuss, und scheut mit seinem körperbetonten Spiel keinen Zweikampf.“ Vor allem die jungen Spieler im Team der Black Hawks können vom 25-jährigen Neuzugang profitieren, so der sportliche Leiter weiter. Denn Nagy darf durchaus zu den erfahrenen Cracks gezählt werden. Zwischen 1996 und 1999 war er eine wichtige Stütze der rumänischen Juniorennationalmannschaft und wechselte dann nahtlos in die A-Nationalmannschaft seines Heimatlandes. In einem Schreiben des rumänischen Eishockeyverbandes hebt Präsident Kurkó Janos György die Qualitäten Nagys heraus, wörtlich heißt es: „Sein hochqualifiziertes Spiel und sein Benehmen bilden die Garantie für seine Teilnahme als Spieler in einer deutschen Liga.“ Mit der Neuverpflichtung haben die Hawks nun die Lücke in der Abwehr geschlossen, die nach dem Abgang von Kapitän Helmut Kößl enstanden war. Seinen ersten Heimauftritt mit den Black Hawks hat Nagy voraussichtlich am Samstag, 1. September. Einen Tag früher als ursprünglich geplant tritt der Oberligaaufsteiger gegen die Canadian University Allstars an.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Nachfolger von Tobias Stolikowski
Dirk Schmitz wird ab Sommer neuer Trainer des Herner EV

​Nachdem der Herner EV Anfang Februar die Trennung von Tobias Stolikowski zum Saisonende bekanntgab, steht nun der Nachfolger fest. Ab Sommer übernimmt Dirk Schmitz ...

Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

„Richtiger Trainer für Verein und Mannschaft“
EV Füssen verlängert mit Trainer Juhani Matikainen

​Nach zwei Jahren in Alleghe (Italien) und zwei Jahren in Kiruna (Schweden) wird der Finne Juhani Matikainen auch in ein zweites Jahr Senioreneishockey in Deutschlan...

Entscheidende Wendungen in der Oberliga Süd: Siege festigen Playoff-Chancen und Tabellenpositionen
Entscheidende Weichenstellungen in der Oberliga Süd: Spannung vor den Playoffs steigt

Entscheidende Siege in der Oberliga Süd verändern die Playoff-Landschaft, während der Deggendorfer SC und der EC Peiting ihre Positionen festigen und spannende Spiel...

Halle mit Kantersieg gegen Duisburg – Scorpions mit Problemen
Rostock Piranhas verhelfen Tilburg zu Platz zwei

​Das war eine Überraschung. Ausgerechnet der Tabellenzehnte aus Rostock stürmte mit etwas Glück den Essener Westbahnhof und zur Belohnung hievte man sich auf Platz n...

Weiden kantert Bayreuth auswärts – Falken sind Vizemeister
Deutliche Lebenszeichen aus dem Tabellenkeller

​Das war nicht unbedingt zu erwarten. Die beiden Tabellenletzten der Oberliga Süd, die Passauer Black Hawks und die Rebels aus Stuttgart holten nicht zu erwartende A...

Kampf um Platz vier wird immer dramatischer - Herford will Vorletzter werden
Rostock Piranhas überraschen die Scorpions und kommen Herne nahe

​Auch wenn die Niederlage überraschte. Die Hannover Scorpions haben die Meisterschaft in der Oberliga Nord trotz der Niederlage in Rostock im Sack und können sich in...

Scorerfestival der Wernerson-Libäck-Brüder
Lindau Islanders gewinnen in Stuttgart zweistellig

​An einem recht unspektakulären Spieltag war es das Highlight. Erstmals gewannen die Lindau Islanders eine Auswärtspartie in der Oberliga Süd zweistellig. Für die Re...