Roos: Wir sind bereit für die Oberliga

3:0-Erfolg gegen die Starbulls Rosenheim3:0-Erfolg gegen die Starbulls Rosenheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Jubelschrei war nicht so laut, dass man ihn über den Atlantik hinweg bis nach Herne hören konnte, doch wer HEV-Manager Shannon McNevan kennt weiß, was wohl passiert ist, als Geschäftsführer Matthias Roos ihm am Mittwoch mit den Worten „Wir können Oberliga spielen“ weckte. „Die Sponsorengespräche sind so verlaufen, dass wir ruhigen Gewissens diesen Schritt wagen können“, stellt der Geschäftsführer klar. „Unsere Lizenzierungsunterlagen sind inzwischen im Prinzip vollständig bei der ESBG eingegangen. Bis zum Saisonstart müssen wir nun die Eisarena noch oberligatauglich bekommen. Außerdem wird die ESBG allen Vereinen, insbesondere uns als Aufsteiger, eine Bankbürgschaft abverlangen.“ In den nächsten Tagen sollen Gespräche mit Gönnern des Vereins geführt werden, die sich vorstellen können, für diese Summe zu bürgen.

Von der ESBG werden mit dem Stichtag 15. Mai, also für das Lizenzierungsverfahren, unterzeichnete Sponsorenverträge in Höhe von 60 Prozent der Gesamteinnahmen aus dem Bereich Sponsoring verlangt. „Das ist von unserer Seite aus gesichert, und wir gehen deshalb davon aus, dass wir die Wirtschaftlichkeitsprüfung der ESBG bestehen und die Oberliga-Lizenz erhalten werden“, sagt der Geschäftsführer, der sich zu Sponsorennamen aber noch nicht äußern will. „Es stehen noch Gespräche an und wir möchten in einigen Wochen gerne alle würdigen, die einen Beitrag leisten. Entscheidend

ist, dass wir mit Blick auf unseren Etat nun den ‚Break-Even-Point’ erreicht haben. Jetzt geht es aber darum, durch weitere Einnahmen die sportlichen Möglichkeiten noch weiter zu verbessern.“

Hier sollen, das deutete Roos an, auch die Fans einen Beitrag leisten. „Um der ESBG die Lizenz-Entscheidung zu erleichtern, möchten wir ab Anfang kommender Wochen der Verkauf von Dauerkarten starten“, erläutert Roos. „Wenn wir bis zum 24. Mai 500 Bestellungen inklusive einer Anzahlung von 100 Euro haben, wäre das noch einmal ein ganz deutliches Signal an die ESBG und mögliche Sponsoren.“ Noch in dieser Woche sollen auf der Homepage des Vereins weitere Informationen zum Thema Dauerkarten veröffentlicht werden.

Viktor Buchner kommt aus Schwenningen
Alexander Komov bleibt beim Herner EV

​Ziemlich beste Freunde: Der Herner EV hat den Vertrag mit Youngster Alexander Komov um ein Jahr verlängert und freut sich zudem auf den ersten Neuzugang. Viktor Buc...

22-jähriger Niko Esposito-Selivanov neu im Kader
Hannover Indians verpflichten Enkel von Phil Esposito

​Von der Lake Superior State University, die ihren Campus direkt an der amerikanisch-kanadischen Grenze, allerdings auf dem US-Teil von Sault St. Marie hat, wechselt...

Stürmer kommt vom EV Landshut
Maximilian Hofbauer zurück bei den Starbulls Rosenheim

​Der 31-jährige Angreifer Maximilian Hofbauer kehrt an die Mangfall zurück und trägt in der kommenden Saison 2021/22 wieder das Trikot mit dem Bullen auf der Brust. ...

Bester Torschütze bleibt
August von Ungern-Sternberg verlängert bei den Rostock Piranhas

​Die Erfolgsgeschichte zwischen den Rostock Piranhas und Stürmer August von Ungern-Sternberg wird fortgesetzt. Der REC einigte sich mit dem 23-jährigen Deutsch-Ameri...

Toptorschütze bleibt ein Ice Dragon
Ralf Rinke verlängert beim Herforder EV für weitere zwei Jahre

​Wichtige Personalie – der Herforder EV darf weiterhin auf die Offensivqualitäten von Ralf Rinke vertrauen. Nachdem die Nummer 66 der Ice Dragons zur vergangenen Sai...

Eine Übersicht
Die aktuellen Personalstände in der Oberliga Nord

​Kaum ist die Oberliga-Saison zu Ende und der Meister und Aufsteiger steht fest, da geht es mit voller Kraft in das vierte Drittel, sprich die Sommerzeit. Und in die...

Von 2004 bis 2020 in der DEL
Chad Bassen schließt sich den Blue Devils Weiden an

​Jaroslav Hübl, Elia Ostwald, Nick Latta: alle drei bisherigen Neuzugänge der Blue Devils bringen reichlich DEL-Erfahrung mit nach Weiden. Auch der vierte Weidener N...

Spieler mit großem Potenzial
Donat Peter bleibt beim ECDC Memmingen

​Nach seiner ersten Saison im Seniorenbereich bleibt Donat Peter auch für ein weiteres Jahr am Memminger Hühnerberg. Der junge Offensivakteur bringt einiges an Poten...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!