Rote Teufel verpflichten Verteidiger Mat Ponto

"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Roten Teufel Bad Nauheim melden ein weitere Spielerverpflichtung. Mit Mat Ponto kommt ein neues Gesicht in die Kurstadt, der Kanadier wird die Defensive der Kurstädter verstärken. Ponto, der mit Jeff Golby befreundet ist, kommt von den Columbus Cottonmouths (SPHL). Das Team beherrschte die Liga deutlich und belegte den ersten Platz nach der Vorrunde. Im Viertelfinale der Play-offs schied sein Team, in dem Ponto in 59 Spielen mit neun Toren und 17 Assists (26 Punkte) bei 93 Strafminuten zweitbester Scorer unter den Verteidigern wurde (bedeutet Platz elf der Ligenwertung), nach drei spannenden Spielen gegen Knoxville aus. Somit ist seine Saison seit dem 1. April zu Ende, so dass er sich auf seine neuen Aufgaben und Ziele besinnen konnte.

Bereits im Januar gab es von Pontos Berater Klaus Wick, der auch Jeff Golby nach Bad Nauheim lotste, eine erste Idee in Punkto des Verteidigers. Nachdem es klar war, dass der EC Bad Nauheim die sportliche Qualifikation für die Oberliga geschafft hatte, nahm man diese Personalie wieder auf - und somit auch die ersten Verhandlungen. Man wurde sich mit dem 25-Jährigen, der einige Vorschusslorbeeren mit nach Bad Nauheim bringt, schnell einig. "In der Oberliga-Aufstiegsrunde gab es keinen stärkeren Verteidiger, und auch in der Oberliga wird er zu einem der stärksten zählen", sagt Wick über seinen Schützling. "Ich kenne Mat seit vielen Jahren, und die gegnerischen Stürmer werden es schwer haben, an ihm vorbei zu kommen", äußert sich Jeff Golby über seinen Freund, der auch schon Erfahrungen in der ECHL bei Toledo Storm gesammelt hat.

Mat Ponto wurde am 11. März 1982 in Galahad, Alberta (Kanada) geboren, ist 1,83 Meter groß und wiegt 86 Kilogramm. Der Rechtsschütze begann seine Profikarriere nach vier erfolgreichen Jahren als Defensiv-Verteidiger an der Western Michigan University, wo er 2001 zum zweitbesten Verteidiger der Liga gewählt wurde, im Jahre 2005 bei den Cottonmouths. Gleich in seiner Debüt-Saison markierte er 42 Punkte (13 Tore, 29 Assists), was seine Offensiv-Qualitäten unterstreicht. In Bad Nauheim sucht Ponto nun eine neue Herausforderung, und der Kontakt zu Jeff Golby dürfte ihm bei seinem Einstieg nach Europa behilflich sein. "Wir freuen uns auf Mat Ponto, denn neue und frische Gesichter beleben das Team", sagt Alleingesellschafter Wolfgang Kurz, der nach Pontos Verpflichtung mit Keven Gall, Pascal Jeßberger und Alexander Baum bereits vier Verteidiger-Positionen besetzt hat. "Wir sind aktuell in Verhandlung mit zwei gestandenen deutschen Defensivspielern. Die nächsten drei bis vier Wochen sollten hier Klarheit bringen", so Kurz. Auch in Sachen Kontingentspieler in der Offensive gibt es Bewegung: "Über unsere Kontaktleute in Nordamerika lassen wir derzeit zwei Spieler, die noch in den Playoffs aktiv sind, beobachten. Es kommt halt darauf an, ob man sich wird einigen können. Dann könnte aber alles ganz schnell gehen", erklärt der 43-Jährige.

Sturmtalent aus Deggendorf verstärkt den REC
Daniel Schröpfer wechselt zu den Rostock Piranhas

​Mit Daniel Schröpfer wechselt ein spannendes Nachwuchstalent aus der Oberliga Süd in den hohen Norden. Der 21-Jährige absolvierte trotz seines jungen Alters bereits...

Victor Östling kommt aus Hamburg
Icefighters Leipzig besetzten dritten Kontingentstelle

​Das Team der EXA Icefighters Leipzig ist komplett. Die dritte Kontingentstelle wird mit Victor Östling besetzt....

Planungen abgeschlossen
Arturs Sevcenko besetzt dritte Kontingentstelle der Lindau Islanders

​Das letzte Puzzlestück im Kader der EV Lindau Islanders ist eingefügt. Stürmer Arturs Sevcenko besetzt die dritte Kontingentstelle neben Martin Mairitsch und Vertei...

Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Früherer Starspieler und Ex-Coach kehrt zurück
Greg Thomson wird Nachwuchskoordinator beim EC Hannover

​Der EC Hannover Indians e.V. bastelt weiter an der Zukunft des Stammvereins. Den Verantwortlichen des ECH e.V. ist es gelungen, mit Greg Thomson eine Pferdeturm-Leg...

Auftakt am 22. September
Oberliga Nord beginnt mit Westderby

​Endlich wieder Eishockey. Für den Fan, der im Augenblick bei tropischen Temperaturen brav vor sich hin schwitzt, ein Lichtblick. Nachdem in den letzten drei Monaten...

Anthony Hermer gehört zum Team
Junges Talent komplettiert die Blue Devils Weiden

​Anthony Hermer (17) steht auch in der anstehenden Saison 2022/2023 im Oberliga-Kader der Blue Devils Weiden. ...

Verteidiger verpflichtet
Passau Black Hawks verstärken sich mit Samuel Mantsch

​Die Passau Black Hawks haben Verteidiger Samuel Mantsch verpflichtet. ...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde