Roy Engler kehrt nach Schönheide zurück

EHV Schönheide 09EHV Schönheide 09
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 23-jährige Stürmer stammt aus der Kaderschmiede des ETC Crimmitschau, für den er bis 2007 in der Junioren-Bundesliga auf Torejagd ging. Gleich in seiner ersten Saison in Schönheide gab er mit 13 Toren und 15 Assists einen beachtlichen Einstand und wurde mit den Wölfen Meister der Regionalliga Nordost 2007/08. In der vergangenen Saison erzielte er in 24 Spielen für Chemnitz zehn Tore und steuerte elf Torvorlagen bei.

Der EHV Schönheide 09 bekommt auch in seiner ersten Oberligasaison wieder personelle Unterstützung vom Zweitligisten Crimmitschau. Sowohl die Eispiraten Crimmitschau GmbH als auch der Stammverein ETC Crimmitschau bleiben weiter Kooperationspartner der Schönheider Wölfe und setzen damit ihre jahrelange erfolgreiche Zusammenarbeit fort.

Vom Zweitligateam der Eispiraten erhält Stürmer Dustin Hered wieder eine Doppellizenz für die Wölfe. Vom ETC Crimmitschau, der in dieser Saison mit seiner Juniorenmannschaft an der Sachsenliga teilnimmt, sind die Spieler Philipp Methner, Pierre Gläser, Rico Löbel, Jan Gruß und Maurice Voigt vorgesehen. Im Gegenzug wird auch der EHV Schönheide 09 die Kooperation personell unterstützen. Aus dem Wölfekader werden mit Danny Reimann, André Lenk, Patrick Preiß, Marcus Schlott und Christian Hartung fünf Spieler mit einer Doppellizenz ausgestattet, welche dann auch für Crimmitschau spielberechtigt sind.

Das für Sonntag, 12. September, geplante Vorbereitungsspiel gegen den SK Kadan 1b musste aus organisatorischen Gründen vorverlegt werden und findet nun bereits am Samstag, 11. September, statt. Das erste Bully im Zimni-Stadion Kadan ist um 16:30 Uhr.

Spielbetrieb soll auch in der Saison 2019/20 weitergehen
Harzer Falken stellen Insolvenzantrag

Wie die Harzer Falken auf ihre Facebook-Seite mitteilen, stellt der Oberligist aus Braunlage einen Insolvenzantrag. Der Verein will aber den Spielbetrieb aufrechterh...

4:1 gegen die Hannover Indians
Selber Wölfe stürmen ins Viertelfinale

​Die Selber Wölfe haben das vierte Spiel im Play-off-Achtelfinale gegen die Hannover Indians mit 4:1 (2:1, 1:0, 1:0) gewonnen und stehen damit im Viertelfinale, in d...

Bereits nach vier Spieltagen alle Oberliga-Serien entschieden
Tilburg Trappers, Hannover Scorpions und Selber Wölfe im Viertelfinale

​Zwei der Nord-Favoriten wurden von ihren süddeutschen Gegnern ziemlich geärgert, aber zu einem Sturz hat es dann doch nicht gereicht. Weiden und Lindau zeigten aber...

Der erste Neue
Gianluca Balla wechselt zu den Icefighters Leipzig

​Gianluca Balla ist der erste Neuzugang der Icefighters Leipzig für die Saison 2019/20. In der vergangenen Saison spielte der Stürmer für die Crocodiles Hamburg. ...

Ehliz und Miguez stürmen weiter für Garmisch
Weitere Vertragsverlängerungen beim SC Riessersee

​Einen neuen Vertrag für die Saison 2019/20 erhalten die Stürmer Aziz Ehliz und Moritz Miguez. Die beiden gehen damit in ihre zweite Saison beim SC Riessersee. ...

Eindeutiges 4:1 gegen Selb
Hannover Indians ziehen sich für drei Tage selbst aus dem Sumpf

​Das war knapp. Noch einmal so ein desaströses Defensivverhalten und die im März beginnende, fünfte Jahreszeit für Eishockeyfans am Pferdeturm hätte ein verheerendes...

Oberliga-Play-offs: Fünf Entscheidungen bereits gefallen
Der Norden entscheidet dritte Serienbegegnung mit 5:3 für sich

​Der Norden hat erstmals einen Spieltag im Play-off-Achtelfinale der Oberliga für sich entscheiden. In diesem Zug schafften die Saale Bulls Halle und der Herner EV b...