Rückschlag für die Wölfe

Rückschlag für die WölfeRückschlag für die Wölfe
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Fans, die der Begegnung fern blieben hatten wohl nicht Gründe wie Weihnachtsfeiern oder die schlechte Witterung. Nein, sie hatten wohl auch eine böse Vorahnung. Früh hatte der Gegner erste hochkarätige Möglichkeiten, die jedoch Keeper Dirksen noch abwehren konnte. Danach schien es positiv und nach den Wünschen der Gastgeber zu verlaufen. Noch in Überzahlsituation machten die Wölfe aus ihren mehreren Chancen den Treffer zum 1:0. Sevo‘s Schuss von der Blauen Linie verwertet Heilman erfolgreich. Der Jubel war nur von kurzer Dauer. Waßmiller passierte nicht einmal eine Minute später ein folgenschwerer Abspielfehler, den Deggendorf eiskalt zum Ausgleich ausnutze. Während man in Unterzahl nur wenig zuließ, so verteilten die Hausherren dann aber eine Einladung nach der anderen. Durch individuelle Fehler kam der Gast zu seinen nächsten Großchancen und so auch zu den nächsten Treffern. Die Art und Weise zum zwischenzeitlichen 1:3 quittierten die Zuschauern mit ersten Pfiffen. Selb fand in Überzahl aber wieder zurück ins Spiel und traf durch Hendrikson zum 2:3.

Doch auch im zweiten Abschnitt war Selb nicht konzentriert bei der Sache, leistete sich zu viele Fehler, so dass ein Spielaufbau nur selten möglich war. Nach Maiers Treffer in Überzahl, schraubte Deggendorf das Resultat auf 2:6 nach oben. Vorausgegangen waren erneut einfachste Fehler. Hoffnung keimte wenigstens nach dem 3:6 durch Lamich in der 38. Minute auf.

Die Wölfe kamen aber nicht mehr heran, um das Spiel noch einmal spannend zu gestalten. Zum richtigen Zeitpunkt schlugen die Gäste zu und sicherten sich die drei Punkte mit den beiden nächsten Toren. Das 4:8 durch Lamich war letztendlich nur noch Ergebniskosmetik.

Das war diesmal beileibe nichts. „Wir müssen uns bei den Zuschauern entschuldigen“, war auch Spielertrainer Cory Holden mit der Leistung keineswegs zufrieden. „Mit einem möglichen zu hohen Druck von außen oder der Vorstandschaft hat das nichts zu tun. Wir haben einfach zu viele entscheidende Fehler gemacht, waren nicht zu 100 Prozent konzentriert und da kannst du in der Oberliga kein Spiel gewinnen“, begründet der Coach und erwartet eine deutliche Leistungssteigerung. Leicht wird die nächste Aufgabe aber keinesfalls. Am Sonntag gastieren die Wölfe beim EC Bad Tölz. Das nächste Heimspiel findet am nächsten Freitag um 20 Uhr statt. Zu Gast in der Autowelt König Arena ist der EC Peiting.

Tore: 1:0 (4:58) Heilman (Sevo, Schadewaldt), 1:1 (5:51) Ortolf (Fendt), 1:2 (12:39) Ortolf (Geisberger), 1:3 (15:52) Retzer (Ortolf), 2:3 (17:57) Hendrikson (Schadewaldt, Waßmiller; 5-4), 2:4 (27:57) Maier (5-4), 2:5 (32:19) Ortolf (Geisberger), 2:6 (35:09) Rand (Selea, Ortolf; 4-5), 3:6 (37:14) Lamich (Holden, Schadewaldt), 3:7 (43:41) Ruderer (Sullivan, Guggemos), 3:8 (47:12) Geisberger (Ortolf, Weber), 4:8 (48:12) Lamich (Hendrikson, Waßmiller). Strafen: Selb 12, Deggendorf 10. Zuschauer: 863.

Diez-Limburg holt in Halle einen Punkt – Hamm überrascht Erfurt
Herner EV gewinnt Verfolgerduell gegen Hannover Indians

​Die Spitzenpositionen in der Oberliga Nord werden immer einsamer. Ganz oben wandeln die Hannover Scorpions, die, ohne zu spielen, immer noch 0,37 Punkte Vorsprung a...

