Roman Veber verstärkt die Abwehr der Eispiraten

Eispiraten erleiden zwei NiederlagenEispiraten erleiden zwei Niederlagen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am späten Freitagnachmittag konnten die Verantwortlichen des ETC Crimmitschau einen weiteren Erfolg in Richtung Mannschaftszusammenstellung verzeichnen. Vom DEL-Club Grizzly Adams Wolfsburg kommt der slowakische Verteidiger Roman Veber nach Westsachsen.

Seit 1999 stand Veber im Team der Wolfsburger. In der Saison 2003/2004 schaffte er mit ihnen den Aufstieg in die DEL, in der er in der vergangenen Saison 50 Spiele absolvierte.

Mit Veber holen die Eispiraten einen weiteren sehr erfahrenen Spieler nach Crimmitschau. Er besetzt die fünfte Verteidiger-Position und die 3 Ausländerstelle im Team der Eispiraten. Insgesamt sind damit 10 Spieler für die kommende Saison unter Vertrag.

Mit großem Kampf den Favoriten geschlagen
Blue Devils Weiden setzen sich gegen Landshut durch

​Mit einer kämpferischen Leistung belohnten sich die Blue Devils Weiden am Freitagabend gegen die spielerisch überlegenen Landshuter und holten den 3:2-Sieg in Overt...

Nächster Derbysieg
Memminger Indians bezwingen die Bulls Sonthofen

​Drittes Aufeinandertreffen, dritter Derbysieg. Wenn auch nur knapp, setzte sich der ECDC Memmingen im Derby beim ERC Sonthofen mit 4:3 (2:2, 1:0, 1:1) durch. Bereit...

5:3-Sieg gegen den EV Duisburg
Starke Crocodiles Hamburg schlagen Füchse

​Die Crocodiles Hamburg haben das Heimspiel gegen die Füchse Duisburg mit 5:3 (4:1, 0:1, 1:1) gewonnen und sind durch den Erfolg auf den sechsten Tabellenrang der Ob...

Herne gewinnt Verfolgerduell bei den Scorpions
Tilburg Trappers haben zur Saisonhälfte elf Punkte Vorsprung

​Das war ein Spieltag so recht nach dem Geschmack des Titelverteidigers. Selbst hatte man beim 5:4 gegen Halle viel Glück und gleichzeitig unterlag der Verfolger aus...

Allerdings nur zwei Punkte beim Tabellenletzten
Selber Wölfe gewinnen in Waldkraiburg

​Nach dem wichtigen Heim-Erfolg reisten die Selber Wölfe zum Tabellenschlusslicht EHC Waldkraiburg – und die Gäste erwischten einen schlechten Start und holten nur z...

Nach dreimaligem Rückstand
Eisbären Regensburg erkämpfen sich 6:3-Erfolg gegen Höchstadt

​Für die Eisbären Regensburg wurde das Spiel gegen die Höchstadt Alligators zur erwartet schweren Aufgabe, die mit einem 6:3-Sieg abgeschlossen wurde. ...

Dritte Heimniederlage nach Zwei-Tore-Führung
Starbulls Rosenheim müssen sich Lindau geschlagen geben.

​Die Starbulls Rosenheim haben im Heimspiel gegen den EV Lindau Islanders am Freitagabend eine bittere 2:3-Niederlage nach Penaltyschießen einstecken müssen. ...