Rote Teufel verpflichten Allrounder Marco Ludwig

"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der Kader der Roten Teufel Bad Nauheim wächst weiter: Vom Zweitligisten aus München wechselt Zwei-Wege-Spieler Marco Ludwig in die Kurstadt. Der 25-Jährige absolvierte als Verteidiger vergangene Spielzeit 52 Partien in der bayrischen Landeshauptstadt und markierte dabei insgesamt fünf Punkte (ein Tor, vier Vorlagen bei 16 Strafminuten). Der gebürtige Bad Muskauer und gelernte Stürmer wurde bei den Füchsen aus Weißwasser ausgebildet, wo er in den Jahren 2000 bis 2002 sowohl bei den Junioren als auch in der 2. Bundesliga eingesetzt wurde. Anschließend wechselte der 1,84 Meter große und 86 Kilogramm schwere Linksschütze mit seinem ersten Profivertrag in die Oberliga zum EC Peiting, wo er in 53 Partien auf Anhieb 34 Scorerpunkte (17 Tore, 17 Assists) einfahren konnte. Es folgte eine weitere erfolgreiche Spielzeit in der Oberliga Südost bei seinem Stammverein ES Weißwasser, nach der es Ludwig über Schweinfurt zum SC Riessersee zog, wo er gleich drei Saisons absolvierte. In dieser Zeit lernte er auch seine Freundin, Deutschlands Top-Skirennfahrerin Maria Riesch, kennen. Beide bezogen vor Kurzem in Garmisch eine gemeinsame Wohnung, um den Sommer über so viel Zeit wie möglich zu verbringen, ehe es im Winter zwangsläufig zu längeren Trennungsphasen kommen wird.

„Marco spielte die letzten beiden Jahre als Verteidiger, er kann aber auch bedarfsweise im Sturm eingesetzt werden. Das waren für mich mit die wichtigsten Argumente für eine Verpflichtung", sagt EC-Coach Fred Carroll über seinen Neuzugang. „Bei uns wird er in der Defensive als nomineller Verteidiger beginnen, wenn aber Not am Mann ist, dann wird er im Sturm auflaufen. Er ist ohnehin auf allen Positionen einsetzbar - egal ob rechts oder links, vorne oder hinten. Das macht ihn mehr als wertvoll. Außerdem verfügt er über Führungsqualitäten und hat bereits einiges an Erfahrung sammeln können. Ich wollte ihn bereits im vergangenen Winter holen, doch nach dem Trainerwechsel in München hoffte Marco auf mehr Eiszeit, so dass er dort blieb. Letztendlich klappte es aber nicht so, wie er sich das vorstellte, so dass der Zeitpunkt für einen Wechsel zu uns nun gekommen war", so Carroll weiter.

Somit umfasst der neue Kader der Roten Teufel bislang zwei Torhüter, vier Verteidiger sowie acht Stürmer, so dass nicht mehr allzu viele Positionen offen sind. Man wartet derzeit noch auf eine Zusage vom letztjährigen Kapitän Oliver Bernhardt, bei dem es noch nicht klar ist, ob er seine Profi-Karriere weiter fortsetzen wird. Zudem ist man mit einem weiteren deutschen Verteidiger in konkreten Verhandlungen, so dass auch die Defensive in Kürze komplett sein könnte.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
3:2 in regulärer Spielzeit
Blue Devils Weiden siegen beim Nordmeister

​War dies bereits die Vorentscheidung? Südmeister Blue Devils Weiden nahm die hohe Hürde in Mellendorf und gewann beim amtierenden Nord-Champion Hannover Scorpions m...

3:1 gegen die Hannover Scorpions
Blue Devils Weiden starten Oberliga-Finalserie mit Sieg

​Eines muss man vorwegnehmen: Es ist schade, dass nur eines dieser beiden Oberliga-Topteams in die DEL2 aufsteigt. Beide zeigten ein Spiel auf zweitklassigem Niveau,...

Louis Eisenhut wechselt von Deggendorf zum ECDC
Neue Nummer eins in Memmingen: Bastian Flott-Kucis kommt aus Essen

​Nach den Abgängen von Marco Eisenhut und Leon Meder können die Indianer nun ihre Neuzugänge im Indianer-Tor vorstellen. Mit Bastian Flott-Kucis haben die Memminger ...

Import-Trio komplett
Antonin Dusek verlängert Vertrag beim Deggendorfer SC

​Der Deggendorfer SC geht mit Antonin Dusek als drittem Importstürmer auch in die kommende Spielzeit. Für den Mittelstürmer wird es die dritte Saison in der Festung ...

Neuzugang aus Essen
Dennis Reimer ist erster Neuzugang der Icefighters Leipzig

​Stürmer Dennis Reimer verstärkt den Eishockey-Oberligisten KSW Icefighters Leipzig ab der kommenden Saison. Der 30-Jährige wechselt vom Ligakonkurrenten ESC Wohnbau...

Verteidiger wechselt von Halle nach Herford
Nick Walters nächster Neuzugang der Ice Dragons

​Der Herforder EV präsentiert mit dem Deutsch-Kanadier Nick Walters den nächsten Neuzugang für die kommende Saison. Der 29-jährige Verteidiger wechselt vom Ligakonku...

Beide Halbfinalserien endeten 4:1
Oberliga-Traumfinale Weiden – Scorpions ist perfekt

​Manch Oberligafan hatte es sich gewünscht, aber es sollte in dieser Saison einfach nicht sein. Dass es eine Überraschung gibt und eine oder zwei Mannschaften im Pla...

Erster Neuzugang
Markus Lillich kehrt nach Memmingen zurück

​Der ECDC Memmingen kann seinen ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Mit Markus Lillich kehrt ein gebürtiger Memminger aus der DEL2 zurück an se...