Rote Teufel verpflichten Johannes Saßmannshausen

"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Am heutigen Montag konnten die Roten Teufel den nächsten Neuzugang für die neue Saison präsentieren: vom Heilbronner EC wechselt Verteidiger Johannes Saßmannshausen zurück zu seinem Stammverein. "Wir freuen uns, mit Johannes ein großes Talent, das aus unserem eigenen Nachwuchs entstammt, wieder in Bad Nauheim begrüßen zu können", sagte heute Geschäftsführerin Simone Grünewald. "Auf der noch offenen deutschen Verteidigerposition gab es für mich die Wahl zwischen Alexander Schuster und eben Johannes Saßmannshausen. Ich habe mich letztendlich für Johannes entschieden, da er zum einen bei uns das Eishockeyspielen erlernt hat, und er zum anderen auch ein Spieler mit Zukunft für uns ist", erklärt Trainer Thomas Barczikowski seine Personalentscheidung. "Das Finanzielle spielte dabei eigentlich keine große Rolle, und das habe ich Alex auch so mitgeteilt. Beide kennen sich ja von letzter Saison her, und Alex hat uns zu dieser Verpflichtung sogar gratuliert. Wir sind mit ihm so verblieben, dass wir uns vielleicht für nächste Saison noch mal unterhalten, denn er würde auch gerne wieder nach Bad Nauheim kommen", so Barczikowski weiter. "Johannes wird nächste Saison mit einer Förderlizenz bei uns spielen, es ist aber noch nicht ganz klar, mit welchem DEL-Verein dies sein wird. Fest steht aber schon jetzt, dass Johannes' Priorität in Bad Nauheim liegt, und ein Einsatz in der DEL nur in Absprache mit uns möglich ist", erklärt der Coach.

Saßmannshausen absolvierte in der abgelaufenen Oberliga-Saison bei den Heilbronner Falken 50 Spiele und markierte dabei ein Tor und acht Assists bei nur 18 Strafminuten. Der Linksschütze gilt als ein zuverlässiger und technisch versierter Verteidiger, der nicht ganz 20 Jahre alt ist, aber bereits ein Jahr in Grafing beim EHC Klostersee sowie der letzten Saison in Heilbronn als Oberliga-Erfahrung vorweisen kann. Davor durchlief der in Lich geborene Abwehrspieler die gute Schule der Jungadler aus Mannheim, bei denen er drei Jahre aktiv war. Saßmannshausen weilt den Sommer über in Bad Nauheim, wo er morgen Abend zum ersten Mal mit dem Inlinehockey-Team der Grizzlys im Colonel-Knight-Stadion trainieren wird. Dort werden wir dann auch Gelegenheit haben, ein kurzes Interview mit dem Neuzugang zu führen.

Neben diesem Neuzugang im Spielerbereich konnte die GmbH-Führung heute eine weitere Verstärkung im Bereich Sponsorenakquisition verkünden: neben Dirk Ex ist ab sofort Patricia Lindenzweig für die Gewinnung von Sponsoren verantwortlich. Die Frau vom früheren EC-Verteidiger Volker Lindenzweig betreibt hauptberuflich eine Event- und Marketingagentur und ist somit bestens präpariert für diese Tätigkeit. "Patricia Lindenzweig wird bei uns hauptsächlich für die Akquise neuer Firmen und Unternehmungen zuständig sein, während Dirk Ex die Bestandskunden betreuen wird", erklärt Geschäftsführerin Simone Grünewald die Aufteilung dieses Bereichs. "Wir freuen uns, Patricia in unserem Kreis begrüßen zu dürfen und auf die Zusammenarbeit mit ihr", so Grünewald weiter.

Sturmtalent aus Deggendorf verstärkt den REC
Daniel Schröpfer wechselt zu den Rostock Piranhas

​Mit Daniel Schröpfer wechselt ein spannendes Nachwuchstalent aus der Oberliga Süd in den hohen Norden. Der 21-Jährige absolvierte trotz seines jungen Alters bereits...

Victor Östling kommt aus Hamburg
Icefighters Leipzig besetzten dritten Kontingentstelle

​Das Team der EXA Icefighters Leipzig ist komplett. Die dritte Kontingentstelle wird mit Victor Östling besetzt....

Planungen abgeschlossen
Arturs Sevcenko besetzt dritte Kontingentstelle der Lindau Islanders

​Das letzte Puzzlestück im Kader der EV Lindau Islanders ist eingefügt. Stürmer Arturs Sevcenko besetzt die dritte Kontingentstelle neben Martin Mairitsch und Vertei...

Alligators besetzen dritte Kontingentstelle
Klavs Planics wechselt zu den Höchstadt Alligators

​Nach Eetu-Ville Arkiomaa dürfen die Höchstadt Alligators wieder einen Neuzugang in ihren Reihen begrüßen: Mit Klavs Planics erhält das Team erneut Verstärkung im St...

Früherer Starspieler und Ex-Coach kehrt zurück
Greg Thomson wird Nachwuchskoordinator beim EC Hannover

​Der EC Hannover Indians e.V. bastelt weiter an der Zukunft des Stammvereins. Den Verantwortlichen des ECH e.V. ist es gelungen, mit Greg Thomson eine Pferdeturm-Leg...

Auftakt am 22. September
Oberliga Nord beginnt mit Westderby

​Endlich wieder Eishockey. Für den Fan, der im Augenblick bei tropischen Temperaturen brav vor sich hin schwitzt, ein Lichtblick. Nachdem in den letzten drei Monaten...

Anthony Hermer gehört zum Team
Junges Talent komplettiert die Blue Devils Weiden

​Anthony Hermer (17) steht auch in der anstehenden Saison 2022/2023 im Oberliga-Kader der Blue Devils Weiden. ...

Verteidiger verpflichtet
Passau Black Hawks verstärken sich mit Samuel Mantsch

​Die Passau Black Hawks haben Verteidiger Samuel Mantsch verpflichtet. ...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde