ROBERT MÜLLER designt Eure Trikots!

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Neue Seite 1

Im Tor steht der Nationalgoalie Robert Müller weiterhin für die Krefeld

Pinguine, am Design und der Gestaltung der Spielertrikots des DEL-Neuzugangs

"Wolfsburger Grizzlys" war er aber auch maßgeblich beteiligt. Denn

Robert ist zur Entspannung auch leidenschaftlicher Designer im STABIL-Team.

Diesen Service könnt Ihr auch haben. STABIL wurde zusammen mit

Profi-Eishockeyspielern, Marketing- und Designfachleuten vor einem knappen Jahr

gegründet. Die Idee ist ganz simpel sagt Robert Müller: "Wir wollen dass

auch Hobby- und Fanclubs den Zugriff auf professionell gestaltete Jerseys und

Textilien haben und das auch in kleinsten Stückzahlen."


Der Gestaltungsservice ist kostenfrei, für die Entwürfe muss also nichts extra

bezahlt werden. Genauso können auch bestehende Klublogos

überarbeitet, optimiert oder auch neu gestaltet werden. Da ist auch kein Haken

meint Robert Müller, denn "wir produzieren nur dann, wenn unsere Entwürfe

dem Kunden gefallen. Jede Anfrage ist zuerst unverbindlich. Aber bisher lag

unsere Trefferquote bei 100%."


So können Hobby- und Fanclubs bei STABIL alle Trikotwünsche erfüllt bekommen.

Jedes Trikot wird individuell gestaltet, da kommt nichts von der Stange und es

gibt überhaupt keine Standards. Ab 12 Stück kann produziert werden und man

stellt sich im Baukastenprinzip und dem eigenen Portemonnaie entsprechend das

Trikot zusammen (ab 39.- Euro/Stück). Dafür ist STABIL auch ideal

ausgestattet. An vier  DTP-Grafik-Arbeitsplätzen werden die Designs

erstellt und seit Oktober 2004 wurde "Werk 1", die eigene

Textilveredelung und Produktion, auf dem Firmengelände in Betrieb genommen.

Roberts Design-Kollege Marc Claessen meint dazu: "Wir geben den Klubs alle

Möglichkeiten vor, das fängt beim normalen rundum bedruckten Trikot an, geht

aber bis zu aufwändigen Stickveredelungen / Applikationen oder aufgenähten

Spielernamen und Nummern weiter. Diverse Stoffqualitäten, Oberflächen und

Kragenformen sind frei wählbar. Uns sind keinerlei Grenzen gesetzt. Wir

beziehen unsere Rohstoffe und Elemente aus der ganzen Welt. Stickapplikationen

aus Asien, klassische Eishockeyprodukte aus Kanada, produziert wird in unserem

Partnerbetrieb in Slowenien und veredelt hier bei uns vor Ort."


Das Konzept scheint aufzugehen, das zeigt schon die Referenzliste. Von der DEL

angefangen, der 2. Eishockeyliga bis zu unzähligen Hobby- und Fanklubs konnte

sich das STABIL-Designteam erfolgreich einbringen. So wurden auch die

Nostalgietrikots für das Dreamteam beim Lothar

Kremershof-Cup oder die Kindertrikots der "Marco Sturm and

Friends-Eishockeyschule" gestaltet und produziert.


Manchmal kommt bei STABIL auch Fan-Post an:

Für das Team STABIL Danke für den super Support, viele Grüße...Euer Marco

Sturm


Wollt Ihr auch Eure individuellen Trikot´s haben - für Euren Fanclub oder

Hobbyteam?


Hier könnt Ihr bestellen:

http://www.hockeyweb.de/index.php?action=STA&Inhalt=shop/hobbytrikots



💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Indians wehren Halle ab und bleiben auf vier
Tilburg Trappers bleiben trotz Niederlage auf Rang zwei

​Im Gegensatz zum Süden war es in der Oberliga Nord noch einmal richtig spannend. Während Nordmeister Hannover Scorpions zwar kämpfen musste, aber der Platz an der S...

Weiden verfehlt knapp die 300-Tore-Marke
Bayreuth Tigers schaffen mit elf Mann fast ein Remis

​In der Oberliga Süd war schon vor dem Spieltag praktisch alles gelaufen. Der alte und neue Meister aus Weiden schoss sich auch in Passau noch einmal richtig warm, v...

Vizemeistertitel wird erst am Sonntag entschieden
Hannover Scorpions mit zehn Punkten Vorsprung Nordmeister

​Vor der guten Kulisse von über 1.600 Zuschauern bezwangen die Hannover Scorpions im Spitzenspiel der Oberliga Nord die Saale Bulls Halle, wurden damit endgültig Nor...

Heilbronn zweistellig gegen den Tabellenletzten
Wahnsinn in Lindau: Islanders drehen Vier-Tore-Rückstand

​Im Gegensatz zum Norden sind in der Oberliga Süd bereits vorzeitig fast alle Entscheidungen gefallen. Und wie auch im Norden gibt es einen Titelverteidiger. Die Blu...

43. Spieltag der Oberliga Nord
Entscheidungen in der Oberliga Nord: Playoff-Qualifikationen absehbar, Indians und Eisbären im Aufwind

...

Nachfolger von Tobias Stolikowski
Dirk Schmitz wird ab Sommer neuer Trainer des Herner EV

​Nachdem der Herner EV Anfang Februar die Trennung von Tobias Stolikowski zum Saisonende bekanntgab, steht nun der Nachfolger fest. Ab Sommer übernimmt Dirk Schmitz ...

Islanders haben schon Nachfolger – Sicinski wechselt innerhalb der Oberliga
EV Lindau und John Sicinski gehen am Saisonende getrennte Wege

​Die EV Lindau Islanders werden mit einem neuen Trainer in die Oberliga Saison 2024/25 gehen. Mit dem bisherigen Headcoach John Sicinski, konnten sich die Verantwort...

„Richtiger Trainer für Verein und Mannschaft“
EV Füssen verlängert mit Trainer Juhani Matikainen

​Nach zwei Jahren in Alleghe (Italien) und zwei Jahren in Kiruna (Schweden) wird der Finne Juhani Matikainen auch in ein zweites Jahr Senioreneishockey in Deutschlan...