Rote Teufel starten

"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Langsam aber sicher geht es auch beim EC Bad Nauheim los mit der neuen Spielzeit. Einige Spieler der Oberliga-Mannschaft der Roten Teufel sind bereits vor Ort, die restlichen trudeln in der kommenden Woche nach und nach in der Kurstadt ein. Kommenden Samstag, 5. September, findet dann der erste offizielle Termin des Teams 2009/10 statt, wenn der Verein „Menschen für Kinder“ mit seiner „Tour der Hoffnung“ im Colonel-Knight-Stadion Station macht. In jedem Jahr veranstaltet der Verein, der krebskranke Kinder und deren Angehörige unterstützt, diese Fahrradtour, bei der sowohl prominente wie auch „Normalbürger“ regelmäßig teilnehmen. Bei der ersten Etappe vor gut zwei Wochen war sogar Bundespräsident Horst Köhler mit von der Partie, bei der am nächsten Samstag stattfindenden Radtour nehmen u.a. die ehemalige US-Open-Siegerin von 1985 und Wimbledon-Siegerin im Tennis-Doppel von 1987, Claudia Kohde-Kilsch, sowie Radrennprofi Marcel Wüst als Aushängeschilder teil. Von den Roten Teufeln werden Stürmer Jan Barta als auch Geschäftsführer Andreas Ortwein auf der Rundstrecke von Butzbach über Nidderau zurück in die Hessentagsstadt von 2007 mitfahren, der Rest des Teams schaut bei der zweiten Haltestation im Bad Nauheimer Eisstadion vorbei. „Dies ist eine gute Gelegenheit, einen ersten Kontakt mit den Spielern aufzunehmen, denn das gesamte Team inklusive Trainer wird im Colonel-Knight-Stadion zugegen sein, wenn die rund 500 Teilnehmer der Tour Halt im Eisstadion machen werden“, so Andreas Ortwein. „Wir würden uns sehr freuen, wenn die Fans zu diesem tollen Event ins Stadion kommen würden, zumal sich auch zahlreiche Medien- und Pressevertreter angemeldet haben und ein Rahmenprogramm mit Livemusik geplant ist. Hier besteht eine gute Gelegenheit, Werbung für den EC und vor allem auch für den Verein Menschen für Kinder zu machen, der mit seiner ehrenamtlichen Arbeit so vielen bedürftigen Kindern und Familien hilft. Ich freue mich sehr auf diese Veranstaltung und die hoffentlich zahlreichen Fans“, so Ortwein weiter.

Die Tour startet am kommenden Samstagmorgen um 8 Uhr in Butzbach und wird gegen 9.40 Uhr in der Kurstadt eintreffen. Geplant ist ein Aufenthalt von ca. 25 Minuten, ehe der Tross anschließend in Richtung Friedberg weiterzieht. Die Spieler der Roten Teufel werden aber natürlich längere Zeit für Gespräche und Autogrammwünsche anwesend sein, am Nachmittag steht dann für die EC-Profis ein Teambuilding-Event auf dem Programm, ehe es am Sonntag ins tschechische Slany geht, wo ein Trainingslager mit drei Testspielen stattfindet. Die erste Trainingseinheit auf heimischen Eis findet am 16. September statt, das erste Vorbereitungsspiel im Kurpark geht am Freitag, 18. Septemberm um 19.30 Uhr gegen die Duisburger Füchse über die Bühne. Das erste Punktspiel im Kampf um den Aufstieg in die 2. Bundesliga steigt am Freitag, 2. Oktober, beim letztjährigen Süd-Vize EC Peiting. Bekanntlich wurden die Hessen Vizemeister im Norden, so dass gleich zum Auftakt ein echtes Spitzenspiel in der in diesem Jahr eingleisig gespielten Oberliga auf dem Plan steht.

Das Vorbereitungsprogramm der Roten Teufel:

Di, 8.9.09, 18 Uhr: HC Risuty (2. Liga CZ), auswärts

Do., 10.9.09, 18 Uhr, HC Slany (2. Liga CZ), auswärts

Fr., 11.9.09, 20 Uhr: Saale Bulls Halle, auswärts

Fr., 18.9.09, 19.30 Uhr: Füchse Duisburg, zuhause

So., 20.9.09, 18.30 Uhr: Füchse Duisburg, auswärts

Mi., 23.9.09, 19.30 Uhr: Saale Bulls Halle, zuhause

Fr., 25.9.09, 20.00 Uhr: EV Schweinfurt, auswärts

So., 27.9.09, 19.00 Uhr: EV Schweinfurt, zuhause

Gute Entwicklung
Maurice Becker bleibt bei den Rostock Piranhas

​Maurice Becker bleibt auch in der kommenden Saison ein Spieler der Rostock Piranhas. ...

Daniel Menge verlässt die Riverkings
Kerber und Reicheneder verlängern beim HC Landsberg

​Zwei Vertragsverlängerungen und einen Abgang können die Riverkings vermelden. Markus Kerber und Florian Reicheneder schnüren weiterhin die Schlittschuhe für den HC ...

Kanadier kommt aus Kiruna
Cheyne Matheson wechselt zur EG Diez-Limburg

​Die Rockets haben den nächsten Wunschspieler unter Vertrag genommen: Der Kanadier Cheyne Matheson besetzt die zweite Importstelle beim Oberliga-Neulings EG Diez-Lim...

Zweitspielrecht für Iserlohn
Tobias Schmitz bleibt mit Förderlizenz beim Herner EV

​Tobias Schmitz wird auch in der kommenden Saison für den Herner EV auf das Eis gehen. Der Verteidiger wird vom DEL-Kooperationspartner Iserlohn Roosters wieder mit ...

Wechsel aus Krefeld zu den Ice Dragons
Matyas Kovacs zurück beim Herforder EV

​Der Herforder EV freut sich über die Rückkehr von Matyas Kovacs für die kommende Oberliga-Saison. ...

Stürmer kommt aus Duisburg
Max Schaludek wechselt zu den Crocodiles Hamburg

​Die Crocodiles Hamburg haben Stürmer Max Schaludek verpflichtet und mit einem Vertrag bis 2021 ausgestattet. Der 26-Jährige wechselt von den Füchsen Duisburg an die...

Doppelpack in Garmisch
Thomas und Toni Radu verlängern Verträge beim SC Riessersee

​Mit Thomas (21) und Anton Radu (25) verlängern gleich zwei weitere Akteure bei ihrem Heimatclub SC Riessersee. ...

Jugend und Routine
Aab und Ribarik bleiben beim Höchstadter EC

​Gute Nachrichten beim Höchstadter EC: Nicht nur wurde dem HEC die Zulassung für die Oberliga-Saison 2020/21 erteilt, mit Vitalij Aab und Felix Ribarik bleiben zwei ...