Rote Teufel erhalten Oberliga-Lizenz ohne Auflagen

"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz"Rote Teufel" warten noch auf die Lizenz
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am heutigen Dienstag kam die im Umfeld der Roten Teufel Bad Nauheim von allen erwartete Meldung seitens der ESBG herein: die Lizenz für die kommende Oberliga-Saison ist in trockenen Tüchern und liegt der Geschäftsführung der Roten Teufel seit heute Vormittag vor. "Wir haben sie ohne Auflagen erhalten, was somit unterstreicht, dass wir unsere Hausaufgaben bei Einreichung der Unterlagen gemacht hatten", konnte Geschäftsführerin Simone Grünewald die positive Botschaft überbringen. "Im Grunde genommen hatten wir aber auch nichts anderes erwartet, da wir sehr konservativ kalkuliert haben und die Zahlen bis ins kleinste Detail dokumentieren und plausibel machen konnten", erntet Grünewald heute die Früchte der akribischen Vorarbeit. Nun bleibt abzuwarten, wie viele Teams ebenfalls die Lizenz erhalten, um anschließend auch den Modus fest einplanen zu können. Am morgigen Mittwoch soll es wohl eine weitere Beratungsrunde des Lizenzierungsausschusses geben, und daran anschließend dürfte man Genaueres erfahren.