Rote Teufel siegen in Sokolov

Rote Teufel siegen in SokolovRote Teufel siegen in Sokolov
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Gäste dominierten nach einer kurzen Abtastphase das erste Drittel und legten durch zwei Treffer von Kevin Lavallee schnell ein 2:0 vor. Sokolov kam nur sporadisch vor den Kasten von Markus Keller, der sich zwei Mal auszeichnen konnte und den Gegentreffer somit verhinderte. Stattdessen legten die Hessen nach und markierten den 3:0-Pausenstand durch Tobias Schwab, der von Gare in der 15.Minute mustergültig bedient wurde.

Nach intensiven Trainingseinheiten während des Trainingslagers war es nur allzu verständlich, dass die Beine auch ob des deutlichen Spielstandes ab dem Mittelabschnitt ein wenig schwerer wurden. Auch wenn man durch Schwab und Stanley zunächst zwei gute Chancen zu verzeichnen hatte, blieb das Ergebnis erstmal konstant. Keller machte im Tor Platz für Patrick Glatzel in der 33.Minute, der beim Gegentreffer von Divisek nur kurze Zeit später keine Abwehrchance hatte. Die Kurstädter verteidigten aber trotz einiger Strafzeiten gegen sie geschickt den komfortablen Vorsprung und hatten den Gegner mehr oder minder gut im Griff.

Im letzten Abschnitt hieß die Marschroute, schnellstmöglich das vierte Tor zu erzielen und den Sack somit zuzumachen. Dieses gelang den Badestädtern in der 53.Minute, als Kevin Lavallee mit seinem dritten Treffer an diesem Abend die Tschechen in deren Schranken verwies, was gleichzeitig auch das Endergebnis bedeutete. „Ich bin sehr zufrieden mit der Leistung in diesem ersten Test. Ich habe einige gute Ansätze gesehen, diese müssen wir nun weiter ausbauen im Rahmen der Vorbereitung“, sagte EC-Coach Fred Carroll nach dem Schlusspfiff. Am Sonntag treten er und sein Team ab 18 Uhr beim Süd-Oberligisten VER Selb (u.a. auch Gegner der Hessen im DEB-Pokal) zum nächsten Kräftevergleich an.

Tore: 0:1 (01:18) Lavallee (Maaßen, Kohl/5-4), 0:2 (06:08) Lavallee (Stanley/4-5), 0:3 (14:14) Schwab (Gare), 1:3 (32:50) Divisek (Dobremysl, Jakubal), 1:4 (52:53) Lavallee (Stanley, Schwab). Strafen: Sokolov 18, Bad Nauheim 18. Zuschauer: 150.

Sturmtalent für die Ice Dragons
Nicklas Müller wechselt zum Herforder EV

​Der Herforder EV meldet einen weiteren Neuzugang für die kommende Oberliga-Saison....

Schon im Januar Interesse
Emil Lessard-Aydin kommt zum Herner EV

Der Herner EV und Emil Lessard-Aydin werden in der Saison 2022/23 zusammenarbeiten. Der Stürmer sollte bereits im Januar nach Herne kommen, doch dies ließ sein Studi...

Schwede kommt aus der Alps Hockey League
Albin Lindgren verteidigt für die Lindau Islanders

​Mit Martin Mairitsch ist eine von drei Kontingentstellen seit einigen Wochen besetzt. Nun aber konnten die EV Lindau Islanders ihren zweiten von drei Kontingentspie...

Kanadier kehrt zurück
Killian Hutt wieder im Kader der Herforder Ice Dragons

​Der Herforder EV hat die dritte Kontingentstelle mit einem bekannten Gesicht besetzt. Killian Hutt trägt ab der kommenden Saison wieder das Trikot der Ice Dragons u...

Klemen Pretnar neu im Team
Slowenischer Nationalspieler kommt zu den Starbulls Rosenheim

​Mit dem slowenischen Nationalspieler Klemen Pretnar verstärkt ein 35-jähriger Rechtsschütze die Verteidigung der Starbulls Rosenheim. Pretnar wechselt aus der franz...

Die Indians-Abwehr wächst
Schirrmacher und Menner bleiben beim ECDC Memmingen

​Der ECDC Memmingen bastelt weiter am Oberliga-Kader für die kommende Saison. Verteidiger Sven Schirrmacher geht in sein elftes Jahr bei den Indians und verlängert s...

Verteidiger hat EVL-Vergangenheit
Eric Bergen kommt von den Towerstars nach Lindau

Alle guten Dinge sind drei, heißt es so schön – und gemäß der Redensart kommt in diesem Sommer der dritte Spieler von den Ravensburg Towerstars zu den EV Lindau Isla...

Neuzugang aus Passau
HC Landsberg verpflichtet Manuel Malzer

​Die Riverkings können in diesen Tagen mit einem Neuzugang in der Verteidigung aufwarten. Vom Ligakonkurrenten EHF Black Hawks Passau wechselt Manuel Malzer an den L...

Oberliga Nord Hauptrunde

Oberliga Süd Hauptrunde