Starkes erstes Drittel reicht für klaren Sieg gegen Passau
Starbulls Rosenheim gewinnen mit 7:2

​Die Starbulls Rosenheim haben nach zuletzt drei Niederlagen in Folge in die Erfolgsspur zurückgefunden. Am Freitagabend besiegten die Grün-Weißen im heimischen ROFA...

Souveräner Heimerfolg über Höchstadt
Selber Wölfe besiegen Alligators nach starker Leistung

​Die Selber Wölfe fuhren gegen das Überraschungsteam dieser Saison, die Höchstadt Alligators, einen souveränen und nie gefährdeten 6:2 (2:0, 3:1, 1:1)-Heimsieg ein. ...

Corona-Verdachtsfall in der Mannschaft
Deggendorfer SC muss Spiele am Wochenende absagen

​Die für das Wochenende angesetzten Spiele des Deggendorfer SC gegen die Eisbären Regensburg am Freitag und das Heimspiel am Sonntag gegen die Starbulls aus Rosenhei...

Spiele gegen Leipzig, Herne und Diez-Limburg
Rostock Piranhas als Zwölfter zum Siegen verdammt

​Keine Zeit zum Verschnaufen bleibt den Rostock Piranhas, denn am Freitag startet die nächste Dreierrunde. Zum Auftakt geht es im „Raubfischbecken“ gegen die EXA Ice...

Auswärts bei den Tilburg Trappers
Herforder Ice Dragons läuten Endspurt ein

​15 Spiele in 37 Tagen – der Herforder EV läutet an diesem Wochenende den Endspurt der Hauptrunde in der Oberliga Nord ein. Im Zwei- bis Dreitagesrhythmus geht es bi...

Vorbereitung auf die Playoffs startet mit Passau-Heimspiel
Starbulls Rosenheim vor dem Endspurt

​Vier Spieltage – dazu kommt noch eine Nachtragspartie – vor Ende der Hauptrunde der Oberliga Süd scheint der dritte Tabellenplatz für die Starbulls Rosenheim als Au...

Das nächste Ostbayernderby steigt in Regensburg
Deggendorfer SC muss am Freitag auswärts ran

​Mit dem Ostbayernderby am Freitag bei den Eisbären Regensburg steigt für den Deggendorfer SC das letzte Duell mit einem Lokalrivalen in der Hauptrunde der diesjähri...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

Oberliga Nord Hauptrunde

Sonntag 28.02.2021
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Herforder EV Herford
Crocodiles Hamburg Hamburg
- : -
Tilburg Trappers Trappers
Herner EV Herne
- : -
Rostock Piranhas Rostock
Hammer Eisbären Hamm
- : -
EG Diez-Limburg Limburg
Hannover Indians Indians
- : -
Saale Bulls Halle Halle
Krefelder EV Krefeld
- : -
Icefighters Leipzig Leipzig
Dienstag 02.03.2021
Hammer Eisbären Hamm
- : -
Herforder EV Herford
Herner EV Herne
- : -
Crocodiles Hamburg Hamburg
Black Dragons Erfurt Erfurt
- : -
Hannover Indians Indians
Tilburg Trappers Trappers
- : -
Krefelder EV Krefeld
Rostock Piranhas Rostock
- : -
EG Diez-Limburg Limburg

Oberliga Süd Hauptrunde

Sonntag 28.02.2021
EV Füssen Füssen
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
EC Peiting Peiting
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
ECDC Memmingen Memmingen
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
EV Lindau Lindau
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
Selber Wölfe Selb
Dienstag 02.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Freitag 05.03.2021
EC Peiting Peiting
- : -
Blue Devils Weiden Weiden
SC Riessersee Riessersee
- : -
Höchstadter EC Höchstadt
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EV Lindau Lindau
HC Landsberg Riverkings Landsberg
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
Sonntag 07.03.2021
Deggendorfer SC Deggendorf
- : -
EC Peiting Peiting
EV Lindau Lindau
- : -
Selber Wölfe Selb
EHF Passau Black Hawks Passau
- : -
EV Füssen Füssen
SC Riessersee Riessersee
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Höchstadter EC Höchstadt
- : -
HC Landsberg Riverkings Landsberg
Blue Devils Weiden Weiden
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg